Skip to main content

WIE MAN: So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf Android - 2020

NIE WIEDER WERBUNG auf dem Smartphone! | OwnGalaxy (September 2020).

Anonim

Sie müssen wissen, wie Popup-Anzeigen auf Android gestoppt werden können? Wenn Sie Google Chrome, Mozilla Firefox, Samsung Internet oder Opera verwenden, ist das Blockieren von Pop-ups nur eine Frage des Fingers im Browser.

Durch das Blockieren von Popup-Anzeigen können Sie nicht nur vor Frustration bewahren, sondern auch vor Malware und anderen Viren schützen.

Wenn Sie versuchen, Popups zu blockieren, weil das Telefon langsamer arbeitet als üblich, sollten Sie auch den Cache Ihres Android-Geräts leeren und alte Apps deinstallieren.

So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf Android mit Google Chrome

Wenn Chrome Ihr bevorzugter Browser ist, liegt die Lösung zum Blockieren von Popup-Anzeigen in Ihren Chrome-Einstellungen.

  1. Öffne das Chrom App.

  2. Tippen Sie auf die Speisekarte Symbol rechts neben der Adressleiste.

  3. Zapfhahn die Einstellungen.

  4. Zapfhahn Seiteneinstellungen.

  5. Zapfhahn Pop-Ups und WeiterleitungenAktivieren Sie es, um die Popups zu blockieren

    Abhängig von der Version Ihres Chrome-Browsers haben Sie möglicherweise eine separate Option zum Blockieren von Anzeigen. Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie diese Anzeigen ebenfalls blockieren möchten.

  6. Genieße deinen Chrome Browser ohne Popups!

Blockieren Sie Popup-Anzeigen auf Android mit Mozilla Firefox

Firefox bietet auch eine Möglichkeit, Anzeigen ab Browser Firefox Version 42 aus dem Browser heraus zu blockieren. Dazu benötigen Sie eine Funktion namens Privates Surfen, auch als Inkognito-Modus in Browsern wie Google Chrome bekannt.

  1. Öffne das Feuerfuchs App und tippen Sie auf die Speisekarte Symbol rechts neben der Adressleiste.

  2. Zapfhahn Neuer privater Tab.

  3. Sobald das neue private Fenster gestartet wird, können Sie kostenlos nach Anzeigen suchen.

Pop-Up-Anzeigen auf Android über Samsung Internet stoppen

Die Schritte, um die lästigen Popups auf Samsung Internet zu beseitigen, sind Google Chrome sehr ähnlich.

  1. Starte den Samsung Internet App und tippen Sie auf die Speisekarte Symbol rechts neben der Adressleiste.

  2. Zapfhahn die Einstellungen.

  3. Zapfhahn Erweitertgefunden unter Interneteinstellungen.

  4. Stellen Sie sicher, dass im Menü Erweitert Pop-up-Blocker aktiviert

  5. Genießen Sie Ihren Browser ohne Popup-Anzeigen.

Wie man Pop-Ups auf Android mit Opera loswird

Im Gegensatz zu den anderen Browsern müssen Sie in Opera keine Einstellungen zum Blockieren von Popups vornehmen. Dieser Browser verfügt über einen integrierten Werbeblocker, der ständig ausgeführt wird, wenn der Browser verwendet wird. Der Benutzer muss also keine Einstellungen ändern.

Der einzige Schritt ist, den Browser zu starten und ein Popup-Erlebnis zu genießen.