Skip to main content

KAUFEN: So laden Sie Nicht-Amazon-Bücher auf einen Kindle Fire - 2020

JoMoX XBase 888 Produktvideo (Februar 2020).

Ihr Kindle Fire eignet sich hervorragend als Amazon-Einkaufsgerät, aber Sie sollten nicht nur mit Büchern stecken, die Sie über Amazon kaufen. Wenn Sie legale Kopien von Büchern von anderen Verkäufern kaufen, können Sie sie normalerweise auf Ihren Kindle übertragen.

Um es klar zu sagen, ich spreche von einzelnen eBooks, wie zum Beispiel Bücher, die Sie legal kaufen und von Tor oder anderen Buchhandlungen herunterladen, die nicht DRM-geschützte Dateien anbieten. Wenn Sie eBooks direkt von einem anderen Buchleser wie Nook oder Kobo lesen möchten, können Sie dies auch tun. Hier finden Sie die Anweisungen zum Installieren der Nook- oder Kobo-App auf Ihrem Kindle Fire.

Dateiformate für Kindle Fire

Amazon Kindle liest nativ .mobi-Dateien. Wenn Sie ein Buch im ePub-Format haben, können Sie es trotzdem lesen. Sie müssen es jedoch entweder mit einem Programm wie Calibre konvertieren oder eine separate Lese-App wie Aldiko auf Ihrem Fire installieren.

Unterstützte Dateien für Kindle Bücher sind:

  • KF8 Kindle-Format 8
  • MOBI
  • AZW (Dies ist im Wesentlichen eine kopiergeschützte Version von .mobi.)
  • PRC

Unterstützte Dateien für Kindle Fire persönlich Unterlagen sind:

  • TXT
  • PDF
  • DOC
  • DOCX

Sie können PDF-Bücher öffnen und lesen, jedoch nicht unter Bücher Registerkarte auf Ihrem Kindle oder Ihrer Kindle-App auf Ihrem mobilen Gerät. Die sind unter Docs. Aus diesem Grund befindet sich Ihr Kindle Fire-Benutzerhandbuch in Docs und nicht unter Books.

Einfache Methode Nr. 1: Übertragen Ihrer Dateien per E-Mail

Sie können Ihre Kindle-Dateien als Anhänge per E-Mail versenden. Dies ist bei weitem der einfachste und bequemste Weg, dies zu tun. Die Dateien müssen in einem der unterstützten Formate vorliegen und werden dem Dokumentenbereich Ihres Kindle hinzugefügt. Um dies einzurichten, melden Sie sich bei Amazon.com an und gehen Sie dann zu Verwalten Sie Ihre Inhalte und Geräte: Einstellungen für persönliche Dokumente

Sie müssen das autorisierte E-Mail-Konto und die Adresse einrichten. Im Allgemeinen wird es so etwas wie "[[email protected]]" sein. Nur E-Mails von genehmigten E-Mail-Adressen funktionieren.

Einfache Methode # 2: Übertragen Ihrer Dateien per USB

Wenn Sie ein Micro-USB-Kabel verwenden und es an Ihren Computer anschließen, können Sie Dateien von und zu Ihrem Kindle übertragen, als wäre es eine externe Festplatte. Legen Sie alle .mobi-Dateien im Ordner "Bücher" ab, und speichern Sie .pdf und andere Formate im Ordner "Dokumente". Nachdem Sie Ihre Dateien hinzugefügt haben, müssen Sie möglicherweise den Kindle neu starten, damit er Ihre neuen Bücher erkennt.

Einfache Methode # 3: Übertragen mit Dropbox

Sie können Dropbox zum Übertragen von Dateien verwenden.

  1. Wenn Sie Dropbox verwenden, müssen Sie dies tun navigieren Um Ihre eBook-Datei zu öffnen und nicht nur zu tippen, um sie zu öffnen, müssen Sie das Dreieck rechts neben dem Dateinamen auswählen.

  2. Nächster, Tippen Sie auf Exportieren.

  3. Wählen Auf SD-Karte speichern (Ihr Kindle verfügt nicht über eine SD-Karte, aber Sie gelangen so zum internen Speicherplatz).

  4. Wählen entweder Bücher (für .mobi-Dateien) oder Dokumente (für .pdf, .txt, .doc und andere Dateien).

  5. Tippen Sie auf Exportieren.

Wenn Sie dies getan haben, sollten Sie Ihren Kindle Fire neu starten. Ihre Bücher erscheinen danach. Wenn Ihr Buch nicht angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Sie darauf gewartet haben, dass das Buch vollständig auf die Festplatte Ihres Kindle kopiert wurde, und überprüfen Sie, ob Sie den richtigen Ordner für das Dateiformat ausgewählt haben.

Literatur-Empfehlungen: Die 7 besten Geschwindigkeitsleseanwendungen