Skip to main content

Rat: 6 Geldsparende Tipps, die Sie umhauen werden - 2020

29 ABSOLUT LÄCHERLICHE TRICKS DIE DU PROBIERT HABEN MUSST (August 2020).

Anonim

Es gibt viele Möglichkeiten, um Geld zu sparen - machen Sie ein Budget, geben Sie weniger aus, kochen Sie das Abendessen, anstatt wieder zum Mitnehmen zu gehen - und wenn Sie versuchen, Ihre Ausgaben zu senken, haben Sie sie wahrscheinlich ausprobiert (oder zumindest davon gehört) alles. Aber auch für diejenigen unter Ihnen, die bereits alles richtig machen, gibt es hier noch ein paar ungewöhnliche Tricks, um hier und da ein paar Dollar zu sparen.

1. Machen Sie einen Lebensmittelkalender, um die Verschwendung zu stoppen

Seien Sie ehrlich: Wie oft stellen Sie fest, dass Sie Ihre Milch, Reste oder Gemüse schlecht gehen lassen? Ihr Geheimnis ist bei mir in Sicherheit, aber wissen Sie, dass Sie jedes Mal Geld wegwerfen, wenn Sie das (grobe, matschige, stinkende) abgelaufene Essen wegwerfen.

Wenn Sie dies häufig tun, empfehle ich, einen Kalender auf Ihren Kühlschrank zu legen, an den ein Stift gebunden ist, damit Sie leicht darauf zugreifen können. Wenn Sie aus dem Laden zurückkehren und Ihre Lebensmittel wegstellen, notieren Sie sich das Datum, an dem Ihre Milch schlecht wird („27. November: Milch läuft ab“) oder wie lange Sie diese Hähnchenbrust essen müssen. Was ich an diesem Gericht besonders schätze, ist, dass es als Inspiration für ein gutes Abendessen dient. "Oh, ich muss diese Pilze und dieses Huhn essen" kann zu einer Thai-Hühnchen-Kokosnusssuppe mit Pilzen führen, wenn ich inspiriert bin, oder zu einer einfachen Hühnerbrust mit sautierten Pilzen wenn es ein langer Tag war.

2. Verwenden Sie Zutaten, die nachwachsen

Ich weiß, das hört sich vielleicht verrückt an, aber anstatt Ihre Küchenabfälle wegzuwerfen oder sogar zu kompostieren, schauen Sie, was sich tatsächlich regenerieren lässt. Wenn Sie die Zitronengraswurzel in ein Glas mit etwas Wasser geben oder das Ende Ihrer Zwiebeln neu einpflanzen, erhalten Sie (fast auf magische Weise) kostenloses Essen! Tatsächlich gibt es mindestens 16 Lebensmittel, die aus den übrig gebliebenen Teilen nachwachsen.

3. Wählen Sie Ihre Wärmequelle mit Bedacht aus

Verwenden Sie im Winter Ihren Backofen so oft Sie die Ausrede dafür finden können. Es hält Ihr Zuhause schön warm und reduziert gleichzeitig den Bedarf an einer anderen Wärmequelle (für die Sie wahrscheinlich bezahlen müssen). Umgekehrt verhindert die Verwendung der Mikrowelle anstelle des Ofens im Sommer, dass die Temperatur (und die Klimaanlage) in die Höhe schnellen.

Ich liebe weiche Stoffe genauso wie die nächste Dame, aber anstatt Geld für all diese teuren Marken auszugeben, können Sie Wolltrocknerbälle herstellen, die den gleichen Zweck erfüllen. Zwei zusätzliche Anreize, um dieses einfache Handwerk auszuprobieren: Sie können jeden gewünschten Duft auswählen, indem Sie ätherische Öle hinzufügen, und Sie verkürzen Ihre Trockenzeit um 25-50%, was wiederum die Kosten senkt!

5. Lassen Sie sich vom Internet sagen, wann Sie kaufen sollen

Wenn Sie nicht in letzter Minute einkaufen (was fast immer teurer ist und Ihnen weniger Optionen bietet - tun Sie es also nicht!), Haben Sie eine große Auswahl, was Sie wann kaufen möchten. Probieren Sie Websites wie "Have to Have" aus, auf denen Sie erfahren müssen, wann Kleidungsstücke zum Verkauf angeboten werden, "Kayak", um Flugpreisbenachrichtigungen zu erhalten, oder "CamelCamelCamel", um Wunschliste zu erstellen und Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Amazon-Artikel reduziert werden. Warum 150 US-Dollar für diese Stiefel bezahlen, wenn Sie 90 US-Dollar zahlen könnten?

6. Bringen Sie Ihr Auto in Form

Laut The Simple Dollar kann „ein sauberer Luftfilter Ihren Kraftstoffverbrauch um bis zu 7% verbessern und Ihnen mehr als 100 US-Dollar pro 10.000 Meilen, die Sie in einem durchschnittlichen Fahrzeug fahren, einsparen.“ Das scheint ein Kinderspiel zu sein, besonders wie einfach Sie müssen Ihren Filter nur mit einem Staubsauger reinigen.

Und während Sie in der Stimmung sind, mehr Kilometer zu machen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die empfohlenen Werte für Ihre Reifen erreichen - für jeweils drei Pfund pro Quadratzoll (PSI), die Ihre Reifen haben Unterhalb des empfohlenen Niveaus verlieren Sie 1% Ihres Benzinverbrauchs. Die meisten Autoreifen liegen tatsächlich 5 bis 10 PSI unter dem normalen Wert, sodass Sie Ihren Kraftstoffverbrauch um bis zu 3-4% verbessern können!