Skip to main content

WIE MAN: Informationen zu drahtlosen Nano-Empfängern - 2019

Overclocking und erstes Einschalten: Ryzen PC Zusammenbau (Teil 2) (Dezember 2019).

Ein kabelloser Nano-Empfänger ist einfach ein miniaturisierter kabelloser USB-Empfänger, mit dem Sie ein oder mehrere Geräte, einschließlich Maus und Tastatur (die ein kompatibles Design aufweisen müssen) mit demselben Computer verbinden können.

Die Technologie hinter dem Bluetooth-Empfänger verwendet eine 2,4 GHz-Funkkommunikation. Weil es "eins zu vielen" verbindet, ist es ein einheitliches Gerät. Sie können normalerweise einen Nano-Empfänger für etwa 10 USD finden.

Einige drahtlose Nano-Empfänger sind nicht Bluetooth, arbeiten jedoch auf derselben Frequenz. In diesen Fällen funktioniert der Receiver nur mit kompatiblen Geräten wie der Tastatur oder Maus, die mit dem Kauf geliefert wurde.

Hinweis: Geräte, die über Bluetooth miteinander verbunden sind, bilden ein sogenanntes Piconetz. Daher werden manchmal Nano-Bluetooth-Empfänger aufgerufen USB-Pico-Empfänger . Andere Nano-Empfänger könnten angerufen werden USB-Dongles .

USB vs Nano-Empfänger

Bevor drahtlose Nano-Receiver auf den Markt kamen, waren USB-Receiver etwa so groß wie ein herkömmlicher USB-Stick. Sie ragten aus dem USB-Anschluss eines Laptops heraus und bettelten darum, abgebrochen zu werden.

Andererseits sind drahtlose Nano-Empfänger dafür ausgelegt, im Anschluss des Laptops belassen zu werden. Sie sind so klein, dass sie fast bündig an der Seite des Laptops liegen können. Laut Hersteller können Sie Ihren Laptop in seiner Tasche verstauen, ohne sich Sorgen zu machen, dass der Empfänger den USB-Anschluss beschädigt.

Wenn Sie jedoch nervös sind, entwerfen viele Computer-Peripheriegeräte-Hersteller ihre Mäuse und Tastaturen mit Platzhaltern für den Empfänger.