Skip to main content

TU MEHR: Welches Amazon Echo-Gerät soll ich kaufen? - 2019

228 Seconds That Will Change Your Perspective on Life | A Gary Vaynerchuk Original (none 2019).

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen die besten Produkte. Sie können hier mehr über unseren Überprüfungsprozess erfahren. Wir können Provisionen für Einkäufe erhalten, die von unseren ausgewählten Links ausgehen.

Ursprünglich im Jahr 2015 eingeführt, führte der zylindrische, am Internet angebundene Lautsprecher von Amazon, Echo, Millionen zum zukünftigen Konzept eines intelligenten Heims ein. Schneller Vorlauf um ein paar Jahre. Die erweiterte Echo-Linie von Amazon umfasst jetzt eine Handvoll Geräte, von denen jedes versucht, Ihrem Leben eine Funktion hinzuzufügen, von der Sie nie wussten, dass Sie sie vermisst haben. Das Konzept eines intelligenten Heims stammt nicht von Amazon 'Echo-Geräten, aber es hat dazu beigetragen, dass die Idee, mit einem Gerät in Ihrem Haus zu sprechen, weniger Hollywood ist als ein Blick in ein besseres, vernetzteres Morgen. Benötigen Sie eine kleine Hilfe bei der Entscheidung, für wen Sie sich entscheiden sollten? Im Folgenden beschreiben wir die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen, sodass Sie kein Problem haben, das für Sie perfekte zu finden.

Unsere Top-Angebote

Echo (2. Generation)

Siehe bei Amazon

Als Urvater vernetzter Geräte hat das Original Echo von Amazon eine neue Ära der Smart-Home-Geräte eingeleitet. Jetzt ist die zweite Generation hier und sie ist kleiner und intelligenter als ihr Vorgänger. Dieses nur 5,8 Zoll große Modell verfügt über einen neuen hochmodernen Dolby-Lautsprecher, eine ständig wachsende Bibliothek mit Alexa-Fähigkeiten und erweiterte Spracherkennungsfunktionen. Mit der Fähigkeit, Hunderte von verbundenen Geräten zu steuern, Anrufe zu tätigen, sofortige Wiedergabe beliebiger Streaming-Dienste und vieles mehr zu ermöglichen, können Sie mit der Echo 2nd Generation Ihre Medien und Ihr Zuhause steuern, ohne eine Fernbedienung zu berühren. Dieses Modell bietet auch Musik aus mehreren Räumen, sodass Sie Ihre Lieblingssongs von den verschiedenen Alexa-Geräten in Ihrem Haus abspielen können. Mit fünf stilvollen Ausführungen aus Stoff oder Holzimitat sehen diese Geräte in jedem Raum gut aus.

Wie sein Vorgänger erfordert die Echo 2nd Generation eine Wi-Fi-Verbindung. Erstellen Sie nach der Einrichtung ein Sprachprofil, in dem Alexa Ihre Stimme erkennt. Dann sind Sie freihändig und Alexa lernt sofort Ihre Präferenzen, um die Vorschläge für Sie zu optimieren. Das Echo ist mit fortschrittlicher Fernfeld-Spracherkennung ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie Ihre Stimme von überall aus hören und erkennen können (selbst in lauten Umgebungen oder während das Gerät Musik spielt), und die sieben multidirektionalen Mikrofone verwenden eine verbesserte Rauschunterdrückung, um Ihr Echo genau zu verstehen Sprachbefehle. Der neue Dolby-Lautsprecher des Echo ist zudem mit hochmoderner Technologie ausgestattet, darunter ein 2,5-Zoll-Tieftonlautsprecher und ein 0,6-Zoll-Hochtöner für hochwertige Musik für Ihre Musik, sodass kein separater Lautsprecher erforderlich ist.

Als Alexa-fähiges Gerät wird das ohnehin umfangreiche Leistungsspektrum des Echo ständig erweitert. Tausende von Fähigkeiten werden mit neuen Funktionen und neuen Möglichkeiten hinzugefügt, die fast täglich ankommen. Senden Sie Nachrichten, hören Sie sich Kurznachrichten an, steuern Sie Smart-Home-Geräte wie Garagentore und Thermostate, und bestellen Sie sogar einen Uber oder eine Pizza, indem Sie einfach Ihre Stimme verwenden. Bitten Sie einfach Alexa, mehr Fähigkeiten hinzuzufügen, als Sie möchten. Wenn Software-Updates automatisch heruntergeladen werden, erfordert das Echo wenig laufende Wartung und wird nur durch fortgesetzte Verwendung intelligenter.

