Skip to main content

KAUFEN: LG PF1500 Minibeam Pro Smart Videoprojektor Bewertung - 2020

panasonic20k (November 2020).

Anonim

Der PF1500 Minibean Pro gehört zu einer immer beliebter werdenden Klasse extrem kompakter Projektoren, die in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden können.

Das LG PF1500 enthält im Wesentlichen lampless-Technologie mit DLP Pico-Chip und LED-Lichtquellen, um ein Bild zu erzeugen, das hell genug ist, um auf eine große Oberfläche oder einen Bildschirm projiziert zu werden. Es ist jedoch sehr kompakt, sodass es tragbar und einfach zu Hause aufzustellen ist oder auf der Straße.

Was diesen Videoprojektor wirklich einzigartig macht, ist, dass er Smart-TV-Funktionen einschließlich eines integrierten TV-Tuners umfasst.

Lesen Sie diesen Testbericht, um herauszufinden, ob der PF1500 die richtige Lösung für Ihren Videoprojektor ist.

Produktübersicht

Die Funktionen und Spezifikationen des LG PF1500 umfassen Folgendes:

1. DLP-Videoprojektor (Pico Design) mit 1400 Lumen Weißlichtleistung und 1080p Bildschirmauflösung.

2. Throw Ratio: 3,0 - 12,1 (kann ein 80-Zoll-Bild aus einer Entfernung von ca. 8 Fuß projizieren).

3. Bildgrößenbereich: 30 bis 100 Zoll.

4. Manueller Fokus und Zoom (1.10: 1).

5. Horizontale und vertikale Trapezkorrektur.

6. Natives 16x9-Seitenverhältnis. Der LG PF1500 kann 16: 9-, 4: 3- oder 2:35-Bildquellen aufnehmen.

7. Voreingestellte Bildmodi: Lebhaft, Standard, Kino, Sport, Spiel, Experte 1 und 2.

8. Kontrastverhältnis von 150.000: 1 (Voll Ein / Voll Aus).

9. DLP-lampenfreie Projektionsanzeige (LED-Lichtquelle mit bis zu 30.000 Stunden Lebensdauer).

10. Lüftergeräusch: Nicht angegeben - Vernachlässigbar, es sei denn, Sie verwenden die Einstellung "Lebendige Bilder".

11. Videoeingänge: Zwei HDMI-Anschlüsse (ein MHL-fähiger und ein Audio-Return-Kanal aktiviert), eine Komponente und ein Composite-Video. Ebenfalls enthalten, HF-Eingang für den Empfang digitaler TV-Kanäle über den integrierten Tuner.

12. Zwei USB-Anschlüsse zum Anschließen eines USB-Flashlaufwerks oder eines anderen kompatiblen USB-Geräts zur Wiedergabe von kompatiblen Standbild-, Video-, Audio- und Dokumentdateien.

13. Audioeingänge: 3,5 mm analoger Stereoeingang.

14. Audioausgänge: 1 Digital Optical, 1 Analoger Stereo-Audioausgang (3,5 mm) sowie drahtlose Bluetooth-Ausgangsfunktion für kompatible Soundbars oder Bluetooth-fähige Lautsprecher.

15. Kompatibel mit Eingangsauflösungen bis zu 1080p (einschließlich 1080p / 24 und 1080p / 60).

16. Integrierte Ethernet- und WLAN-Konnektivität.

17. DLNA-zertifiziert - Ermöglicht den Zugriff auf Inhalte, die auf lokalen Geräten im Netzwerk gespeichert sind, z. B. PCs und Medienserver, über eine Kabelverbindung (Ethernet) oder eine drahtlose Verbindung (WLAN).

18. Zugriff auf zahlreiche Internet-Streaming-Anbieter wie Netflix, VuDu, Hulu Plus, MLBTV.com, Youtube, Spotify, Vtuner, Facebook, Twitter und Picasa - Vollständiger integrierter Webbrowser.

