Skip to main content

TU MEHR: So zeigen Sie auf einem Windows-Computer ganz einfach jeden Telefonbildschirm an - 2021

Samsung Galaxy Note HDMI über MHL und USB-Adapter (August 2021).

Anonim

Hier sind unsere bevorzugten Lösungen für das einfache Streaming Ihres Android-Geräts an einen PC:

Windows 10 - Integrierte Verbindungsfunktion

Was uns gefällt

  • Keine zusätzliche Software erforderlich.

  • Einfaches Einrichtungsverfahren für unterstützte Geräte.

Was uns nicht gefällt

  • Viele Kompatibilitätsanforderungen bedeuten, dass ein Großteil der Geräte zu diesem Zeitpunkt die Funktion nicht nutzen kann.

  • In der Connect-Anwendung sind keine erweiterten Funktionen enthalten, z. B. Bildschirmaufzeichnung.

Die einfachste Möglichkeit, den Bildschirm Ihres Geräts auf einen PC zu spiegeln, besteht darin, die im Lieferumfang des Geräts enthaltene Software ohne zusätzliche Kosten zu verwenden. Während diese Option bei weitem die einfachste ist und keine zusätzlichen Gebühren oder Software von Drittanbietern erfordert, muss Ihr Computer einige Anforderungen erfüllen. Um die Wireless-Display-Funktion nutzen zu können, müssen Sie die neueste Version von Windows 10 ausführen und Ihr Gerät muss "Miracast-fähig" sein. Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät Miracast-Streaming unterstützt, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen für die Einrichtung:

  1. Klicke auf das Windows-Starttaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

  2. Art 'Verbinden’In die Suchleiste und drücken Sie die Eingeben Schlüssel zum Öffnen der Anwendung. Wenn Ihr Gerät Miracast jetzt nicht unterstützt, werden Sie von der Connect-App darauf aufmerksam gemacht. Wir empfehlen dann, eine der anderen Lösungen in diesem Artikel zu testen. Andernfalls werden Sie, wenn Ihr Gerät unterstützt wird, mit der Connect-App und einer Meldung darüber informiert, dass Ihr System "für die drahtlose Verbindung bereit ist."

  3. Ziehen Sie als Nächstes auf Ihrem Android-Gerät Ihre Benachrichtigungscenter von oben auf Ihrem Gerät herunter, um auf die Telefoneinstellungen Ihres Telefons zuzugreifen.

  4. Auf Ihrem Android-Gerät sollte jetzt eine Option angezeigt werden Aktivieren Sie die drahtlose Anzeige - Tippen Sie darauf, um zu beginnen. Wenn die Option nicht sofort sichtbar ist, kann sie ausgeblendet werden. tippen Sie auf das Drei-Punkt-Menü (), um alle Optionen Ihres Telefons anzuzeigen. Wenn die Option immer noch nicht verfügbar ist, unterstützt Ihr Android-Gerät möglicherweise nicht das Casting auf einen PC. Wir empfehlen dann, eine der anderen Lösungen in diesem Artikel zu testen.

  5. Zuletzt nach dem Tippen auf Aktivieren Sie die drahtlose Anzeige Tippen Sie in der angezeigten Liste auf den Namen Ihres Computers, um das Streaming zu starten. Der Name des Computers ist derselbe, der aktuell in der Connect-Anwendung von Windows angezeigt wird.

Vysor - Ein Fenster zu Ihrem Android

Was uns gefällt

  • Die kostenlose Version ermöglicht einen einfachen Gussvorgang über Kabel.

  • Machen Sie schnell Screenshots Ihres Geräts in der Anwendung.

  • Verwendet Tastatur und Maus für einen schnelleren Zugriff.

  • Die App ist für eine Vielzahl von Desktop-Plattformen verfügbar.

  • Das Unternehmen bietet zuverlässige Unterstützung über seine Google+ Community.

  • Die Option "Purchase For Life" bedeutet, dass Sie das Abonnementmodell auf Wunsch kaufen können.

Was uns nicht gefällt

  • Für das drahtlose Streaming an Ihren PC ist ein Abonnement erforderlich.

  • Einige finden das anfängliche Setup etwas technisch für ihren Geschmack.

Vysor ist für alle Android-Geräte verfügbar und ermöglicht Ihnen, Ihre Inhalte mit einem Klick auf Ihren PC, Mac, Linux oder ChromeOS-Computer zu streamen. Es ist eine kostenlose Version verfügbar, mit der Sie den Bildschirm Ihres Telefons auf einem PC anzeigen können. Das Gerät muss jedoch über eine Kabelverbindung verfügen. Wenn Sie WLAN nutzen möchten, während Sie andere Funktionen wie Vollbild-Spiegelung, Streaming mit höherer Qualität und Dateifreigabe nutzen, müssen Sie Vysor Pro für Ihr Gerät erwerben.

