Skip to main content

Rat: 7 Einfache Möglichkeiten, um jeden Monat Geld zu sparen - Budgetierungstipps - die Muse - 2020

Was heißt hier eigentlich arm? (Februar 2020).

Wenn Sie viel Geld haben, ist dieser Artikel nichts für Sie.

Oh, du bist immer noch hier! Na klar bist du. Sie sind ein ehrgeiziger Profi mit einem vielversprechenden, aber nicht ganz lukrativen Job, einer höheren Miete oder Hypothek als Sie möchten und großen Plänen, diesen abenteuerlichen Urlaub im nächsten Jahr zu machen. Wir helfen Ihnen dabei und zeigen Ihnen, wie Sie mehr aus Ihrem monatlichen Gehaltsscheck herausholen können.

Bonus: Sie können Ihr Morgenlatte (oder Abendglücksstunde) behalten! Anstatt sich jeden Tag den Spaß zu verweigern, werden wir Sie durch die Maßnahmen führen, die Sie ergreifen können, um einige Ihrer größeren Haushaltsposten zu optimieren und zu reduzieren.

1. Holen Sie sich eine bessere Bank

Banken können Geld sparen, aber Ihre können Sie tatsächlich kosten.

Wie? Lass mich die Wege zählen. Sie verlangen, dass Sie ihre Geldautomaten benutzen und exorbitante Gebühren erheben, wenn Sie dies nicht tun. Sie erheben eine Gebühr, wenn Ihr Konto unter einen bestimmten Betrag sinkt, und bis zu 35 USD, wenn Sie Überziehungskredite leisten.

Aber es gibt einen besseren Weg. Versuchen Sie es mit einer Online-Bank oder einer Community-Bank, die weniger oder weniger Gebühren und höhere Zinssätze für Sparkonten haben kann. Einige Online-Banken erstatten sogar alle Ihre Geldautomatengebühren, sodass Sie überall Bargeld erhalten können. Informationen zu einigen Online-Banking-Optionen finden Sie hier.

Eine weitere großartige Option sind Kreditgenossenschaften, die eher als Genossenschaften mit Mitgliedern als mit Unternehmen geführt werden. Sie haben oft die freundlichsten Konditionen für Girokonten und Sparkonten sowie einen hervorragenden Kundenservice (tschüss, hinterhältige Überziehungsgebühren!). Unter MyCreditUnion.gov, das vom Amt für Verbraucherschutz verwaltet wird, finden Sie eine Adresse in Ihrer Nähe. Wenn Sie mit einer Kreditgenossenschaft zusammenarbeiten, können Sie außerdem viel Geld sparen, wenn Sie…

2. Refinanzieren Sie Ihre Studentendarlehen

Studentendarlehen kosten Sie immer Geld, aber möglicherweise können Sie auf dem Weg zur Rückzahlung Geld sparen, indem Sie sich refinanzieren, um einen niedrigeren Zinssatz und eine niedrigere monatliche Zahlung zu finden. Die Refinanzierung Ihrer Kredite könnte die größte Sparmöglichkeit Ihrer jungen Berufsjahre sein, mit einem Einsparpotenzial von 12.000 USD oder mehr nach LendKey, einem Service, mit dem Sie schnell (fünf Minuten oder weniger!) Und einfach Kredite mit niedrigeren Zinssätzen durchsuchen können und bessere Konditionen bei Kreditgenossenschaften und Gemeindebanken. Wenn Sie einen Mitunterzeichner haben, wie einen Elternteil oder einen Ehepartner mit hervorragendem Kredit, kann dies Ihren Zinssatz noch weiter senken.

Egal, was passiert, dies sollte die zeitliche und finanzielle Belastung der Kredite verringern. Sie zahlen jeden Monat weniger, sparen langfristig Tausende und haben eine einfache Rechnung, über die Sie Bescheid wissen müssen. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Sie eine Zahlung verpassen, mit verspäteten Gebühren überhäuft werden und Ihre Kreditwürdigkeit sinkt.

3. Fügen Sie die offene Registrierung in Ihren Kalender ein

Wenn Sie einer der 10% der Amerikaner ohne Versicherung sind, könnten Sie 2016 eine Gebühr von 325 USD oder 2% Ihres Haushaltseinkommens zahlen, was auch immer höher ist, ganz zu schweigen von den medizinischen Auslagen für jede Krankheit und Unfälle. Nein, das Verzichten auf Versicherungen ist keine gute Möglichkeit, Geld zu sparen. Aber dafür zu sorgen, dass man jedes Jahr einkauft, ist.

