Skip to main content

FIX: Fehlerbehebung Keine drahtlose Verbindung - 2020

Internet geht trotz bestehender Wlan/Lan verbindung nicht!!! (Win8/7) (November 2020).

Anonim

Gibt es ein rotes X über dem drahtlosen Netzwerk oder ein Wi-Fi-Symbol in der Windows-Taskleiste? Wie sieht es auf Ihrem Telefon aus - meldet es, dass keine drahtlose Verbindung besteht? Vielleicht erfahren Sie, dass keine drahtlosen Netzwerke verfügbar sind (wenn Sie wissen, dass es solche gibt).

Drahtlose Verbindungsprobleme können äußerst frustrierend sein, insbesondere wenn sie zu den ungünstigsten Zeitpunkten auftreten, z. B. wenn Sie eine E-Mail senden müssen, um eine Deadline einzuhalten und ohne Zugriff auf technischen Support unterwegs sind.

Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn WLAN-Probleme können oft relativ einfach behoben werden. Wir gehen alle Ihre Optionen weiter unten durch.

Hinweis:Einige andere gebräuchliche Arten von Wi-Fi-Problemen, insbesondere für Remote-Mitarbeiter, umfassen abgebrochene Signale und fleckige Verbindungen, eine gültige WLAN-Verbindung, jedoch keine Internetverbindung, und eine WLAN- und Internetverbindung, jedoch keinen VPN-Zugang.

Stellen Sie sicher, dass WLAN auf dem Gerät aktiviert ist

Bei einigen Geräten können die Wireless-Funktionen über einen physischen Schalter am Rand des Geräts ein- und ausgeschaltet werden. Gleichzeitig können Sie mit den meisten Geräten Wi-Fi über die Software ein- und ausschalten.

Überprüfen Sie zuerst beide Bereiche, da Sie dadurch viel Zeit bei der Problembehandlung einsparen können, wenn die drahtlose Verbindung einfach deaktiviert wird.

Überprüfen Sie den Wi-Fi-Switch

Wenn Sie mit einem Laptop arbeiten, suchen Sie nach einem Hardwareschalter oder einer speziellen Funktionstaste, mit der das Funkgerät ein- und ausgeschaltet werden kann. Es ist relativ leicht, es aus Versehen umzudrehen, oder vielleicht haben Sie es absichtlich getan und es vergessen. Wechseln Sie auf diese Weise den Schalter oder drücken Sie die Funktionstaste, um zu sehen, ob dies der Fall ist.

Wenn Sie einen drahtlosen USB-Netzwerkadapter verwenden, vergewissern Sie sich, dass er richtig angeschlossen ist. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Anschluss, um sicherzustellen, dass der Anschluss nicht schuld ist.

Aktivieren Sie WLAN in den Einstellungen

Ein anderer Ort zum Suchen ist in den Einstellungen des Geräts. Möglicherweise müssen Sie dies auf Ihrem Telefon, Desktop, Laptop, Xbox, wie Sie es nennen - alles, was WLAN ein- und ausschalten kann, hat eine Option.

Suchen Sie beispielsweise in Windows in der Systemsteuerung nach den Einstellungen für "Energieoptionen" und wählen SieÄndern Sie die erweiterten Energieeinstellungen um sicherzustellen, dass dieWireless Adapter-Einstellungen Option ist nicht auf einen "Energiesparmodus" setzen. Alles außer "Maximum Performance" kann die Leistung des Adapters beeinträchtigen und die Verbindung beeinträchtigen.

Suchen Sie in der Systemsteuerungsliste der Netzwerkverbindungen nach einem deaktivierten WLAN-Adapter. Führen Sie dazu das ausKontrollnetzverbindungenBefehl in Ausführen oder Eingabeaufforderung, und überprüfen Sie, ob dort rote Netzwerke aufgeführt sind.

Ein weiterer Ort, an dem Systemeinstellungen möglicherweise keine Wi-Fi-Verbindung verursachen, ist, wenn der WLAN-Adapter im Geräte-Manager deaktiviert wurde. Sie können das Gerät problemlos wieder aktivieren, wenn dies die Ursache des Problems ist.

