Skip to main content

So verwenden Sie die Initial Caps für den besten Effekt

Ein übergroßer Brief am Anfang eines Artikels oder Absatzes wird als Anfangsbeschränkung bezeichnet. Der häufigere Begriff ist Drop Caps, obwohl Drop Caps nur eine Art von Initial Cap sind. Die vergrößerten Buchstaben können im gleichen Stil wie der Begleittext gesetzt werden, sind jedoch häufig ein anderer, manchmal hochgradig verzierter Buchstabe oder eine andere Grafik. Anfangsbegrenzungen zielen darauf ab, die Aufmerksamkeit auf den Text zu lenken und den Leser in die Erzählung zu ziehen. Sie dienen als visueller Hinweis auf den Beginn eines neuen Artikels oder Kapitels oder Abschnitts eines längeren Textes.

Arten von Anfangsbeschriftungen

  • Angrenzende Kappen werden neben einem Textblock angezeigt. Sie sind größer als der Text des Absatzes, den sie begleiten, jedoch außerhalb des Rands links vom Absatz. Die Großkappe richtet sich an der Grundlinie einer der Textzeilen aus und erstreckt sich normalerweise über die oberste Textzeile.
  • Getropfte Mützen sind große Buchstaben in eingerückten Textzeilen. Die gesenkte Obergrenze liegt innerhalb des Textes des Absatzes und hat dieselbe linke Ausrichtung. Die gedrückte Kappe erstreckt sich vom oberen Rand des Absatzes bis zur Grundlinie einer der Textzeilen. Ein typisches Beispiel für eine herabgesetzte Kappe kann genau so groß sein wie drei Textzeilen.
  • Erhöhte Mützen sind einfach größere Buchstaben am Anfang des Absatzes. Sie haben normalerweise dieselbe Grundlinie wie die erste oder zweite Zeile des Textes.

Initial Caps erstellen

Je nach Art der Anfangsbeschriftung wird der Brief häufig mithilfe von automatisierten Skripts oder Makros erstellt, die in den meisten Desktop Publishing- und Textverarbeitungsprogrammen enthalten sind. Der Platz zum Erstellen des vergrößerten Buchstabens kann automatisch oder manuell erstellt werden, indem Zeilen des Typs eingerückt oder die Textumbruchfunktionen der Software verwendet werden. Die anfängliche Obergrenze kann eine tatsächliche Textschriftart oder eine Grafik sein.

Feinabstimmung der Anfangskappen

Einige Buchstaben passen genau in den quadratischen Bereich, den die meisten automatisierten Drop-Cap-Skripts erstellen. Andere sind nicht so gut aufgestellt, und die anfängliche Obergrenze und der zugehörige Text müssen möglicherweise manuell bearbeitet werden, um das Erscheinungsbild und die Lesbarkeit des Textes zu verbessern. Sonderfälle erfordern eine besondere Behandlung.

  • Wenn der Absatz mit einem Zitat beginnt, das nicht überschrieben werden kann, entfernen Sie das Anführungszeichen vor einer anfänglichen Obergrenze.
  • Platzieren Sie die Anfangskappen im oberen Drittel der Seite. Sie sind schwer und sollten nicht am unteren Rand einer Seite verwendet werden.
  • Wenn Ihre ursprünglichen Kappen aufwendige dekorative Buchstaben sind, verwenden Sie sie sparsam. Mehrere auf einer Seite kämpfen um die Aufmerksamkeit der Zuschauer.
  • Passen Sie den Typ an, um den zusätzlichen Leerraum zu entfernen, der auftreten kann, wenn die anfängliche Kappe ein A, V oder L ist.
  • Skriptfonts können effektiv als anfängliche Beschriftung verwendet werden, aber ihre Positionierung muss möglicherweise angepasst werden, da sie häufig lange Enden auf den Buchstaben haben. Eine Möglichkeit, dies zu minimieren, besteht darin, die anfängliche Kappe des Skripts in einer Farbe zu verwenden, die hell genug ist, damit der schwarze Text auf dem Schwanz gedruckt werden kann und dennoch lesbar ist.