Offene Anmeldung ist die Jahreszeit, in der Sie zu einer anderen Krankenversicherung wechseln dürfen. (In der restlichen Zeit können Sie nur wechseln, wenn Sie den Job gewechselt, geheiratet oder geschieden haben, ein Kind hatten oder eine andere qualifizierende Veranstaltung durchlaufen haben.) Ermitteln Sie, wann die offene Einschreibung in Ihrem Unternehmen oder bei Ihrer staatlichen Gesundheitsbehörde erfolgt, und legen Sie eine fest Erinnerung in Ihrem Telefon, einen Termin in Ihrem Kalender oder was auch immer Sie benötigen, um Ihre Optionen (und die damit verbundenen Kosten) während dieser Zeit zu überprüfen. Beachten Sie auch, dass Sie, wenn Sie bereits über eine Versicherung verfügen, möglicherweise zum Jahresende automatisch wieder in Ihren aktuellen Versicherungsplan aufgenommen werden. Dies ist möglicherweise nicht mehr der beste Wert für Sie.

Wenn Sie jung und gesund sind, wählen Sie einen Plan mit einem hohen Selbstbehalt - den Betrag, den Sie ein Jahr vor Beginn der Kostenübernahme durch die Versicherungsgesellschaft zahlen müssen -, um die monatliche Zahlung zu sparen. Wenn Sie bereits an einer Krankheit leiden oder eine Krankheit in Ihrer Familie auftritt, stellen Sie sicher, dass die Versicherung die Behandlung und die Kosten für die damit verbundenen Medikamente abdeckt und dass sich Ihre Ärzte in Ihrem Netzwerk befinden. Stellen Sie außerdem sicher, dass eine gute Mutterschaftsversicherung besteht, wenn Sie vorhaben, eine Familie zu gründen. Achten Sie auch auf die lebenslange Begrenzung der Auszahlungen, die Sie bei einem Unfall oder einer schweren Krankheit finanziell in eine Lücke stürzen können. NerdWallet hat einen guten Index der Pläne und ihrer Vor- und Nachteile.

4. Graben Sie Datenüberschreitungen ab

All diese Brunch-Table-Aufnahmen und süßen Kätzchen auf Instagram und Vine haben Ihre monatliche Datennutzung deutlich über das hinaus gesteigert, was Sie bei der Unterzeichnung Ihres Vertrags vor zwei Jahren benötigt haben, was zu häufigen (und teuren) Datenüberschreitungen führte.

Hör auf, dir zu sagen, dass du nur Instagram über WLAN überprüfst, weil wir alle wissen, dass das unrealistisch ist. Gehen Sie stattdessen auf die Website Ihres Mobilfunkunternehmens, sehen Sie sich die durchschnittliche Datennutzung an und vergleichen Sie diese mit der Summe, für die Sie bezahlen. (Sie sollten dies auch dann tun, wenn Sie nicht darüber nachdenken. Vielleicht zahlen Sie für zu viele Daten!) Möglicherweise können Sie innerhalb weniger Minuten zu einem anderen Plan wechseln.

Wenn Ihnen auf der Website nichts zusagt, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an und teilen Sie ihm mit, dass Sie möglicherweise zu einem anderen Mobilfunkanbieter wechseln, um einen besseren Tarif zu erhalten. Nur so können Sie Ihre Rechnung um 20% bis 30% senken! Und wenn dies nicht funktioniert, vergleichen Sie Anbieter und Pläne anhand Ihrer Daten, Texte und Protokolldaten auf den Websites MyRatePlan und whistleOut. (Fügen Sie hier herzäugige Emoji und Geldsäcke ein.)

5. Zahlen Sie niemals im Einzelhandel

Früher war das Kaufen von gebrauchten Dingen viel Arbeit und möglicherweise ein bisschen eklig. Aber jetzt gibt es Tonnen von Online-Optionen, die es möglich machen, niemals den vollen Preis für die Dinge zu bezahlen, die Sie brauchen.

Auf Websites wie ThredUp, Poshmark, TheRealReal, ThreadFlip, Tradesy und Vaunte können Sie Vintage- und gebrauchte Kleidung genauso einfach durchsuchen wie bei jedem anderen Online-Händler. (Bonus: Sie können auch Geld verdienen, indem Sie Ihre eigene unerwünschte Mode über diese Websites verkaufen.) Oder Sie veranstalten einen saisonalen Modetausch mit Ihren Freunden, um sich kostenlos im Kleiderschrank zu erfrischen.