19. Integriertes Stereo-Audiosystem mit zwei Lautsprechern (3 Watt x 2).

20. Eingebauter DTV-Tuner für den Empfang von drahtlosen und kompatiblen Kabel-SD- und HD-Fernsehsignalen.

21. Miracast - ermöglicht das direkte Streaming oder die gemeinsame Nutzung von Inhalten von kompatiblen tragbaren Geräten wie Smartphones und Tablets.

22. WiDi - ermöglicht das direkte Streaming oder das Teilen von Inhalten von kompatiblen Laptop-PCs.

23. LG Magic Remote enthalten - Drahtlose Fernbedienung mit Zeigerfunktion und sprachgesteuerter Suche / Kanalwechsel über das WLAN-Netzwerk.

24. Abmessungen: 5,2 Zoll Breite x 3,3 Zoll Höhe x 8,7 Zoll Tiefe - Gewicht: 3,3 kg - Wechselstrom: 100-240 V, 50/60 Hz

25. Mitgeliefertes Zubehör: Kurzanleitung und Benutzerhandbuch (sowohl gedruckte Version als auch CD-ROM-Version), digitales optisches Kabel, Komponentenvideo-Adapterkabel, analoges AV-Adapterkabel, abnehmbares Netzkabel, Fernbedienung.

26. Empfohlener Preis: 999,99 $

Einrichten des PF1500

Um das LG PF1500 einzurichten, bestimmen Sie zuerst die zu projizierende Oberfläche (entweder an der Wand oder auf dem Bildschirm), positionieren Sie den Projektor dann auf einem Tisch oder Rack oder montieren Sie ihn auf einem großen Stativ, das ein Gewicht von mindestens 6 Pfund tragen kann.

Wenn Sie festgelegt haben, wo Sie den Projektor platzieren möchten, schließen Sie Ihre Quelle (wie DVD, Blu-ray-Disc-Player, PC usw.) an den dafür vorgesehenen Eingang (en) an der Seite oder an der Rückseite des Geräts an Der Projektor.

Für die Verbindung mit Ihrem Heimnetzwerk haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein Ethernet / LAN-Kabel an den Projektor anzuschließen. Wenn Sie möchten, können Sie auf die Ethernet / LAN-Verbindung verzichten und die integrierte WLAN-Verbindungsoption des Projektors verwenden.

Als zusätzlicher Verbindungsbonus können Sie auch ein HF-Kabel von einer Antenne oder einer Kabelbox an den PF1500 anschließen, um Fernsehprogramme über den eingebauten TV-Tuner des Projektors anzuzeigen.

Nachdem Sie Ihre Quellen und Antenne / Kabel angeschlossen haben, stecken Sie das Netzkabel des PF1500 ein und schalten Sie das Gerät mit der Taste oben am Projektor oder an der Fernbedienung ein. Es dauert nur ein paar Sekunden, bis das PF1500-Logo auf Ihrem Bildschirm projiziert ist. Zu diesem Zeitpunkt können Sie loslegen.

Aktivieren Sie eine der Quellen, um die Bildgröße und den Fokus auf Ihrem Bildschirm anzupassen.

Wenn das Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird, heben oder senken Sie die Vorderseite des Projektors mit dem einstellbaren vorderen Fuß (oder, falls auf einem Stativ, das Stativ anheben und absenken oder den Stativwinkel einstellen).

Sie können den Bildwinkel auch auf der Projektionsfläche oder der weißen Wand mithilfe der Funktion zur manuellen Trapezkorrektur einstellen.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie die Trapezkorrektur verwenden, da der Projektorwinkel mit der Bildschirmgeometrie abgeglichen wird. Manchmal sind die Bildränder nicht gerade und führen zu Bildverzerrungen. Die Trapezkorrekturfunktion des LG PF1500 funktioniert sowohl in der horizontalen als auch in der vertikalen Ebene.

Wenn sich der Bildrahmen so nahe wie möglich an einem geraden Rechteck befindet, zoomen oder verschieben Sie den Projektor, um das Bild richtig auszufüllen, und schärfen Sie das Bild mit der manuellen Fokussteuerung. Ich habe bei den Zoom- und Fokusringen aufgefallen, dass sie im Vergleich zu einem High-End-Projektor etwas locker sind, so dass Sie vielleicht gelegentlich eine leichte Zoom- oder Fokuseinstellung vornehmen müssen.