Echopunkt (3. Generation)

Siehe bei Amazon

Als der Amazon Echo Dot im März 2016 zum ersten Mal angekündigt wurde, verfügte er über die weniger leistungsstarken Spezifikationen eines Geräts, das Sie als Ergänzung zu Ihrem regulären Amazon Echo kaufen würden. Der neueste Echo Dot der dritten Generation ist jedoch so leistungsfähig und vielseitig, dass Sie ihn jetzt als primäres Echo-Gerät verwenden können. Der Echo Dot der dritten Generation verfügt über bessere Lautsprecher und ist um 70% lauter als die vorherige Version, sodass Sie tatsächlich Musik hören oder Anrufe annehmen können. Mit den Alexa-Sprachsteuerungen können Sie alles tun, was Sie möchten, z. B. indem Sie Alexa das Licht ausschalten oder den Fernseher ausschalten. Der neue Echo Dot ist außen mit einem weichen, gewirkten Stoff in den Farben Anthrazit, Grau meliert und Sandstein ausgestattet, wodurch das Gerät eleganter wirkt. Der letzte Grund, warum Sie den Kauf eines Echopunktes anstelle eines normalen Echos in Betracht ziehen könnten, ist, dass er nur 49 US-Dollar kostet, verglichen mit 99 US-Dollar für ein Echo.

Echo Show (2. Generation)

Siehe bei Amazon. Siehe bei Walmart

Die Amazon Echo Show ist eine Mischung aus Amazon Echo und winzigem TV. Aufgrund dieses Formfaktors kann sie die meisten Echo-Geräte verwenden. Erstens kann das Gerät als zentraler Smart Hub fungieren und mehr als 400 Zigbee-kompatible Geräte für die Heimautomation steuern. Es tut alles, was das normale Echo tun kann, so dass Sie Alexa anweisen können, das Licht auszuschalten, Fragen zu stellen, Wetter und Neuigkeiten zu erhalten, Musik einzuschalten und vieles mehr. Die Echo Show verfügt über einen 10,1-Zoll-HD-Bildschirm mit 1080p, sodass Sie das Gerät auch zum Tätigen von Videoanrufen und zum Ansehen von Filmtrailern, von Prime-Videos sowie von Live-TV und Sport (mit einem Hulu-Abonnement) verwenden können. Ein Ort, an dem die Echo-Show am sinnvollsten ist, ist die Küche. Da Sie dort wahrscheinlich kein komplettes Fernsehgerät einrichten, kann die Echo-Show zum Streamen von Fernsehgeräten, zum Tätigen von Videoanrufen, zum Einstellen von Timern / Alarmen und zum Ablesen eines Rezepts geeignet sein. Eine letzte Sache: Für Videoanrufe kann die Show nur Anrufe an Amazon-Geräte (oder an Geräte mit der Alexa-App) tätigen. Amazon sagt jedoch, dass bald Skype-Unterstützung hinzugefügt wird.

Echo Plus (2. Generation)

Siehe bei Amazon

Apple hat Probleme damit, den intelligenten HomePod-Lautsprecher für ein breites Publikum attraktiv zu machen, und einer der Gründe ist der vergleichbare - und viel günstigere - Amazon Echo Plus.Die zweite Generation des Echo Plus ist eine erstklassigere Version des Standard-Amazon Echo, wobei der Schwerpunkt auf einer besseren Klangqualität dank erstklassiger Lautsprecher mit Dolby Play 360-Grad-Sound liegt. Zusätzlich zum guten Klang verfügt der Echo Plus über einen integrierten intelligenten Zigbee-Hub, mit dem mehr als 400 Smart-Home-Geräte gesteuert werden können. Der Echo Plus verfügt auch über einen Temperatursensor, so dass Sie leicht sehen können, wie die aktuelle Temperatur in Ihrem Haus ist, und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. Und natürlich bietet es alle Vorteile von Alexa, was bedeutet, dass Sie das Gerät anweisen können, das Licht auszuschalten, den Fernseher einzuschalten und vieles mehr mit Ihrer Stimme.

Das Echo Plus ist als Standalone-Gerät erhältlich, als Paket mit einer kostenlosen Philips Hue Smart-Birne und im Paket mit einem zusätzlichen Echo Plus und dem Amazon Echo Sub (für alle, die gerne Musik hören).

