Skip to main content

WIE MAN: Was ist SIP und wie funktioniert es? - 2021

So einfach funktioniert SIP Trunking mit yuu Connect | yuutel (April 2021).

Anonim

SIP (Session Initiation Protocol) ist ein in der VoIP-Kommunikation verwendetes Protokoll, mit dem Benutzer Sprach- und Videoanrufe tätigen können, meist kostenlos. Ich werde die Definition in diesem Artikel einfach und praktisch halten. Wenn Sie mehr technische Einblicke in SIP wünschen, lesen Sie dessen Profil.

Warum SIP verwenden?

Mit SIP können Menschen auf der ganzen Welt über ihre Computer und Mobilgeräte über das Internet kommunizieren. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Internettelefonie und ermöglicht es Ihnen, die Vorteile von VoIP (Voice over IP) zu nutzen und umfassende Kommunikationserfahrung zu haben. Der interessanteste Vorteil, den wir aus SIP ziehen, ist die Senkung der Kommunikationskosten. Anrufe (Sprache oder Video) zwischen SIP-Benutzern sind weltweit kostenlos. Es gibt keine Grenzen und keine einschränkenden Gesetze oder Gebühren. Auch die SIP-Apps und SIP-Adressen erhalten Sie kostenlos.

SIP als Protokoll ist in vielerlei Hinsicht auch sehr leistungsfähig und effizient. Viele Organisationen verwenden SIP für ihre interne und externe Kommunikation, die sich auf eine TK-Anlage konzentriert.

Wie funktioniert SIP?

Praktisch geht es hier. Sie erhalten eine SIP-Adresse, Sie erhalten einen SIP-Client auf Ihrem Computer oder auf dem mobilen Gerät und was immer nötig ist (siehe Liste unten). Dann müssen Sie Ihren SIP-Client konfigurieren. Es gibt eine Reihe technischer Dinge, die eingestellt werden müssen, aber die Konfigurationsassistenten machen es heutzutage sehr einfach. Halten Sie einfach Ihre SIP-Anmeldeinformationen bereit und füllen Sie die Felder bei Bedarf aus. Sie werden in einer Minute festgelegt.

Was ist notwendig?

Wenn Sie über SIP kommunizieren möchten, benötigen Sie Folgendes:

  • Eine SIP-Adresse / ein Konto. Dies ist kostenlos bei vielen Anbietern erhältlich. Einfach online registrieren; Sie können Ihre jetzt kostenlos haben. Hier finden Sie Links, die Ihnen helfen, ein kostenloses SIP-Konto zu erhalten.
    • - Was ist eine SIP-Adresse?
    • - Anbieter von kostenlosen SIP-Adressen
    • - Registrierung für eine SIP-Adresse
  • Ein SIP-Client. Dies ist ein Programm, das Sie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät installieren. Es enthält Softphone-Funktionen und einige andere Funktionen und bietet eine Schnittstelle für die Kommunikation. Es gibt verschiedene Arten von SIP-Clients. Zu den gebräuchlichsten gehören die von VoIP-Dienstanbietern kostenlos angebotenen Anwendungen, die mit ihren VoIP-Diensten verwendet werden können. Einige von ihnen unterstützen SIP. Sie haben jedoch Clients, die für SIP gebaut sind und nicht auf einen Dienst angewiesen sind. Sie können sie mit jedem SIP-Konto verwenden und sogar in einer PBX-Umgebung. Hier ist eine Liste der beliebtesten freien SIP-Clients auf dem Markt. Hier erfahren Sie, wie Sie einen SIP-Client konfigurieren.
  • Eine Internetverbindung. Mit ausreichender Bandbreite für Sprach- und Videokommunikation. Für die Sprachkommunikation ist nicht viel erforderlich, insbesondere wenn Sie erweiterte Codecs für geringen Bandbreitenverbrauch verwenden, aber Sie benötigen eine solide Bandbreite für die Videokommunikation. Sie bevorzugen eine DSL-Verbindung.
  • Hör- und Sprechgeräte. Sie brauchen das, was Sie brauchen, um Ihre Stimme durchzusetzen und zu hören, was gesagt wird und was in Bildern dargestellt wird. Ein Headset, Ohrhörer, ein Mikrofon und eine Webcam für die Videokommunikation.
  • Freunde, mit denen man reden kann. Vielleicht ist dies das erste Element in der Liste, das geprüft wurde. Möglicherweise haben Sie Freunde, aber sie müssen auch SIP verwenden, wenn Sie möchten, dass die Anrufe kostenlos sind. Teilen Sie die SIP-Adressen genauso wie Ihre Telefonnummern.

Wie wäre es mit Skype und den anderen VoIP-Anbietern?

VoIP ist eine breite und expandierende Branche. SIP ist ein Teil davon (ein starker Baustein) in der Struktur, möglicherweise eine der Säulen von VoIP. Neben SIP gibt es jedoch eine Reihe weiterer Signalisierungsprotokolle für die Sprach- und Videokommunikation in IP-Netzwerken. Beispielsweise verwendet Skype wie auch andere Diensteanbieter eine eigene P2P-Architektur.

Glücklicherweise unterstützen die meisten VoIP-Dienstanbieter SIP jedoch sowohl in ihren Diensten (dh Sie geben Ihnen SIP-Adressen) als auch in den VoIP-Client-Apps, die sie für ihre Dienste anbieten. Obwohl Skype SIP-Funktionen anbietet, sollten Sie einen anderen Dienst und Client für SIP ausprobieren, da die von Skype vorgeschlagenen Angebote bezahlt und für Unternehmen bestimmt sind. Es gibt so viele SIP-Adressanbieter und SIP-Clients, dass Sie Skype für die SIP-Kommunikation nicht benötigen. Überprüfen Sie einfach auf ihren Websites, ob sie dies unterstützen, machen es Ihnen zu einem Muss.

Also, mach weiter und nimm ein SIP.