Skip to main content

Tipps zum Kauf überholter Computer

Tipps zum Smartphone-Kauf: 7 wichtige Entscheidungskriterien (none 2019).


Wenn der Kauf eines brandneuen Computers nicht im Budget ist, kann der Kauf eines generalüberholten PCs die Antwort sein. Es ist nicht nur budgetfreundlich, einen "Umbau" zu kaufen, sondern es ist auch umweltfreundlich. In Bezug auf den Preis kosten generalüberholte Computer in der Regel 30 bis 50 Prozent weniger als der Verkaufspreis eines neuen Computers. Der signifikante Preisunterschied sollte jedoch nicht Ihre einzige Überlegung sein.

Was bedeutet aufgearbeitet?

Ein überholter Computer bedeutet im Allgemeinen, dass das System:

  • Wird von einem Kunden zurückgegeben und kann nicht als neu verkauft werden
  • Die Qualitätsprüfung des Originalherstellers konnte nicht bestanden werden
  • Kam aus einer stornierten Bestellung

Was Sie vor dem Kauf eines generalüberholten Computers beachten sollten

Wenn Sie den Computer hauptsächlich zum Surfen im Internet, zum Aktualisieren Ihrer Twitter-Seite, zum Lesen Ihrer E-Mails und zum Arbeiten mit dem Textverarbeitungsprogramm verwenden, können Sie sich wahrscheinlich mit einem älteren PC ohne viel Schnickschnack zufrieden geben. Für das Spielen von Videospielen und das Herunterladen von Musik und Bildern ist jedoch mehr Speicher und eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit erforderlich.

Wenn Sie herausfinden, was Sie benötigen, bevor Sie mit dem Computer einkaufen, wird Ihre Zufriedenheit nach dem Kauf sichergestellt.

Wenn Sie nicht viel Erfahrung mit dem Innenleben eines Computers haben, sollten Sie sich an Fachhändler und Hersteller halten, die qualifizierte Sanierungsunternehmen sind. Im Allgemeinen ist es am besten, einen Händler von einem Händler zu kaufen, der auch berechtigt ist, neue Produkte zu verkaufen. Der Kauf von Online-Auktionen, von Craigslist oder von einer Liste in Ihrer Lokalzeitung könnte später problematisch werden und die Kosten teurer Reparaturkosten erhöhen.

Ein generalüberholter Computer kann von einem Hersteller oder einem Dritten neu aufgebaut werden. Bei einer Überholung durch einen Dritten stellen Sie möglicherweise fest, dass die Maschine mit den verfügbaren verfügbaren Teilen repariert wurde und nicht unbedingt den ursprünglichen Spezifikationen entspricht. Es ist hilfreich, die Spezifikationen des aufgearbeiteten Produkts mit dem neuen Produkt zu vergleichen, um zu sehen, wie es zusammenpasst. Im Idealfall sollte es dasselbe sein.

Nicht alle Angebote sind gute Angebote

Nicht alle aufgearbeiteten Computer sind gute Schnäppchen, daher lohnt sich die Recherche. Die meisten Computer-PCs sind ältere Modelle. Um die Käufer anzulocken, werden die Einzelhändler den Refurb-Preis sowie den ursprünglichen oder empfohlenen Verkaufspreis anzeigen. Da der Computer möglicherweise älter ist, hat er wahrscheinlich mehrere Preissenkungen erhalten, die nahe am Refurb-Preis liegen.

Um sicherzustellen, dass der Refurb-Preis ein guter Preis ist, suchen Sie den Computer anhand der Modellnummer. Wenn der Computer immer noch als neues System in Geschäften verkauft, erhalten Sie einen guten Vergleich, um festzustellen, ob der Refurb-Preis ein guter Preis ist. Wenn sich neue Systeme nicht in den Filialen verkaufen, suchen Sie nach neuen Produkten mit denselben Systemen. Oft finden Käufer neue Systeme zum gleichen Preis mit längeren Garantien.

