Skip to main content

TU MEHR: Was ist ein intelligenter Lichtschalter? - 2020

Smart Home WiFi Lichtschalter - Amazon Alexa kompatibel - Smart Life Vorstellung (November 2020).

Anonim

Ein intelligenter Lichtschalter ist ein netzwerkfähiges Smart Home-Gerät, mit dem Sie fest verdrahtete Leuchten, Deckenventilatoren und sogar Kamine mit einer App von Ihrem Smartphone aus oder mit einem virtuellen Assistenten mit Ihrer Stimme steuern können. Intelligente Switches fügen alles hinzu, was Sie mit einem Schalter ein- oder ausschalten.

Was kann ein intelligenter Lichtschalter?

Mit einem intelligenten Lichtschalter oder einem intelligenten Schalter können Sie alles in Ihrem Haus steuern, das über Ihre Stimme oder eine Smartphone-App mit einem Switch verbunden ist. Mit intelligenten Schaltern können Sie Lampen, Deckenventilatoren, Badventilatoren, schaltbare Kamine und sogar die Müllentsorgung steuern.

Schauen wir uns einige der Funktionen an, die Sie in einem intelligenten Switch erwarten können:

  • Wi-Fi-Konnektivität integriert Ihre Smart Switches in Ihr vernetztes Smart Home.
  • Schalten Sie die Schalter mithilfe der Sprachsteuerungsfunktionen von Google Assistant oder von Amazon Alexa ein und aus. Wenn Ihr Smart Home mit Apple HomeKit eingerichtet ist, stellen Sie sicher, dass Sie Smart Switches auswählen, die speziell als mit HomeKit kompatibel gekennzeichnet sind. Switches, bei denen diese Funktion nicht angegeben ist, sind mit HomeKit und Siri nicht kompatibel.
  • Wenn Ihr Smart Home-System einen Hub wie Wink 2 oder Samsung SmartThings verwendet, überprüfen Sie je nach dem von Ihrem Smart Hub verwendeten Technologiestandard die Kompatibilität mit Z-Wave oder ZigBee.
  • Mit Ihrem Smartphone können Sie benutzerdefinierte Zeitpläne erstellen, um Schalter zu bestimmten Zeiten ein- und auszuschalten oder manuell mit Ihrem Smartphone ein- oder auszuschalten, wenn Sie sich nicht zu Hause befinden
  • Wählen Sie intelligente Dimmschalter für eine genauere Steuerung der Beleuchtung in Küche, Esszimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Hinweis: Bestimmte Merkmale variieren je nach Marke und Modell. In dieser Übersicht werden die Funktionen und Optionen beschrieben, die von mehreren Herstellern von Smart Switches angeboten werden.

Häufige Bedenken hinsichtlich intelligenter Lichtschalter

Einige Smart Switches müssen anstelle Ihrer herkömmlichen Switches installiert werden, was einige Kenntnisse und das Arbeiten mit elektrischen Kabeln erfordert. Sehen wir uns die Installation und andere intelligente Lichtschalter an, die viele Verbraucher haben.

Was ist zur Installation und Verwendung von Smart Switches erforderlich?

Intelligente Lichtschalter benötigen eine verfügbare Neutralleiter oder Neutralleiter arbeiten. Die aktuellen Bauvorschriften erfordern für alle Schalter und Steckdosen eine neutrale Leitung im gesamten Haus. Wenn Ihr Haus jedoch vor 1990 gebaut wurde, können Sie möglicherweise Schalter ohne neutrale Leitung haben. Sogar in älteren Häusern haben Schalter in der Nähe einer Steckdose und Schaltergeräte mit mehreren Schaltern oft eine neutrale Leitung. Um festzustellen, ob Ihre Verkabelung für einen intelligenten Switch geeignet ist, können Sie dies relativ einfach überprüfen.

  1. Erstens aus Sicherheitsgründen Schalten Sie den Strom immer aus Im Zimmer oder im gesamten Haus am Schalter, bevor Sie Elektrizität in Ihrem Haus erledigen - auch nur die Verdrahtung.
  2. Entfernen Sie die Schalterabdeckung der Schalter, an denen Sie intelligente Schalter installieren möchten, und prüfen Sie die Verdrahtung. In den Vereinigten Staaten besteht die Hausverdrahtung aus drei oder vier kunststoffbeschichteten Kabeln, die in einer größeren kunststoffbeschichteten Verdrahtungsleitung zusammengefasst sind.
  3. Die einzelnen Kabel innerhalb des Drahtes können durch die Farbe ihrer Kunststoffummantelung (oder fehlende Abdeckung des Erdungsdrahts) identifiziert werden. Das
    • Das schwarze Kabel ist die heiße Leitung, die den Switch mit Strom versorgt (wenn ein rotes Kabel vorhanden ist, ist dies auch eine heiße Leitung).
    • Der bloße Kupferdraht ist der Erdungsdraht, der aus Sicherheitsgründen mit der Erde verbunden ist.
    • Das weiße Kabel ist die neutrale Leitung, die Sie in der Schalterverdrahtung sehen müssen, um einen intelligenten Schalter installieren zu können.

Was ist, wenn es keine neutrale Leitung für den Schalter gibt, den ich durch einen intelligenten Lichtschalter ersetzen möchte?

Wenn Sie innerhalb der größeren Verdrahtungslinie kein weißes, mit Kunststoff überzogenes Kabel sehen, sind die Verdrahtungen Ihres Hauses möglicherweise nicht mit intelligenten Schaltern kompatibel, ohne dass die Verdrahtung gemäß den aktuellen Bauvorschriften aktualisiert wurde. Ein qualifizierter Elektriker kann Ihre Verdrahtung überprüfen und weitere Informationen zu erforderlichen Upgrades bereitstellen.

Es gibt auch einige intelligente Schalter, die auf dem vorhandenen Lichtschalter installiert werden. Diese Geräte sind batteriebetrieben und werden mit Magneten über den vorhandenen Schalter eingerastet, ohne dass die Kabel verdreht werden müssen. Sie sind jedoch weniger zuverlässig als festverdrahtete Switches und können nicht in Ihren Smart Home Hub oder virtuellen Assistenten integriert werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Geräte sorgfältig zu überprüfen, bevor Sie Ihr Geld für die Hausautomation in etwas investieren, das möglicherweise nicht Ihren Anforderungen entspricht.

Wie viel kostet ein Smart Switch?

Wi-Fi-kompatible, intelligente Lichtschalter bewegen sich je nach Ausstattung zwischen 25 und 100 US-Dollar. Wenn für den Smart Switch eine Bridge oder ein anderes Gerät erforderlich ist, um mit Ihrem angeschlossenen intelligenten Heimnetzwerk oder Hub zu arbeiten, erhöht sich dieses Gesamtkostenaufkommen.