Skip to main content

KAUFEN: UFC Personal Trainer Review (X360, Kinect) - 2020

UFC Trainer Review (Juni 2020).

Anonim

Das neueste Übungsspiel von Kinect ist der UFC Personal Trainer von THQ. Nein, es trainiert Sie eigentlich nicht, ein UFC-Kämpfer zu sein, aber es versucht, Ihnen beizubringen, wie einer zu trainieren. In Bezug auf Präsentation, Motivation, Aktivitäten und Trainingsroutinen ist der UFC Personal Trainer mit Abstand das beste Trainingsspiel auf Kinect. Es gibt immer noch ein paar sensorbedingte Schluckaufe, aber insgesamt funktioniert es wirklich gut und bringt Sie auf jeden Fall ins Schwitzen. Hier erfahren Sie alle Details.

Spieldetails

  • Kinect Sensor erforderlich
  • Herausgeber: THQ
  • Entwickler: Schwere Eisenstudios
  • ESRB-Rating: "E" für alle
  • Genre: Fitness
  • Pros: Solides Trainingsspiel mit viel zu tun; schöne, konsistente Darstellung; nutzt die UFC-Lizenz gut
  • Cons: Kinect kämpft darum, dich auf dem Boden zu sehen; braucht mehr Platz als die meisten Kinect-Spiele

Der UFC Personal Trainer ist eines der intelligenteren und durchdachtesten Übungsspiele. Mit Unterstützung der National Academy of Sports Medicine und dem Know-how von UFC-Kämpfern und Trainern bietet es die besten und sichersten Workouts, die derzeit auf der Xbox 360 und Kinect verfügbar sind. Das Training konzentriert sich auf das Dehnen und Aufwärm- / Abklingzeiten - wichtig, damit Sie sich nicht verletzen. Es bietet eine Vielzahl von verschiedenen Trainingsstufen, die sich an Ihre Fitness anpassen, und Sie können sich nach und nach zu intensiveren Trainingseinheiten hinarbeiten oder sogar Gewichte in vielen Übungen verwenden, wenn Sie dazu bereit sind.

Die Idee hinter dem Spiel ist, dass es Sie durch sorgfältig geplante und sichere Workouts führt. Es gibt verschiedene voreingestellte Trainingsprogramme für Ausdauer, Gewichtsreduktion und Krafttraining, die von den echten UFC-Trainern Mark DellaGrotte, Greg Jackson und Javier Mendez trainiert werden. Sie können auch Ihre eigenen Routinen erstellen, wenn Sie möchten. Sie können Ihren Fortschritt durch 30- und 60-Tage-Trainingsprogramme verfolgen.

Es muss jedoch wiederholt werden, dass dies kein UFC-Kampftrainingsspiel ist. Sie lernen nicht, wie man kämpft. Es ist ein Übungsspiel, also halte deine Erwartungen im Auge, was du willst, wenn du gemischte Kampfkünstler bist.

Motivation

Motivation ist beim Training der Schlüssel, und der UFC Personal Trainer leistet gute Arbeit. Sie arbeiten mit diesen echten Trainern zusammen, die Feedback geben, während Sie trainieren (obwohl ihre Kommentare dazu neigen, sich zu wiederholen) oder Sie arbeiten mit einem von 19 UFC-Kämpfern zusammen, aus denen Sie wählen können. Die Übungen, die Sie im Spiel machen, halten Sie auch motiviert, weil sie wirklich Spaß machen. Stanzen und Treten und Bewegen macht einfach mehr Spaß als die meisten müden und stickigen traditionellen Übungsprogramme.

Zusätzlich zu den normalen Trainingsroutinen - Stretching, Cardio usw. - gibt es einige Minispiele, bei denen Sie ein wenig Frust im UFC-Stil trainieren können. Sie können die Finger in immer komplizierteren Mustern von Jabs, Kreuzen und mehr treffen. Sie können den schweren Sack treffen. Sie können den Speedbag treffen. Und Sie können Reifen umdrehen (wie sonst glauben Sie, dass Brock Lesnar so groß geworden ist?). Das Fleisch des Spiels ist definitiv das voreingestellte Training, aber diese zusätzlichen Aktivitäten sorgen für Spaß.

