Skip to main content

KAUFEN: Alles über iMovie Fotobearbeitung - 2022

Notaufnahme Kinderklinik - It`s my life #195 - PatrycjaPageLife (Januar 2022).

Notaufnahme Kinderklinik - It`s my life #195 - PatrycjaPageLife (Januar 2022).
Anonim

Die iMovie-Software von Apple ist ein kostenloser Download für neue und aktuelle Mac-Käufer und eine kostengünstige Option für Besitzer älterer Macs. Mit iMovie verfügen Sie über leistungsstarke, leicht verständliche Bearbeitungswerkzeuge zum Erstellen eigener Filme. Diese Filme enthalten normalerweise Videoclips, Sie können jedoch auch Filme zu Ihren Filmen hinzufügen. Mit Bewegungseffekten und Übergängen können Sie sogar aus nur Standbildern einen effektiven Film erstellen.

Alle Bilder in Ihrer Foto-, iPhoto- oder Aperture-Bibliothek können in iMovie verwendet werden. Wenn sich die Fotos, die Sie in Ihrem iMovie-Projekt verwenden möchten, nicht in einer dieser Bibliotheken befinden, fügen Sie sie der Bibliothek hinzu, bevor Sie iMovie öffnen. Apple empfiehlt, die Fotobibliothek zu verwenden, wenn Sie mit iMovie arbeiten.

In iMovie können Sie Fotos in beliebiger Größe und Auflösung verwenden. Große, qualitativ hochwertige Fotos sehen jedoch am besten aus. Qualität ist wichtig, wenn Sie den Ken Burns-Effekt verwenden, durch den Ihre Bilder vergrößert werden.

01 von 09

Suchen Sie den iMovie Photos Library-Tab

Starten Sie iMovie und starten Sie ein neues Projekt oder öffnen Sie ein vorhandenes Projekt. Im linken Feld unterBibliotheken, wählenFoto-Bibliothek.Wähle ausMeine Medien Klicken Sie oben im Browser auf die Registerkarte, um den Inhalt Ihrer Fotos-Bibliothek zu durchsuchen.

02 von 09

Fügen Sie Ihrem iMovie-Projekt Fotos hinzu

Wählen Sie ein Foto für Ihr Projekt aus, indem Sie darauf klicken. Um mehrere Fotos gleichzeitig auszuwählen, klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste, um aufeinanderfolgende Fotos auszuwählen, oder bei gedrückter Befehlstaste, um Fotos nach dem Zufallsprinzip auszuwählen.

Ziehen Sie die ausgewählten Fotos auf die Timeline, den großen Arbeitsbereich am unteren Rand des Bildschirms. Sie können die Fotos in beliebiger Reihenfolge zur Zeitleiste hinzufügen und sie später neu anordnen.

Wenn Sie Ihrem iMovie-Projekt Fotos hinzufügen, wird ihnen eine festgelegte Länge zugewiesen, und der Ken Burns-Effekt wird automatisch angewendet. Diese Standardeinstellung lässt sich leicht anpassen.

Wenn Sie ein Foto auf die Timeline ziehen, positionieren Sie es zwischen anderen Elementen und nicht auf einem vorhandenen Element. Wenn Sie es direkt auf ein anderes Foto oder ein anderes Element ziehen, ersetzt das neue Foto das ältere Element.

03 von 09

Ändern Sie die Dauer von Fotos in iMovie

Die voreingestellte Zeitdauer für jedes Foto beträgt 4 Sekunden. Wenn Sie die Zeitdauer ändern möchten, während der ein Foto auf dem Bildschirm angezeigt wird, doppelklicken Sie in der Timeline darauf. Sie sehen 4.0 überlagert. Klicken Sie auf die linke oder rechte Seite des Fotos und ziehen Sie, um festzulegen, wie viele Sekunden das Bild im Film angezeigt werden soll.

04 von 09

Effekte zu iMovie-Fotos hinzufügen

Doppelklicken Sie auf ein Foto, um es im Vorschaufenster zu öffnen. Dieses enthält mehrere Steuerelemente, um Änderungen und Effekte auf das Foto anzuwenden. Wählen Sie das Clip-Filter Symbol aus der Reihe der Symbole über dem Vorschaubild. Klicken Sie in das Clip-Filter Feld zum Öffnen eines Fensters mit Effekten, die Duoton, Schwarzweiß, Röntgen usw. enthalten. Sie können nur einen Effekt pro Foto anwenden, und Sie können diesen Effekt jeweils nur auf ein Foto anwenden.

05 von 09

Ändern Sie das Aussehen Ihrer iMovie-Fotos

Verwenden Sie die Symbole über dem Foto im Vorschaufenster, um das Bild farblich zu korrigieren, Helligkeit und Kontrast zu ändern und die Sättigung einzustellen.

06 von 09

Passen Sie den Ken Burns-Effekt an

Der Ken Burns-Effekt ist die Standardeinstellung für jedes Foto. Wann Ken Burns Wenn im Bereich "Stil" ausgewählt wird, werden in der Vorschau zwei Kästchen angezeigt, die angeben, wo die Animation des Standfotos beginnt und endet. Sie können diese Animation im Vorschaufenster anpassen. Sie können auch auswählen Ernte oder Zuschneiden auf Anpassen im Style-Bereich.

07 von 09

Passen Sie ein Foto an den iMovie-Bildschirm an

Wenn das gesamte Foto angezeigt werden soll, wählen Sie die Option Passen Option im Style-Bereich. Dadurch wird das gesamte Foto während der gesamten auf dem Bildschirm angezeigten Zeit ohne Zuschneiden oder Bewegung sichtbar. Je nach Größe und Form des Originalfotos können schwarze Balken an den Seiten oder oben und unten auf dem Bildschirm erscheinen.

08 von 09

Fotos zuschneiden in iMovie

Wenn Sie möchten, dass ein Foto in iMovie den gesamten Bildschirm ausfüllt oder Sie sich auf einen bestimmten Teil des Bildes konzentrieren möchten, verwenden Sie die Zuschneiden auf Anpassen Rahmen. Mit dieser Einstellung wählen Sie den Teil des Fotos aus, den Sie im Film sehen möchten.

09 von 09

Bild drehen

Wenn ein Foto im Vorschaufenster geöffnet ist, können Sie es mithilfe der Drehregler über dem Bild nach links oder rechts drehen. Sie können den Film auch von diesem Fenster aus abspielen, um die Effekte, das Zuschneiden und die Drehung zu sehen, die Sie auf das Foto angewendet haben.