Echo Spot

Siehe bei Amazon

Der Echo Spot ist eines der schlanksten Designs in der Smart-Home-Linie von Amazon und wird wie andere Echo-Geräte von der Cloud-basierten Alexa App unterstützt. Im Gegensatz zum Compact Dot bietet das Modell jedoch auch einen interaktiven 2,5-Zoll-Bildschirm - auf dem Sie ein Hintergrundfoto einstellen und Videos abspielen können - sowie eine aktualisierte Fernerkundungserkennung.

Das Gerät mit 4,1 x 3,8 x 3,6 Zoll und 14,8 Unzen ist in Schwarzweiß verfügbar und mit iOS-, Fire OS- und Android-Geräten kompatibel. Nach der Verbindung mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk kann der Spot mit anderen Echo-Geräten in mehreren Räumen synchronisiert werden, um Musik und News-Briefings abzuspielen, Freisprechanrufe zu tätigen und Ihre Thermostate zu steuern. Obwohl die eingebauten Lautsprecher des Geräts Ihre Musik problemlos über Amazon Music, Pandora oder Spotify anstoßen können, können Sie den Spot auch über Bluetooth oder mithilfe eines 3,5-mm-Stereokabels mit externen Lautsprechern verbinden.

Wie die anderen Echogeräte reagiert der Spot auf Tausende von Sprachbefehlen und lernt, Ihre Stimme zu erkennen, je mehr Sie mit ihr sprechen. Das Gerät verbessert sich ständig, passt sich an Sprachmuster an und verfolgt Ihre persönlichen Vorlieben. Bei vier Außenlautsprechern ist es nicht so, dass Alexa schwerhörig ist. Wenn Sie ein echter Technikfreak sind, werden Sie auch feststellen, dass der Spot mit anderen Smart Home-Connected-Geräten von Marken wie WeMo, Philips Hue, Wink und anderen kompatibel ist.

Echo Look

Siehe bei Amazon

Der Echo Look von Amazon ist einzigartig und ist ein Nischenprodukt, das für modebewusste Benutzer gedacht ist, die Schwierigkeiten haben, ihre täglichen Outfits zu entscheiden. Bevor Sie in den beabsichtigten Anwendungsfall des Looks eintauchen, ist es erwähnenswert, dass er (meistens) eine Reihe von Standard-Echo-Optionen wie Nachrichten, Wetter, Verkehr, Steuerung anderer Smart Home-Geräte und Musik enthält. Nach den grundlegenden Fertigkeiten liegen die eingebaute Fünf-Megapixel-Kamera und die Intel RealSense SR300-Technologie zur Tiefenerkennung die wahre Magie. Sie arbeiten mit der herunterladbaren Android- und iOS-App Amazon Look zusammen. An der Wand montierbar, enthält der Look auch eine integrierte Anordnung von Mikrofonen und Lautsprechern für die traditionelleren Echo-Funktionen.

Amazon rechnet The Look als "Connected Fashion Consultant" ab und ist nicht weit von der Wahrheit entfernt, da der Look es Benutzern ermöglicht, in verschiedenen Outfits Fotos von sich selbst aufzunehmen. Sobald ein Bild aufgenommen wurde, verwischt die Look-Software automatisch den Hintergrund im Bild, damit jedes Outfit den Fokus erhält. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, übernimmt das maschinelle Lernen die Funktion und hilft Ihnen durch eine Funktion namens „Style Check“, die Ihnen Ratschläge gibt, was Sie tragen sollten (und was nicht).

Als Stilassistent gelingt der Look mit Add-Ons, zu denen auch ein kurzes Video gehört, sodass Sie Ihre Outfit-Auswahl aus allen Blickwinkeln sehen können. Diese 360-Grad-Ansicht Ihres Outfits kann sogar dazu verwendet werden, ein persönliches Lookbook zu erstellen, auf das Sie später als Referenz Bezug nehmen können. Letztendlich gibt es wenig Debatte. The Look ist ein Nischenprodukt, das sich stark auf Mode-First-User konzentriert und nicht die gleichen Massen anspricht wie die anderen Modelle der Echo-Linie. Wenn Sie jedoch nach einem „Freund“ suchen, der Ihnen dabei hilft, Ihr Bestes zu geben, ist der Look eine einzigartige Möglichkeit, Ihren ganz persönlichen Kunden zu haben.