Gameplay

Eigentlich ist das "Spielen" des UFC Personal Trainers ziemlich unkompliziert. Es ist ein Übungsspiel. Ihr Trainer zeigt Ihnen etwas auf dem Bildschirm und Sie kopieren es. Kinect kann dich ziemlich gut aufspüren, ist aber nicht immer perfekt, was die Punktzahl beeinflussen kann, die du am Ende von Aktivitäten erhältst. Genauso wie unsere Ratschläge in meinem Your Shape: Fitness Evolved-Bericht: Machen Sie sich keine Sorgen um hohe Punktzahlen, konzentrieren Sie sich nur auf das Training und haben Sie Spaß.

Kinect wirft jedoch einige andere Probleme auf. Erstens erfordert das Spiel mehr Platz als der normale 6-8-Fuß-Platz, den Kinect-Spiele normalerweise tun. Um Liegestütze so zu machen, wie es das Spiel von Ihnen verlangt - senkrecht zum Fernsehgerät -, müssen Sie ziemlich weit hinten sein, damit der Sensor Sie tatsächlich sieht. Dies ist eine ziemlich große Sache, da viele Leute bereits Mühe haben, genügend Platz für Kinect zu finden. Zweitens machen Sie einige Übungen auf dem Boden und Kinect sieht den Boden einfach nicht sehr gut. Das Spiel hat eine kleine Umrisslinie Ihres Körpers in der rechten unteren Ecke des Bildschirms, damit Sie sehen können, was Sie tun und wie gut der Sensor Sie sieht. Wenn es grün ist, bist du gut. Sit-Ups und Push-Ups auf dem Boden führten jedoch dazu, dass meine Konturen überhaupt nicht auf dem Bildschirm waren. Selbst als ich Kinect neu positionierte und neu kalibrierte, um mich auf dem Boden zu sehen, erkennt es nur eine geringe Abwärtsbewegung nicht sehr gut. Dann musste ich mich natürlich wieder bewegen und für die Stehübungen neu kalibrieren.

Nach einer Weile fing ich an zu schummeln und machte einfach die Bodenübungen auf meiner Couch, wo Kinect mich besser sehen konnte. Es hat funktioniert, und es war bequem, aber ich bin mir sicher, dass es das Training etwas komplizierter macht, wenn man Sit-Ups auf einem federnden Kissen macht. Höher zu werden hilft definitiv den Erkennungsproblemen.

Alles andere, zu dem das Spiel Sie zu tun hat - Schläge und Tritte und so ziemlich alles, was im Stehen steht - werden gut erkannt.

Präsentation

Die Präsentation ist hier definitiv ein starker Punkt. Ihr Training findet in einem UFC-Fitnessstudio statt. Die Trainer und UFC-Kämpfer, mit denen Sie zusammenarbeiten, sind gut modelliert und sehen genauso aus wie ihre realen Kollegen. Es gibt auch einige Videoclips von Ihren Trainern (und Octagon Girl Rachelle Leah), die nett und knackig HD-Videos sind und nicht stark komprimiert und schrecklich aussehen wie die Clips in vielen Spielen. Die Menüs sind auch leicht zu navigieren und funktionieren gut.

Der Sound ist auch bemerkenswert, dank einer anständigen Workout-Musik, die Sie auf Trab hält, und Ihrer Stimme mit solider Stimme. Die Trainer wiederholen sich ziemlich oft, aber es funktioniert. Die Soundeffekte sind auch nett. Das Schlagen der Fausthandschuhe oder der schweren Tasche hat ein schönes befriedigendes "thwop", wenn Ihre Luftschläge die vorgetäuschten Fausthandschuhe im Spiel treffen, was schön ist.

Endeffekt

Der UFC Personal Trainer ist ein großartiges Übungsspiel, das derzeit das beste Training ist, das Sie mit Kinect erhalten. Es bietet eine Menge Dinge für gut geplante Routinen, die sowohl sicher als auch effektiv sind. Es sollte auch beachtet werden, dass dies kein Spiel nur für UFC-Fans ist. Das UFC-Branding ist überall sicher, und die Fans werden die echten Trainer und Kämpfer und das Zeug zu schätzen wissen, aber es ist vor allem ein solides Übungsspiel. Lassen Sie sich also nicht von der Lizenz abschrecken, wenn Sie kein Fan sind. Alles in allem, wenn Sie nach einem Übungsspiel für Ihren Kinect suchen, bietet der UFC Personal Trainer ein hervorragendes Training und ist definitiv einen Besuch wert.

Kaufen Sie UFC Personal Trainer bei Amazon.com