Skip to main content

KAUFEN: So verbessern Sie Songs in iTunes 11 Verwenden des Equalizers - 2020

Golf Treffmoment verbessern: Der Golf Lie Winkel & der dynamische Lie (Juli 2020).

Anonim

Genau wie bei physischen Grafik-Equalizern, die Sie möglicherweise in der Unterhaltungselektronik finden (wie bei Heim-Stereoanlagen), können Sie mit dem Equalizer-Tool in iTunes 11 das Audio, das Sie hören, anpassen, um die Klangqualität zu verbessern. Mit dem integrierten Multiband-Equalizer können Sie bestimmte Frequenzbereiche verstärken oder verringern, um die gewünschte Audio-Antwort über Ihre Lautsprecher zu erhalten. Stellen Sie sich das Equalizer-Tool als einen Audiofilter vor, mit dem Sie auswählen können, wie viel jedes Frequenzband Sie zu Ihren Lautsprechern durchlassen. Diese Technik eignet sich auch für das Hören Ihrer digitalen Musik in verschiedenen Räumen - jeder Ort in Ihrem Zuhause verhält sich aufgrund von akustischen Schwankungen unterschiedlich.

Beim Anhören der Musiktitel in Ihrer iTunes-Mediathek haben Sie möglicherweise bereits festgestellt, dass zwischen Ihren Desktop-Lautsprechern und anderen Geräten (z. B. einem Hi-Fi-System oder tragbaren Geräten wie iPhone, iPod) keine Audiodetails (oder ein großer Unterschied) vorhanden sind usw. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise nur die Frequenzbänder an Ihre Desktop-Lautsprecher anpassen, um eine ähnliche Detailstufe zu erhalten. Es sei darauf hingewiesen, dass dieser Vorgang des Audio-Equalizierens nicht mit einem anderen Audio-Verbesserungswerkzeug namens Sound Check in iTunes verwechselt werden sollte. Dies normalisiert die Lautstärke der Songs, sodass alle mit der gleichen Lautstärke abgespielt werden.

Wenn Sie Ihre Desktop-Lautsprecher so optimieren möchten, dass Sie Ihre iTunes-Songs so detailliert wie möglich darstellen, werden Ihnen in diesem Lernprogramm alle Möglichkeiten gezeigt, die Sie mit dem Equalizer-Tool in iTunes tun können. Wir verwenden nicht nur die bereits integrierten Voreinstellungen, sondern zeigen auch, wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Einstellungen erstellen, um den vollen Nutzen aus Ihrer Hörumgebung zu ziehen.

ITunes Equalizer-Tool anzeigen

Für die PC-Version:

  1. Klicken Sie im iTunes-Hauptbildschirm auf Aussicht Menüregisterkarte am oberen Bildschirmrand. Wenn Sie dieses Menü nicht sehen, müssen Sie es durch Gedrückthalten von aktivieren CTRL Taste und drücken B. Wenn Sie dieses Hauptmenü am oberen Bildschirmrand nicht sehen können, halten Sie die Taste gedrückt CTRL Taste und drücken M um es zu ermöglichen
  2. Drücke den Equalizer anzeigen Möglichkeit. Alternativ halten Sie die CTRL+Verschiebung Tasten und dann drücken 2.
  3. Das Equalizer-Tool sollte jetzt auf dem Bildschirm angezeigt und standardmäßig aktiviert (Ein) sein. Wenn es nicht aktiviert ist, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Auf Möglichkeit.

Für die Mac-Version:

  1. Klicken Sie im Hauptbildschirm von iTunes auf Fenster und dann iTunes Equalizer. Um dasselbe mit der Tastatur zu tun, halten Sie die Taste gedrückt Option + Befehl Tasten und dann drücken 2.
  2. Wenn der Equalizer angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass er aktiviert ist (ein). Wenn nicht, klicken Sie auf das Kästchen neben Auf .

Auswählen eines eingebauten Equalizer-Presets

Bevor Sie sich die Mühe machen, Ihre eigene EQ-Einstellung zu erstellen, stellen Sie möglicherweise fest, dass eine der integrierten Voreinstellungen gut funktioniert. Es gibt eine gute Auswahl an verschiedenen Presets wie Dance, Electronic, Hip-Hop und spezifischeren wie Small Speakers, Spoken Word und Vocal Booster.

So wechseln Sie von der Standardvoreinstellung (Flat) zu einer der integrierten Voreinstellungen:

  1. Drücke den Pfeil nach oben / unten im rechteckigen Feld, um die Liste der EQ-Voreinstellungen anzuzeigen.
  2. Wählen Sie eine aus, indem Sie darauf klicken. Sie werden nun sehen, dass der Multiband-Equalizer seine Schieberegler-Einstellungen automatisch ändert und der Name der gewählten Voreinstellung angezeigt wird.
  3. Wenn Sie nach dem Spielen eines Ihrer Songs ein anderes Preset ausprobieren möchten, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte.

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Equalizer-Voreinstellungen

Wenn Sie alle in iTunes integrierten Voreinstellungen erschöpft haben, können Sie Ihre eigenen erstellen. Um dies zu tun:

  1. Starten Sie mit der Wiedergabe eines Titels oder einer Wiedergabeliste aus Ihrer iTunes-Mediathek, sodass Sie hören können, was mit dem Sound passiert, wenn Sie die Equalizer-Einstellungen ändern.
  2. Ändern Sie jedes Frequenzband, indem Sie die Schieberegler nach oben und unten bewegen. Machen Sie sich zu diesem Zeitpunkt keine Gedanken über das Ändern der eingebauten Presets - nichts wird überschrieben.
  3. Wenn Sie mit dem Gesamtklang zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Pfeil nach oben / unten in der rechteckigen Box wie zuvor, aber wählen Sie diesmal Preset erstellen Möglichkeit.
  4. Geben Sie einen Namen für Ihre benutzerdefinierte Voreinstellung ein und klicken Sie auf OK.

Nun wird der Name Ihrer benutzerdefinierten Voreinstellung auf dem Bildschirm angezeigt und auch in der Liste der Voreinstellungen angezeigt.