Zwei zusätzliche Einrichtungshinweise: Der PF1500 sucht nach dem Eingang der aktiven Quelle. Sie können die Quelleingänge auch manuell über die Joystick-Steuerung am Projektor oder über die drahtlose Fernbedienung aufrufen.

Video-Leistung

Das LG PF1500 eignet sich gut für die Darstellung von hochauflösenden Bildern in einem traditionellen, abgedunkelten Heimkino-Raum und bietet gleichbleibende Farben und Kontraste. Ich fand jedoch, dass die Details für einen 1080p-Projektor etwas weich erscheinen (projizierte Bilder mit 80 und 90 Zoll) ).

Offensichtlich sahen Blu-ray Disc-Quellen am besten aus, und die Upscaling-Fähigkeiten des PF1500 waren auch bei DVDs und einigen Streaming-Inhalten (wie Netflix) gut. HD-TV-Sendungen und Kabelprogramme sahen ebenfalls gut aus, jedoch litten die Standardquellen für def- oder analoge TV-Inhalte.

Mit einer maximalen Lichtleistung von 1.400 Lumen (ziemlich hell für einen Pico-Projektor) projiziert der PF1500 ein sichtbares Bild in einen Raum, in dem möglicherweise sehr wenig Umgebungslicht vorhanden ist. Wenn Sie den Projektor in einem solchen Raum verwenden, werden jedoch die Schwarzwert- und Kontrastleistung beeinträchtigt, und wenn zu viel Licht vorhanden ist, wirkt das Bild verwaschen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie in einem nahezu dunklen oder vollständig dunklen Raum sehen.

Der PF1500 bietet mehrere voreingestellte Modi für verschiedene Inhaltsquellen sowie zwei Benutzermodi, die nach der Einstellung auch als persönliche Voreinstellungen hinzugefügt werden können. Für die Wiedergabe von Heimkinos (Blu-ray, DVD) bieten die Modi Standard oder Cinema die besten Optionen. Auf der anderen Seite habe ich festgestellt, dass für TV- und Streaming-Inhalte der Standard oder das Spiel vorzuziehen ist. Der PF1500 bietet auch unabhängig voneinander einstellbare Benutzermodi, und Sie können die Einstellungen für Farbe / Kontrast / Helligkeit / Schärfe in jedem der voreingestellten Modi (Expert 1 und Expert 2) beliebiger ändern.

Zusätzlich zu den Inhalten der realen Welt habe ich auch eine Reihe von Tests durchgeführt, die bestimmen, wie der PF1500 Signale für die Definition von Standarddefinitionen verarbeitet und skaliert, und zwar basierend auf einer Reihe von standardisierten Tests. Weitere Informationen finden Sie in meinen LG PF1500 Video Performance Testergebnissen.

Audioleistung

Das LG PF1500 verfügt über einen 3-Watt-Stereoverstärker und zwei eingebaute Lautsprecher (jeweils einer auf jeder Seite). Aufgrund der Größe der Lautsprecher (offensichtlich begrenzt durch die Größe des Projektors) ist die Klangqualität nicht so gut (kein echter Bass oder Höhen) - der Mitteltonbereich ist jedoch laut und verständlich genug, um in einem kleinen Raum verwendet zu werden. Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall, Ihre Audioquellen an einen Heimkino-Receiver oder -Verstärker zu senden, um dieses Surround-Klangerlebnis zu genießen, und die Audioausgabeoptionen des Projektors oder Ihrer Quellgeräte an einen Stereo- oder Heimkino-Receiver anschließen.

Eine innovative Option für die Audioausgabe des PF1500 ist jedoch die Möglichkeit, dass der Projektor ein Audiosignal an einen Bluetooth-fähigen Lautsprecher oder ein Headset sendet, was zusätzliche Flexibilität beim Zuhören bietet. Ich konnte Audiodaten vom Projektor an einen Bluetooth-Lautsprecher in einem anderen Raum senden (praktisch für das Hören von Internetradio). Wenn Sie jedoch die Bluetooth-Funktion verwenden, sind die internen Lautsprecher sowie die anderen Audioausgabeoptionen des Projektors deaktiviert.

