Skip to main content

WIE MAN: Sichern der Registrierung (Windows 10, 8, 7, Vista, XP) - 2020

Windows 8 - Registrierung sichern (August 2020).

Anonim

Sichern der Windows-Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen ist eine super kluge Sache. Die Einstellungen in der Registrierung steuern viel von dem, was in Windows vor sich geht. Es ist daher wichtig, dass es immer korrekt funktioniert.

Es ist zu schade, dass Microsoft den Registrierungs-Editor nicht entworfen hat, um Sie zu einer Sicherung aufzufordern, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Zum Glück ist es so sehr Sie können entweder die gesamte Registrierung auf einmal oder nur einen bestimmten Registrierungsschlüssel manuell exportieren, wenn Sie nur Änderungen an einigen Werten oder Schlüsseln vornehmen.

Nach dem Sichern sollten Sie sich sicher sein, dass nahezu jede Änderung, die im Rahmen der von Ihnen durchgeführten Sicherung vorgenommen wurde, leicht rückgängig gemacht werden kann.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um die Windows-Registrierung zu sichern:

Sie können die Windows-Registrierung auf diese Weise in jeder Windows-Version sichern, einschließlich Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Das gleichzeitige Sichern der gesamten Windows-Registrierung dauert normalerweise nur ein paar Minuten. Das Sichern eines bestimmten Registrierungsschlüssels kann etwas länger dauern, je nachdem, wie schnell er gefunden werden kann

So sichern Sie die Windows-Registrierung

  1. Ausführen Regedit um den Registrierungseditor zu starten. Der schnellste Weg dazu ist, den Befehl über das Dialogfeld Ausführen zu starten, auf das Sie über das Dialogfeld zugreifen können Windows-Taste + R Tastaturkürzel.

    Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen des Registrierungs-Editors.

  2. Nun das Registierungseditor geöffnet ist, arbeiten Sie sich zu dem Bereich der Registrierung, den Sie sichern möchten.

    So sichern Sie die gesamte Registrierung: Lokalisieren Computer indem Sie ganz oben auf der linken Seite der Registrierung blättern (wo sich alle "Ordner" befinden).

    So sichern Sie einen bestimmten Registrierungsschlüssel: Blättern Sie durch die Ordner, bis Sie den gewünschten Schlüssel gefunden haben.

    Nicht sicher, was gesichert werden soll? Die Sicherung der gesamten Registrierung ist eine sichere Sache. Wenn Sie wissen, in welcher Registrierungsstruktur Sie arbeiten, ist das Sichern der gesamten Struktur auch eine gute Option.

    Wenn der Registrierungsschlüssel, den Sie sichern möchten, nicht sofort angezeigt wird, erweitern oder öffnen Sie die Schlüssel, indem Sie darauf doppelklicken oder doppelt klicken oder den kleinen Schlüssel auswählen > Symbol. In Windows XP wird die + Symbol wird anstelle von verwendet >.

  3. Wenn Sie gefunden wurden, klicken oder tippen Sie auf den Registrierungsschlüssel im linken Fensterbereich, damit er hervorgehoben wird.

  4. Wählen Sie im Menü des Registrierungseditors Datei und dann Export…. Sie können auch mit der rechten Maustaste klicken oder die Taste gedrückt halten und dann auswählenExport.

  5. In dem Registrierungsdatei exportieren Fenster, das angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Ausgewählter Zweig Am unteren Rand ist der Registrierungsschlüssel angegeben, den Sie sichern möchten.

    Wenn Sie eine vollständige Sicherung der Registrierung erstellen, können Sie die Alles Option sollte für Sie vorgewählt sein. Wenn Sie einen bestimmten Schlüssel sichern, z HKEY_CURRENT_USER Environment Sie werden diesen Pfad in sehen Ausgewählter Zweig Sektion.

  6. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die erwarteten Daten sichern, wählen Sie einen Speicherort für die Sicherungsdatei der Registrierung.

    Ich empfehle normalerweise die Wahl der Desktop oder der Unterlagen Ordner (genannt Meine Dokumente in XP). Beide sind leicht zu finden, wenn Sie später Probleme haben und diese Sicherung verwenden müssen, um Ihre Registrierungsänderungen rückgängig zu machen.

  7. In dem Dateiname: Geben Sie in das Textfeld einen Namen für die Sicherungsdatei ein. Alles ist gut.

    Dieser Name kann beliebig sein, da Sie nur wissen müssen, wozu die exportierte Registrierungsdatei dient. Wenn Sie die gesamte Windows-Registrierung sichern, können Sie ihr einen Namen geben Vollständige Registry-Sicherung. Wenn die Sicherung nur für einen bestimmten Schlüssel ist, würde ich der Sicherung denselben Namen wie den Schlüssel geben, den Sie bearbeiten möchten. Das Anhängen des aktuellen Datums am Ende ist auch keine schlechte Idee.

  8. Drücke den sparen Taste. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die gesamte Registrierung zu sichern, kann dieser Vorgang einige Sekunden oder länger dauern. Eine einzelne oder eine kleine Sammlung von Registrierungsschlüsseln sollte sofort exportiert werden.

  9. Nach Abschluss wird eine neue Datei mit der Dateierweiterung REG an dem in Schritt 6 ausgewählten Speicherort und mit dem in Schritt 7 ausgewählten Dateinamen erstellt.

    Wenn Sie das Beispiel ein paar Schritte zurück fortsetzen, erhalten Sie eine Datei mit dem Namen Führen Sie die Registrierungssicherung aus .

  10. Sie können jetzt alle erforderlichen Änderungen an der Windows-Registrierung vornehmen und wissen, dass Sie sie jederzeit rückgängig machen können.

Unter Tipps zum Hinzufügen, Ändern und Löschen von Registrierungsschlüsseln und -werten finden Sie viele Tipps zum einfachen und problemlosen Bearbeiten der Registrierung.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen der Registrierung bis zu der Stelle, an der Sie sie gesichert haben, finden Sie unter Wiederherstellen der Windows-Registrierung. Hoffentlich sind Ihre Änderungen erfolgreich und problemlos, aber wenn nicht, ist es ziemlich einfach, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.