Skip to main content

Anschließen eines PCs an ein drahtloses Heimnetzwerk

01 von 08

Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter

Um eine Verbindung mit einem drahtlosen Heimnetzwerk herzustellen, müssen Sie zunächst das Netzwerk- und Freigabecenter öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und klicken Sie auf den Link "Netzwerk- und Freigabecenter".

Lesen Sie weiter unten

02 von 08

Schauen Sie sich das Netzwerk an

Das Netzwerk- und Freigabecenter zeigt ein Bild des aktuell aktiven Netzwerks. In diesem Beispiel sehen Sie, dass der PC nicht mit einem Netzwerk verbunden ist. Klicken Sie auf den Link "Diagnose und Reparatur", um zu ermitteln, warum dies der Fall war (vorausgesetzt, Ihr Computer war zuvor verbunden).

Lesen Sie weiter unten

03 von 08

Lesen Sie die Diagnose- und Reparaturanweisungen

Nachdem das Tool "Diagnose and Repair" seinen Test durchgeführt hat, werden einige mögliche Lösungen vorgeschlagen. Sie können auf eines davon klicken und mit diesem Vorgang fortfahren. Klicken Sie in diesem Beispiel auf die Schaltfläche Abbrechen und dann auf den Link "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen" (im linken Aufgabenbereich).

04 von 08

Mit einem Netzwerk verbinden

Der Bildschirm "Mit einem Netzwerk verbinden" zeigt alle verfügbaren drahtlosen Netzwerke an. Wählen Sie das Netzwerk aus, mit dem Sie sich verbinden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf "Verbinden".

Hinweis: Wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort (einige Flughäfen, städtische Gebäude, Krankenhäuser) mit WLAN-Service befinden, ist das Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, möglicherweise "offen" (dh keine Sicherheit). Diese Netzwerke sind offen, ohne Kennwörter, sodass sich Benutzer problemlos anmelden und eine Verbindung zum Internet herstellen können. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass dieses Netzwerk geöffnet ist, wenn auf Ihrem Computer eine aktive Firewall- und Sicherheitssoftware installiert ist.

Lesen Sie weiter unten

05 von 08

Geben Sie das Netzwerkkennwort ein

Nachdem Sie auf den Link "Verbinden" geklickt haben, erfordert ein sicheres Netzwerk ein Kennwort (das Sie wissen sollten, wenn Sie eine Verbindung herstellen möchten). Geben Sie den Sicherheitsschlüssel oder die Passphrase (Phantasiename für das Kennwort) ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verbinden".

06 von 08

Wählen Sie, um erneut eine Verbindung zu diesem Netzwerk herzustellen

Wenn der Verbindungsvorgang funktioniert, wird Ihr Computer mit dem von Ihnen gewählten Netzwerk verbunden. An dieser Stelle können Sie "Dieses Netzwerk speichern" auswählen (das Windows zukünftig verwenden kann). Sie können auch festlegen, dass diese Verbindung automatisch gestartet werden soll, sobald Ihr Computer dieses Netzwerk erkennt. Das heißt, Ihr Computer meldet sich immer automatisch an diesem Netzwerk an, sofern verfügbar.

Dies sind die Einstellungen (beide Kästchen markiert), die Sie wünschen, wenn Sie eine Verbindung zu einem Heimnetzwerk herstellen. Wenn dies jedoch ein offenes Netzwerk an einem öffentlichen Ort ist, möchten Sie möglicherweise in Zukunft keine automatische Verbindung mit dem Netzwerk herstellen (daher werden die Kontrollkästchen nicht aktiviert).

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen".

Lesen Sie weiter unten

07 von 08

Zeigen Sie Ihre Netzwerkverbindung an

Das Netzwerk- und Freigabecenter sollte jetzt anzeigen, dass Ihr Computer mit dem ausgewählten Netzwerk verbunden ist. Außerdem werden viele Informationen zu den Einstellungen für Freigabe und Erkennung angezeigt.

Das Statusfenster bietet eine Fülle von Informationen zu Ihrer Netzwerkverbindung. Um diese Informationen anzuzeigen, klicken Sie auf den Link "Status anzeigen" neben dem Netzwerknamen in der Mitte des Bildschirms.

08 von 08

Anzeigen des Bildschirms für den Status der drahtlosen Netzwerkverbindung

Dieser Bildschirm enthält viele nützliche Informationen. Die wichtigsten sind die Geschwindigkeit und die Signalqualität Ihrer Netzwerkverbindung.

Geschwindigkeit und Signalqualität

  • Wenn Ihr Computer über einen WLAN-Adapter mit einer Geschwindigkeit von 54 Megabit pro Sekunde verfügt und der Bildschirm "54 Mbps" anzeigt, wissen Sie, dass Ihre Verbindung die schnellste ist, die es sein kann.
  • Wenn die Signalqualität 5 grüne Balken ist, wissen Sie, dass Sie über eine möglichst klare Verbindung verfügen (höchstwahrscheinlich frei von Rauschen und anderen Störungen, die die Konnektivität negativ beeinflussen können - wie gut und wie schnell Ihre Internetverbindung funktioniert).

Hinweis: In diesem Bildschirm dient die Schaltfläche "Deaktivieren" dazu, Ihren WLAN-Adapter zu deaktivieren - lassen Sie dies nicht zu.

Wenn Sie mit diesem Bildschirm fertig sind, klicken Sie auf "Schließen".

Ihr Computer sollte jetzt mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sein. Sie können das Netzwerk- und Freigabecenter schließen.