Wenn Sie über ein iPhone, iPad oder Android-Gerät verfügen, für das keine drahtlose Verbindung angezeigt wird, öffnen Sie diedie Einstellungen App und finde dasW-lan Möglichkeit. Stellen Sie sicher, dass die Wi-Fi-Einstellung aktiviert ist (grün, wenn sie unter iOS aktiviert ist, und blau bei den meisten Androids).

Bewegen Sie sich näher an den Router

Fenster, Wände, Möbel, Mobiltelefone, Metallgegenstände und andere Arten von Hindernissen können die Stärke des drahtlosen Signals beeinflussen.

In einer von Cisco zitierten Studie wurde festgestellt, dass Mikrowellen den Datendurchsatz um bis zu 64 Prozent herabsetzen können. Videokameras und analoge Telefone können den Durchsatz um 100 Prozent verringern, was bedeutet, dass überhaupt keine Datenverbindung besteht.

Wenn dies möglich ist, nähern Sie sich der drahtlosen Signalquelle. Wenn Sie dies versuchen und feststellen, dass die drahtlose Verbindung einwandfrei funktioniert, beseitigen Sie entweder die Interferenzen oder verschieben Sie den Router strategisch an einen anderen Ort, z. B. zu einem zentraleren Ort.

Hinweis:Einige andere Optionen, die Entfernungsprobleme mit dem Router vermindern könnten, sind der Kauf eines WLAN-Repeaters, das Installieren eines Mesh-WLAN-Netzwerksystems oder das Upgrade auf einen leistungsfähigeren Router.

Starten Sie den Router neu oder setzen Sie ihn zurück

Neustart und Reset sind zwei sehr verschiedene Dinge, aber beides kann nützlich sein, wenn Sie Probleme mit dem Netzwerk oder eine schlechte WLAN-Leistung haben.

Wenn Ihr Wi-Fi-Router längere Zeit nicht heruntergefahren wurde, starten Sie den Router neu, um alle Probleme zu beseitigen, die zu Problemen führen könnten. Dies ist definitiv etwas, das Sie ausprobieren können, wenn das Problem der Netzwerkverbindung sporadisch auftritt oder nach einer hohen Belastung (wie Netflix-Streaming).

Wenn das Problem durch einen Neustart des Routers nicht behoben wird, setzen Sie die Software des Routers zurück, um die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen. Dadurch werden alle von Ihnen vorgenommenen Anpassungen wie das Wi-Fi-Kennwort und andere Einstellungen dauerhaft gelöscht.

Überprüfen Sie die SSID und das Passwort

Die SSID ist der Name des Wi-Fi-Netzwerks. Normalerweise wird dieser Name auf einem Gerät gespeichert, das zuvor mit ihm verbunden war. Wenn er jedoch aus irgendeinem Grund nicht mehr gespeichert wird, stellt das Telefon oder ein anderes drahtloses Gerät keine Verbindung zu ihm her.

Überprüfen Sie die SSID, zu der das Gerät versucht, eine Verbindung herzustellen, und stellen Sie sicher, dass sie für das Netzwerk, auf das Sie zugreifen möchten, die richtige ist. Wenn die SSID für das Netzwerk in Ihrer Schule beispielsweise "SchoolGuest" heißt, müssen Sie wählen Das SSID aus der Liste und keine andere, auf die Sie keinen Zugriff haben.

Einige SSIDs sind ausgeblendet. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die SSID-Informationen manuell eingeben, anstatt sie aus einer Liste der verfügbaren Netzwerke auszuwählen.

In diesem Zusammenhang ist die SSID nur ein Teil dessen, was für eine erfolgreiche Verbindung mit einem Netzwerk erforderlich ist. Wenn die Verbindung beim Versuch fehlschlägt und Sie wissen, dass die SSID richtig ist, überprüfen Sie das Kennwort erneut, um sicherzustellen, dass es mit dem auf dem Router konfigurierten Kennwort übereinstimmt. Möglicherweise müssen Sie mit dem Netzwerkadministrator sprechen, um dies zu erhalten.