Smart-TV-Funktionen

Neben den herkömmlichen Videoprojektionsfunktionen verfügt der PF1500 auch über Smart-TV-Funktionen, die den Zugriff auf lokale Netzwerke und auf das Internet gestützte Inhalte ermöglichen.

Wenn der Projektor an Ihren Internet- / Netzwerk-Router angeschlossen ist, kann er zunächst auf Audio-, Video- und Standbildinhalte von lokal verbundenen DLNA-kompatiblen Quellen wie beispielsweise vielen PCs, Laptops und Medienservern zugreifen.

Zweitens ist der PF1500 einer der wenigen Videoprojektoren, der über das Internet erreichbar ist und Inhalte von Diensten wie Netflix streamen kann, ohne einen externen Media-Streamer oder -Stick anschließen zu müssen. Der Zugriff ist über die Bildschirmmenüs einfach und obwohl die Auswahl an Apps nicht so umfangreich ist wie bei einigen Smart-TVs oder einer Roku-Box, gibt es Zugriff auf reichlich vorhandene TV-, Film- und sogar Musikoptionen.

Neben dem Streaming von Inhalten bietet der Projektor auch Zugriff auf ein vollständiges Webbrowser-Erlebnis. Das Web-Browsing per Sprachbefehl ist über die mitgelieferte Fernbedienung zugänglich und funktioniert ziemlich gut, wenn Sie deutlich sprechen. Netzwerk- und Internet-Streaming sind nicht die einzigen Smart TV-Funktionen, die der PF1500 bietet.

Für mehr Flexibilität beim Zugriff auf den Inhalt kann der Projektor auch drahtlos auf Inhalte von kompatiblen Smartphones und Tablets über Miracast und Laptops über WiDi zugreifen. Ich hatte jedoch kein Miracast- oder WiDi-kompatibles Quellgerät, um diese Funktionen für diesen Test zu testen.

Antennen- / Kabelfernsehen

LG hat das Thema TV-ähnliche Funktionen in einen Videoprojektor integriert und einen TV-Tuner direkt in den PF1500 integriert. Dies bedeutet, dass Sie Fernsehprogramme wie auf Ihrem Fernseher empfangen und ansehen können, aber auf einem viel größeren Bildschirm für viel weniger Geld. Das Einbinden eines TV-Tuners in diesen Projektor ist sowohl möglich als auch praktisch, da der Projektor nicht über eine Lampe verfügt, die alle paar tausend Betriebsstunden regelmäßig ausgetauscht werden muss. Daher können Sie täglich den ganzen Tag oder den ganzen Abend Fernsehsendungen ansehen, ohne sich darüber Sorgen zu machen diese Lampe Ersatzkosten.

Ich empfinde es als angenehm, Fernsehprogramme anzusehen, die den PF1500 verwenden. Obwohl HD-Programme gut aussahen, sehen Standard Definition- oder Analogkabel aufgrund des großen projizierten Bildes jedoch nicht besonders gut aus.

Was mir an dem LG PF1500 gefallen hat

1. Gute Farbbildqualität.

2. 1080p Bildschirmauflösung in einem kompakten Projektor ohne Lamellen.

