Skip to main content

WIE MAN: Steuern Sie Ihre Benachrichtigungen mit Android Marshmallow - 2021

LED Blinker Benachrichtigungen - Steuer dein Licht 2018 (September 2021).

LED Blinker Benachrichtigungen - Steuer dein Licht 2018 (September 2021).
Anonim

Android Marshmallow 6.0 enthielt das Debüt von Google Now on Tap sowie einige sparsame Funktionen. Mit Marshmallow können Benutzer Benachrichtigungen und Volumen besser steuern und den Akku intelligenter machen. Hier ist wie.

Hinweis: Die folgenden Informationen sollten unabhängig von Ihrem Android-Handy gelten: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Verwalten von Benachrichtigungen

Haben Sie schon einmal das Gefühl, dass Ihr Smartphone ein bisschen nervig ist und Sie mit Familie und Freunden von der Arbeit und der Zeit ablenkt? Wenn es eine Person wäre, die Sie nervt, könnten Sie ein nicht stören-Zeichen aufstellen. Android-Smartphones verfügen jetzt über einen eigenen Modus "Nicht stören", den Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Nicht stören aus, und Sie erhalten drei Optionen: Totale Stille; Nur Alarme; und nur Priorität. Die erste Einstellung blockiert alle eingehenden Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen, während die zweite Einstellung alles außer Alarmmeldungen blockiert. Auf diese Weise bleiben Sie frei von Ablenkungen, aber Sie verschlafen nicht. Mit der Einstellung Nur Alarme können Sie verhindern, dass zufällige, unwichtige Benachrichtigungen Sie mitten in der Nacht wecken.

Im Nur-Prioritäts-Modus können Sie auswählen, durch welche Alarme, Erinnerungen, Ereignisse, Nachrichten und Anrufe verschoben werden. Sie können auswählen, welche Kontakte Sie anrufen oder eine Nachricht in diesem Modus senden dürfen, und Notfälle zulassen, indem Sie die Personen, die Sie innerhalb von 15 Minuten zweimal anrufen, durchlassen.

Sie haben festgelegt, dass "Nicht stören" aktiviert bleibt, bis Sie es ausschalten oder einen bestimmten Zeitraum in Stunden festlegen. Es gibt auch so genannte automatische Regeln, die Sie erstellen können, wenn dieser Modus zu bestimmten Zeiten automatisch aktiviert werden soll, z. B. am Wochenende, in der Woche oder je nach Ereignis. Dies ist eine kleine Möglichkeit, Ihre Work-Life-Balance wieder herzustellen.

Halten Sie die Lautstärke unter Kontrolle

Nach Benachrichtigungen ist das Volumen ein weiteres Ärgernis für Smartphones. Haben Sie jemals ein Telefonat beendet und ein Spiel gestartet, nur um das Spielvolumen auf ein ohrenbetäubendes Niveau zu bringen? Dann verringern Sie die Lautstärke des Spiels, schalten aber auch alle anderen Sounds stumm. Marshmallow gibt Ihnen eine feinere Kontrolle. Wenn Sie die Lautstärke Ihres Smartphones anpassen, können Sie auf ein Dropdown-Menü für Benachrichtigungen, Musik und Alarme zugreifen. Auf diese Weise kann Ihr Wecker laut genug sein, um Sie zu wecken, aber Ihre Benachrichtigungen werden Sie nicht aus Ihrem Sitz rütteln. Eine dedizierte Musiklautstärke ist auch wichtig, insbesondere wenn Sie Kopfhörer verwenden.

Geben Sie Ihrem Smartphone ein Nickerchen

Schließlich klingt der Doze-Modus ein bisschen wie Do Not Disturb, ist aber völlig anders. Doze ist keine Funktion, mit der Sie interagieren. Es ist in Marshmallow gebacken. Doze versetzt Ihr Smartphone in den Schlafmodus, wenn es eine Zeit lang nicht verwendet wird, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Wenn Sie Ihr Telefon berühren oder den Bildschirm aufwecken, unterbrechen Sie den Doze-Modus. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn Sie schlafen oder wenn Sie sich längere Zeit nicht im Ruhezustand befinden. Dies verhindert die Überraschung, dass Ihre Batterie leer ist, obwohl Sie sie die ganze Nacht nicht benutzt haben. Wenn Sie den Modus „Nicht stören“ verwenden, wird Ihr Smartphone auch nicht unbeaufsichtigt aufwachen.

Haben Sie Ihr Betriebssystem bereits zu Marshmallow aktualisiert?