AirDroid - Genießen Sie Ihr Multi-Screen-Leben

Was uns gefällt

  • AirDroid ist eine robuste App mit einem robusten Funktionssatz.

  • Die kostenlose Version beinhaltet drahtloses Display-Streaming und Unterstützung für Remote-Messaging / Benachrichtigungen.

  • Die Business-Version ist für alle verfügbar, die die Lösung am Arbeitsplatz einsetzen möchten.

Was uns nicht gefällt

  • Die kostenlose Version enthält Anzeigen.

  • Die Pro-Version bietet keine "Purchase For Life" -Lizenz.

  • In der Pro-Version kann nur eine begrenzte Anzahl von Geräten verwendet werden, bevor Sie zu einem Geschäftskonto wechseln müssen.

Eine exzellente Option für alle, die nicht für weniger als alles stehen, ist AirDroid. Mit der AirDroid-App für Android können Sie nicht nur Ihren Bildschirm auf Ihrem PC präsentieren, sondern Sie können auch Dateiübertragungen initialisieren, Textnachrichten und Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät empfangen, auf die Dateien Ihres Geräts über einen Webbrowser zugreifen und Ihr Gerät lokal auf einem Computer lokalisieren Karte, wenn es jemals falsch platziert ist. Zu den Pro-Only-Funktionen zählen der Fernzugriff auf die Kamera, das Auffinden eines verlorenen Geräts und das Entfernen angezeigter Anzeigen.

TeamViewer - Die Nummer 1 der Remote-Desktops

Was uns gefällt

  • Eine völlig kostenlose Option zum Streamen eines Android-Geräts auf Ihren PC.

  • Keine Einschränkungen aufgrund der freien Natur des Programms.

  • Keine Werbung oder Wasserzeichen.

  • Gesicherte, verschlüsselte 256-Bit-Sitzungen für zusätzliche Sicherheit.

  • Funktioniert mit oder ohne WLAN.

Was uns nicht gefällt

  • Personen, die sich für den Datenschutz einsetzen, genießen möglicherweise nicht die Notwendigkeit, ein TeamViewer-Konto zu erstellen, um den Dienst zu nutzen.

  • Einige Benutzer suchen möglicherweise nach erweiterten Funktionen als die von der App angebotenen.

TeamViewer hat sich als eine der besten verfügbaren Optionen für den Fernzugriff auf Ihren PC herausgestellt. Die Software wurde sogar von großen Herstellern zur Fehlerbehebung eingesetzt.Wenn Sie die TeamViewer Host-App auf Ihrem Android-Gerät verwenden, können Sie sich auf der TeamViewer-Website anmelden und klicken, um Ihren Bildschirm einfach in einen beliebigen Webbrowser umzuwandeln. Für alle, die ihre Anzeige nur auf ihren PC streamen möchten, ist TeamViewer die beste Option.

Streaming von einem iOS-Gerät zu Ihrem PC

Was uns gefällt

  • Die Software ist zuverlässig und einfach zu bedienen.

  • Verfügbar für mehrere Plattformen nach Ihren Bedürfnissen.

  • Die AirPlay-Unterstützung sorgt für Streaming in hoher Qualität.

  • Zusätzliche Unterstützung für Google Cast- und Miracast-Geräte enthalten.

  • Zahlreiche iOS-Geräte können gleichzeitig auf einen PC streamen.

Was uns nicht gefällt

  • Es ist keine kostenlose Version verfügbar.

  • Wi-Fi ist erforderlich.

Für diejenigen, die ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm auf einen Windows-PC streamen möchten, nutzen viele verfügbare Anwendungen die AirPlay-Spiegelungsfunktion von Apple, um Ihre Lieblingsinhalte anzuzeigen. AirServer ist die erste Wahl für Benutzer jeder Desktop-Plattform - der kleine Preis dieser Anwendung lohnt sich. AirServer ist einfach zu installieren und bietet die Möglichkeit, AirPlay-, Google Chrome Cast- oder Miracast-Geräte auf Ihren PC-Bildschirm zu streamen. Der Einstieg ist einfach:

  1. Beginnen Sie mit dem Herunterladen und Kauf der neuesten Version von AirServer von der Website des Unternehmens. Benutzer können sich auch für eine kostenlose 14-Tage-Testversion entscheiden, um die Software zu testen.

  2. Installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Windows-PC wie jede andere Anwendung und starten Sie sie vom Startmenü.

  3. Wenn die App auf Ihrem PC ausgeführt wird, nehmen Sie Ihr iPad oder iPhone heraus und entsperren Sie das Gerät.

  4. Von dem 'Startbildschirm'streichen Sie von unten nach oben, umKontrollzentrum.’

  5. Tippen Sie auf die Option "Bildschirmspiegelung.’

  6. Wählen Sie schließlich Ihren PC aus der Liste der verfügbaren Geräte aus, um mit dem Streaming zu beginnen. Beachten Sie, dass Sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein müssen, um AirPlay nutzen zu können.