Garantien

Während der Gesamtpreis eines generalüberholten Computers wichtig ist, um Geld zu sparen, zählt auf lange Sicht die Garantie. Viele aufgearbeitete PCs werden mit eingeschränkten Garantien verkauft. Daher ist es wichtig, dass sich die Käufer die Zeit nehmen, das gesamte Kleingedruckte zu lesen und zu verstehen.

Im Idealfall sollte die Garantie vom Hersteller und nicht von einem Dritten bereitgestellt werden. Garantien von Drittanbietern können problematisch sein und sollten vermieden werden.

Die Garantiezeit für generalüberholte Computer sollte der der neuen Modelle entsprechen. Dies ist jedoch häufig nicht der Fall. Seriöse Unternehmen, die generalüberholte Computer verkaufen, bieten möglicherweise eine Herstellergarantie von drei Monaten. Dies hilft zwar bei unmittelbaren Problemen, bietet jedoch 90 Tage nach dem Kaufdatum keinen Support.

Es ist wichtig zu wissen, wie schnell das Unternehmen reparierte Computer repariert, die im Rahmen der Garantie zur Reparatur zurückgeschickt wurden. Sie können versuchen, den Verkäufer zu fragen, aber bei einer Online-Suche nach dem Namen des Verkäufers können Qualitätsbewertungen durch aktuelle Kunden angezeigt werden.

Möglicherweise interessieren Sie sich nicht für den Kauf eines erweiterten Serviceplans für Ihren neuen generalüberholten Computer, aber eine Firma, die Ihnen die Option anbietet, zeigt, wie viel sie ihre generalüberholten Produkte unterstützen.

Wissen Sie, was Sie bekommen

Die meisten wiederaufgearbeiteten PCs sind nicht mit einem Monitor, einem Betriebssystem (Software wie Windows 10), einem CD- oder DVD-Player, drahtlosen Netzwerkkarten, Soundkarten und mit oder ohne Netzkabel ausgestattet. Informieren Sie sich genau über das, was Sie kaufen, und finden Sie heraus, wie viel es kostet, die erforderlichen Peripheriegeräte, Hardware und Software hinzuzufügen, damit Ihr neuer PC wie gewünscht funktioniert.

Bevor Sie kaufen: Checkliste

  • Bestimmen Sie, was Ihr Computer jetzt und in Zukunft benötigt.
  • Machen Sie Ihren Einkauf durch einen zuverlässigen Einzelhändler.
  • Stimmen Sie wenn möglich aufeinander ab
  • Vergleichen Sie die Garantie- und Rückgabebedingungen
  • Was ist mit einer erweiterten Garantie?
  • Irgendwelche Extras?

Suche nach seriösen Refurbishern

Es gibt viele renommierte Unternehmen, die generalüberholte Computer verkaufen. Bei einer einfachen Google-Suche nach dem Begriff "generalüberholte Computer" werden verschiedene Empfehlungen angezeigt. Trotzdem sollten Sie sich immer die Zeit nehmen, um die oben genannten Schritte auszuführen, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur einen guten Preis, sondern auch ein gutes Produkt erhalten.

Zu den bekannteren Unternehmen, die generalüberholte Computer verkaufen, gehören:

  • Amazonas
  • Best Buy
  • Dell-Werksverkauf
  • Newegg
  • TigerDirect
  • PCConnection

Mehr Einsparungen mit Online-Gutscheinen

Wenn Sie sich für das gewünschte System entschieden haben und sich genau festgelegt haben, wo Sie es kaufen möchten, sollten Sie vor dem Kauf immer nach Online-Gutscheinen suchen.Für generalüberholte Computer sind häufig Online-Gutscheine, kostenlose Versandangebote und spezielle Rabatte verfügbar.

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen, wird die Arbeit mit Online-Gutscheinen und exklusiven Online-Angeboten sowie das Durchsuchen von Preisvergleichsseiten dazu beitragen, dass Sie einen großartigen Computer zu einem günstigen Preis erhalten.