Wenn es um Möbel geht, bieten Krrb und AptDeco ein weitaus weniger problematisches Einkaufserlebnis als Craigslist, und letzteres bietet sogar die optionale Abholung und Lieferung an. Vermeiden Sie außerdem den Kauf von Werkzeugen und anderen Haushaltsgeräten, indem Sie diese bei Neighborgoods ausleihen. Sie haben gerade Geld gespart und die Umwelt solide gemacht.

6. Schneiden Sie Ihr Kabel (aber behalten Sie Ihre Lieblingssendungen bei)

Sie haben es schon einmal gehört, aber mit der Menge an Inhalten, die jetzt kostenlos im Internet verfügbar sind, und der Fülle an verfügbaren Streaming-Diensten - Netflix, Sling TV, Hulu, HBO Now und dergleichen - zu deutlich niedrigeren Preisen gibt es selten einen guten Grund, altmodisches Kabel zu behalten. Selbst wenn Sie alle wichtigen Streaming-Dienste abonniert haben, ist das immer noch ungefähr die Hälfte der 123 US-Dollar, die der durchschnittliche Amerikaner pro Monat für Kabel zahlt!

Wenn Sie es also noch nicht losgeworden sind, sollten Sie es sich wirklich überlegen.

Prüfen Sie, welche Dienste am sinnvollsten sind, je nachdem, was Sie sehen möchten (oder welche in Ihrer Familie oder Ihrem Haushalt bereits vorhanden sind), und prüfen Sie dann Streaming-Geräte wie Roku, Apple TV oder Chromecast, um eine Verbindung zu ihnen herzustellen Ihr Fernseher. Für diese Streaming-Geräte fallen einmalige Einrichtungskosten von etwa 70 bis 100 US-Dollar an, die jedoch immer noch erheblich niedriger sind als die Kosten für ein Kabel für einen Monat.

7. Trimmen Sie Ihren Körperbau und Ihre Kosten

Sie können es sich nicht leisten, 200 US-Dollar für einen All-Access-Pass für Equinox zu zahlen? Dann nicht! Zumal nach Schätzungen von Fitnessstudios Mitglieder nur mehr als einmal pro Woche kommen. Wenn Sie eine monatliche Gebühr von 100 US-Dollar haben, sind dies 25 US-Dollar pro Besuch, und die anfängliche Gebühr für den Beitritt ist nicht einmal enthalten. Huch.

Sprechen Sie ernsthaft mit sich selbst über Ihre Fitnessziele und die unterhaltsamste und kostengünstigste Art, dorthin zu gelangen. („Ich liebe es, Gewichte zu heben und mache das viermal pro Woche!“ „Nein, hör auf, lächerlich zu sein.“)

Bist du ein Läufer, der das Fitnessstudio hauptsächlich für das Laufband nutzt? Mit guten Schuhen und kaltem Wetter können Sie das ganze Jahr über kostenlos draußen laufen. Ein Klassenjunkie? Behalten Sie die Websites mit täglichen Angeboten im Auge, um Preisnachlässe für Boutique-Studios zu erhalten, melden Sie sich für eine monatliche Mitgliedschaft bei einem erschwinglichen Online-Klassenservice an oder finden Sie sogar einige gute, kostenlose Videos auf YouTube (On the Living Room Floor rundet sie für Sie ab). Liebst du es wirklich zu heben? Sehen Sie nach, ob es in Ihrer Stadt ein Fitnessstudio gibt, das alle notwendigen Geräte ohne zusätzlichen Schnickschnack wie Gruppenkurse bietet. Selbst in großen Städten gibt es einfache Fitnessstudios, die nur 10 US-Dollar pro Monat kosten.

Der Punkt ist, es gibt keinen Grund, für ein Fitnessstudio (oder ausgefallene Annehmlichkeiten in einem teuren Fitnessstudio) zu bezahlen, wenn Sie es nicht benutzen. Turnhallen sind einfach, aber es gibt möglicherweise eine bessere und günstigere Option für Sie.

Also da hast du es! Mit ein wenig Handarbeit können Sie jeden Monat Hunderte dieser Artikel mit großem Budget einsparen. Was machst du jetzt mit dem zusätzlichen Geld? Nun, diese lustige Entscheidung überlassen wir Ihnen.