3. Hohe Lumenleistung für einen Projektor der Pico-Klasse.

4. Kein sichtbarer Regenbogeneffekt.

5. Audio- und Video-Konnektivität sind vorhanden.

6. Tolles Smart TV-Paket - sowohl Netzwerk- als auch Streaming-Zugriff.

7. Eingebauter TV-Tuner.

8. Sehr kompakt - einfach zu bewegen oder mit zu reisen (Sie müssen jedoch Ihren eigenen Koffer haben).

9. Schnelle Einschalt- und Abkühlzeit.

Was mir an dem LG PF1500 nicht gefallen hat

1. Die Schwarzwert-Leistung ist nur durchschnittlich.

2. Zoom- / Fokussteuerungen sind nicht immer präzise.

3. Unterstrom, begrenzter Frequenzbereich, integriertes Lautsprechersystem.

4. Keine Linsenverschiebung - nur Trapezkorrektur wird bereitgestellt.

5. Fernbedienung nicht hinterleuchtet - Zeigerfunktion auf der Fernbedienung schwer zu bedienen.

6. Lüftergeräusche können bei Verwendung der Einstellung "Lebendiges Bild" hörbar sein.

Final Take

Im Bereich Home Entertainment hat sich LG einen Namen bei Fernsehgeräten gemacht, wobei der Schwerpunkt derzeit auf der OLED-TV-Technologie liegt. Sie waren jedoch auch das erste Unternehmen, das einen Blu-ray Disc-Player mit Netflix-Streaming einführte und das Betriebssystem WedOS als Grundlage für seine Smart-TV-Plattform anpasste.

Obwohl in der Kategorie der Videoprojektoren nicht viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wird, verdient LG definitiv einen ernsthaften Blick auf die Minibeam-Produktlinie, von der der PF1500 das beste Beispiel ist.

Durch die Kombination eines eingebauten TV-Tuners und intelligenter TV-Funktionen in einem kompakten, leistungsstarken Videoprojektor-Formfaktor finde ich, dass der PF1500 eine großartige Heimunterhaltungslösung ist: Er ist tragbar, er projiziert große, hell genug Bilder, Es verfügt über integrierte Lautsprecher, bietet dieselben Funktionen wie die meisten Smart-TVs und kostet rund 1.000 US-Dollar.

Für diejenigen, die einen dedizierten Heimkinoprojektor suchen, ist der PF1500 möglicherweise nicht der beste Partner, da ihm keine hochwertige Optik, kein optischer Linsenversatz und eine robuste Konstruktion fehlen. Obwohl ich die Videoverarbeitung sehr gut fand gut - es ist nicht perfekt. Der PF1500 ist auch nicht 3D-kompatibel.

Wenn Sie jedoch wünschen, dass ein Projektor ein zufriedenstellendes allgemeines Unterhaltungserlebnis bietet (oder sogar einen zweiten Projektor), mit vielen Optionen für den Zugriff auf Inhalte, ist er leicht von Raum zu Raum zu verschieben oder bei Familientreffen oder im Urlaub mitzunehmen. Das LG PF1500 ist definitiv einen Besuch wert.

Offizielle Produktseite - Kaufen Sie bei Amazon

In diesem Test verwendete Komponenten

Blu-ray Disc-Player: OPPO BDP-103 und BDP-103D.

DVD Spieler: OPPO DV-980H.

Heimkino-Receiver (wenn keine internen Lautsprecher des Projektors verwendet werden): Onkyo TX-SR705 (im 5.1-Kanal-Modus verwendet)

Lautsprecher- / Subwoofer-System (5.1 Kanäle): EMP Tek E5Ci Center-Kanallautsprecher, vier kompakte E5Bi-Regallautsprecher für den linken und rechten Haupt- und Surroundbereich sowie ein ES10i-Subwoofer mit 100 Watt Leistung.

Projektionsschirme: SMX Cine-Weave 100²-Bildschirm und Epson Accolade Duet ELPSC80 Tragbarer Bildschirm.

Verwendete Software

Blu-ray Discs: Amerikanischer Scharfschütze, Schlachtschiff, Ben Hur, Cowboys and Aliens, Schwerkraft: Diamond Luxe Edition, The Hunger Games, Jaws, Jurassic Park-Trilogie, Megamind, Mission Impossible - Geisterprotokoll, Pacific Rim, Sherlock Holmes: Ein Spiel der Schatten, Star Trek Into Darkness, Der dunkle Ritter erhebt sich.

Standard-DVDs: Die Höhle, das Haus der Fliegenden Dolche, John Wick, Kill Bill - Band 1/2, Königreich des Himmels (Director's Cut), Herr der Ringe-Trilogie, Meister und Kommandant, Outlander, U571 und V For Vendetta.