Skip to main content

TU MEHR: So stellen Sie gelöschte Song-Dateien von einer Speicherkarte wieder her - 2022

Netto Marken-Discount - Bärenhunger (Januar 2022).

Netto Marken-Discount - Bärenhunger (Januar 2022).
Anonim

Wenn Sie eine Speicherkarte wie eine MicroSD-Karte in Ihrem MP3-Player / PMP zum Speichern Ihrer Songs verwenden, denken Sie möglicherweise, dass sie sicherer sind als auf einer Festplatte oder CD. Es stimmt zwar, dass Flash-Speicher (einschließlich USB-Laufwerke) robuster sind, die darauf befindlichen Dateien können jedoch (versehentlich oder anderweitig) gelöscht werden. Das Dateisystem, das auf einer Speicherkarte verwendet wird, kann ebenfalls beschädigt werden. Beispielsweise kann ein Stromausfall während eines Lese- / Schreibvorgangs dazu führen, dass die Karte unlesbar wird. Wenn Sie feststellen, dass Sie Medien wiederherstellen müssen, die verschwunden sind, zeigt Ihnen dieses Lernprogramm für Speicherkartenrettung, wie Sie versuchen, Ihre Dateien wiederherzustellen.

Einen gelöschten Song wiederherstellen

  1. Laden Sie PC Inspector Smart Recovery herunter und schließen Sie Ihr tragbares Gerät (mit Ihrer Speicherkarte) an Ihren Computer an. Alternativ können Sie die Flash-Karte in einen Kartenleser einsetzen, falls vorhanden.
  2. Wenn Sie PC Inspector Smart Recovery unter einer höheren Windows-Version als XP ausführen, müssen Sie es möglicherweise im Kompatibilitätsmodus ausführen. Um auf diese Funktion zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol auf dem Desktop und wählen Sie die Option Kompatibilität Menüregisterkarte. Nachdem Sie das Programm ausgeführt haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Liste der Medienformate auf dem neuesten Stand ist. Klicken Sie auf Aktualisieren Menüregisterkarte und wählen Sie Update-Formatliste.
  3. In dem Wählen Sie ein Gerät aus Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um Ihren MP3-Player, Ihr tragbares Gerät oder Ihre Flash-Karte auszuwählen (falls an einen Kartenleser angeschlossen).
  4. In dem Wählen Sie den Formattyp Wählen Sie den gewünschten Medientyp aus, nach dem Sie suchen möchten. Wenn Sie beispielsweise MP3-Dateien auf Ihrer Speicherkarte verloren haben, wählen Sie diese Option aus der Liste. Es stehen auch andere Audio- und Videoformate zur Auswahl, darunter MP4, WMA, WAV, JPG, AVI, 3GP und mehr.
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche in Abschnitt 3, um einen Speicherort für die wiederhergestellten Dateien auszuwählen. Es empfiehlt sich, einen separaten Speicherort wie Ihren Computer oder eine externe Festplatte zu wählen, damit keine Daten auf Ihrer Karte überschrieben werden. Geben Sie einen Namen für die wiederhergestellten Dateien ein oder akzeptieren Sie die Standardeinstellung. Klicken sparen wenn fertig
  2. Wenn Sie Dateien wiederherstellen möchten, die größer als 15 MB sind (z. B. Hörbücher, Podcasts, Videos usw.), klicken Sie auf Datei Menü und wählen Sie die Einstellungen. Geben Sie in das Feld neben einen großen Wert (volle Kartengröße ist ausreichend) ein Begrenzen Sie die Größe der wiederherstellbaren Dateien. Klicken OK.
  3. Klicken Start mit dem Scannen beginnen. Diese Phase wird auf einer großen Speicherkarte ziemlich lange dauern. Vielleicht möchten Sie einen Kaffee trinken und zurückkommen!
  4. Wechseln Sie nach Abschluss des Vorgangs in den Zielordner, um zu sehen, was wiederhergestellt wurde. Wenn die Ergebnisse enttäuschend sind, können Sie eine aggressivere Wiederherstellungsmethode ausprobieren. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Datei Menü und wählen Sie die Einstellungen. Klicken Sie auf das Optionsfeld neben Intensivmodus Option und klicken Sie auf OK. Drücke den Start erneut, um zu sehen, ob Ihre Dateien diesmal wiederhergestellt werden.

    Was du brauchst

    • Flash-Speicherkarte
    • PC Inspector Smart Recovery-Software
    • Freier Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers oder einem anderen externen Speichergerät