Skip to main content

TU MEHR: Online-Tagebücher von echten Menschen - 2021

Power Rangers Jungle Fury Episodes 1-32 Season Recap | Retro Kids Superheroes History (Februar 2021).

Anonim

Wenn Sie kein Online-Tagebuch haben oder vielleicht sogar, dann fragen Sie sich vielleicht, warum jemand seine persönlichsten Gedanken und Gefühle online schreibt. Ich habe diese Online-Tagebuchautoren gefragt, warum sie ihre geschrieben haben. Sechs von ihnen antworteten und das hatten sie zu sagen.

Leben in der Bonusrunde

Der Diarist, der in der Bonusrunde zu leben begann, starb an AIDS. Er hat überlebt, und jetzt ist der Blog eine Möglichkeit, anderen zu helfen, denen das gleiche Problem gegenübersteht und in denen Sie über sein Leben und seine Musik lesen können. "Ich habe angefangen, das Tagebuch zu schreiben, als ich krank war und wirklich im Sterben lag", sagte Steve Schalchlin. "Die Seite gab Inspiration und Unterstützung für Pflegekräfte, die Schwierigkeiten hatten, mit den Pflegern zu kommunizieren, für die sie sich sorgten. Als ich mich um Hilfe bemühte, half ich anderen."

Tagebuch eines durchschnittlichen Australiers

"Ich schreibe seit einiger Zeit Humor und mir wurde vor einigen Jahren klar, dass vieles, was ich schrieb, auf persönlichen Erfahrungen beruhte. Ein Freund schlug vor, sie als Tagebuch zusammenzustellen, und seitdem habe ich es versucht Ich schreibe mehr über meine Alltagserfahrungen und konzentriere mich größtenteils auf lustige Anekdoten. Ich halte sie online, weil ich weiß, dass andere Leute sie gerne lesen und ich sie auf jeden Fall gerne schreibe. " Daniel Bowen.

Die Überlegungen und Fotos auf dieser Website amüsieren, unterhalten und fesseln.

Eulensicht

"Das ist wirklich eine schwierige Frage - meistens, weil ich angefangen habe, online zu schreiben, sozusagen auf Lerche. Ich denke, der Grund, warum ich es immer wieder gemacht habe, ist, dass es kathartisch ist. Ich kann schreiben und meistens ich Ich weiß nicht, wer das Publikum ist, jemand anderes hört mich sprechen. Von Zeit zu Zeit bekomme ich ein aussagekräftiges Feedback zu dem, was ich gesagt habe, in diesem Teil fühle ich mich weniger allein. Es ist beruhigend zu wissen, dass andere Leute haben oder sind Im Moment gehen wir durch dieselben Dinge. Diese Unterstützung kann aufschlussreich sein. "

Der Eulenauge-Blog ist alt. Der Verfasser hat im April 1999 aufgehört, Einträge zu machen, und da auf der Seite oder den zugehörigen Seiten nirgendwo auf den Namen des Autors Bezug genommen wird, ist es unmöglich zu wissen, wo sich diese Person gerade befindet. Aber wenn Sie ein bisschen Voyeur sind, könnte dieses kleine Tagebuch interessant sein.