Skip to main content

WIE MAN: Erstellen von NOT NULL-Einschränkungen in Microsoft SQL Server - 2021

Try Not To Laugh or Grin While Watching Funny Kids Vines - Best Viners 2017 (September 2021).

Try Not To Laugh or Grin While Watching Funny Kids Vines - Best Viners 2017 (September 2021).
Anonim

Mit NOT NULL-Einschränkungen in Microsoft SQL Server können Sie angeben, dass eine Spalte keine NULL-Werte enthalten darf.

NULL unterscheidet sich von einer Null- oder Nullzeichenfolge. NULL bedeutet, dass keine Eingabe erfolgt ist.

Wenn Sie eine neue NOT NULL-Einschränkung für eine Datenbankspalte erstellen, überprüft SQL Server den aktuellen Inhalt der Spalte auf NULL-Werte. Wenn die Spalte derzeit NULL-Werte enthält, schlägt die Erstellung der Einschränkung fehl. Andernfalls fügt SQL Server die NOT NULL-Einschränkung hinzu und alle zukünftigen INSERT- oder UPDATE-Befehle, die das Vorhandensein eines NULL-Werts verursachen würden, schlagen fehl.

Erstellen einer NOT NULL-Einschränkung

Es gibt viele Möglichkeiten, eine UNIQUE-Einschränkung in SQL Server zu erstellen. Wenn Sie Transact-SQL verwenden möchten, um eine UNIQUE-Einschränkung für eine vorhandene Tabelle hinzuzufügen, können Sie die ALTER TABLE-Anweisung wie folgt verwenden:

ALTER TABELLEALTER SPALTE NICHT NULL

Wenn Sie lieber mit SQL Server über GUI-Tools interagieren, können Sie auch eine NOT NULL-Einschränkung mit SQL Server Management Studio erstellen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie SQL Server Management Studio.
  • Erweitern Sie den Ordner "Tables" der Datenbank, in der Sie die Einschränkung erstellen möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, in der Sie die Einschränkung hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Design.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen NOT NULL für die Spalte (n), für die die NOT NULL-Einschränkung (en) gewünscht wird.

So einfach ist das!