Hinweis: Wenn Sie den Router in Schritt 3 zurücksetzen, ist möglicherweise nicht einmal WLAN für den Router aktiviert. In diesem Fall müssen Sie dies abschließen, bevor Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen. Wenn der Reset-Router ist Bei der Übertragung von Wi-Fi wird die bisher verwendete SSID nicht mehr verwendet. Denken Sie also daran, wenn Sie sie nicht in der Liste der Netzwerke finden.

Überprüfen Sie die DHCP-Einstellungen des Geräts

Die meisten WLAN-Router sind als DHCP-Server eingerichtet, mit denen Computer und andere Clientgeräte dem Netzwerk beitreten können, sodass ihre IP-Adressen nicht manuell eingerichtet werden müssen.

Überprüfen Sie die TCP / IP-Einstellungen Ihres drahtlosen Netzwerkadapters, um sicherzustellen, dass der Adapter die Einstellungen automatisch vom DHCP-Server abruft. Wenn eine Adresse nicht automatisch abgerufen wird, wird wahrscheinlich eine statische IP-Adresse verwendet. Dies kann zu Problemen führen, wenn das Netzwerk nicht so eingerichtet ist.

Sie können dies in Windows tun, indem Sie die Kontrollnetzverbindungen Befehlszeilenbefehl über Ausführen oder Eingabeaufforderung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den drahtlosen Netzwerkadapter, geben Sie seine Eigenschaften und dann die IPv4- oder IPv6-Optionen ein, um zu überprüfen, wie die IP-Adresse abgerufen wird.

Ähnliche Schritte können Sie auf einem iPhone oder iPad über diedie EinstellungenApp in derW-lan Optionen. Tippen Sie auf das (i) neben dem Netzwerk, bei dem das Problem mit der drahtlosen Verbindung auftritt, und stellen Sie sicher, dassIP konfigurierenOption wird mit eingerichtetAutomatik ausgewählt, ob DHCP verwendet werden soll, oderHandbuch wenn das nötig ist

Öffnen Sie für ein Android dieEinstellungen> Wi-Fi Menü und tippen Sie dann auf den Netzwerknamen. Verwenden Sie dieBearbeitenVerknüpfen Sie dort, um die erweiterten Einstellungen zu finden, die DHCP und statische Adressen steuern.

Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber und das Betriebssystem

Gerätetreiberprobleme können auch Probleme mit Netzwerkverbindungen verursachen - Ihr Netzwerktreiber ist möglicherweise veraltet, ein neuer Treiber kann Probleme verursachen, der Wireless-Router wurde kürzlich aktualisiert, usw.

Versuchen Sie zuerst, ein Systemupdate durchzuführen. Verwenden Sie unter Windows Windows Update, um alle erforderlichen Updates oder Updates herunterzuladen und zu installieren, und zwar sowohl für das Betriebssystem als auch für Netzwerkadapter.

Besuchen Sie auch die Website des Herstellers für Ihren Netzwerkadapter und prüfen Sie, ob Updates verfügbar sind. Die meisten Netzwerktreiber können ganz einfach mit einem kostenlosen Treiber-Aktualisierungsprogramm aktualisiert werden.

Lassen Sie den Computer versuchen, die Verbindung zu reparieren

Windows kann versuchen, Wireless-Probleme für Sie zu beheben oder zusätzliche Problemlösungen bereitzustellen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Netzwerkverbindungssymbol in der Taskleiste und wählen SieDiagnostizieren, Reparatur, oderDiagnose und Reparaturabhängig von Ihrer Windows-Version.

Wenn Sie das nicht sehen, öffnen Sie die Systemsteuerung und suchen Sie nachNetzwerk-und Freigabecenter oder Netzwerkverbindungenoder ausführen Kontrollnetzverbindungen Klicken Sie unter Ausführen oder Eingabeaufforderung auf die Liste der Netzwerkverbindungen, von denen eine für den Wi-Fi-Adapter bestimmt sein sollte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie eine Reparaturoption aus.