Skip to main content

CyberLink tritt der Arbeitsgruppe bei, die UHD-BD für PC entwickelt

Obwohl die nächste Generation von Blu-ray-Discs, die jetzt offiziell als Ultra HD Blu-ray bezeichnet wird, viel länger gebraucht hat, als sie eigentlich hätte sein sollen (die Hersteller von 4K-UHD-Fernsehern hätten es zumindest gerne gesehen) vor einem Jahr) scheint es jetzt einen echten Dampfstoß zu sammeln.

Wie ich bereits berichtete, hat Panasonic kürzlich die Einführung des weltweit ersten funktionsfähigen Ultra HD Blu-ray-Players angekündigt. Am 13. November ging der DMR-UBZ1 in Japan in den Verkauf. Samsung zeigte auf der IFA-Technologiemesse in Berlin im September einen UHD-BD-Player, der einen Start im Frühjahr 2016 versprach. Und jetzt haben wir einen PC-Multimedia-Software-Giganten CyberLink angekündigt, der sich der Ultra HD Blu-ray-Entwicklungsgruppe (UHDG) angeschlossen hat, mit dem klaren Fokus darauf, dass PCs die nächste Generation der Disc-Party nicht verpassen.

Fokussiert auf den Erfolg von UHD-BD

Die UHDG ist eine globale Fokusgruppe, die vom professionellen Blu-ray Disc-Authoring-Systementwickler Scenarist gegründet wurde. Er besteht aus professionellen Authoring-Einrichtungen, Technologieunternehmen und Dienstleistern, die alle an der Entwicklung des Ultra HD-Blu-ray-Formats arbeiten. Die Mission der UHDG besteht darin, „den erfolgreichen Start von UHD-BD durch eine Zusammenarbeit sicherzustellen, die es den Mitgliedern ermöglicht, Fachwissen im neuen Format zu sammeln, Testtitel zu erstellen und während der Entwicklungsphase Rückmeldungen zu geben“.

Mit der Ankündigung des Beitritts der UHDG hat CyberLink außerdem bekannt gegeben, dass seine Rolle bei der Arbeit der UHDG darin besteht, seinen Mitgliedern PC-basierte Player-Software sowohl für das Testen von 4K H.265- als auch für HDR-Video (HDR - hier erklärt) bereitzustellen Titel und Entwicklung der faszinierenden Digital Bridge-Funktion von Ultra HD Blu-ray. (Die Idee der Digital Bridge-Funktion besteht darin, dass Benutzer, die UHD-Blu-ray-Discs kaufen, die Möglichkeit haben sollten, ihre Inhalte auf allen oder zumindest den meisten ihrer Heim- und Mobilgeräte auszutauschen.)

Volle UHD-BD / PC-Kompatibilität

Die Idee hinter den Aktivitäten von CyberLink in der UHDG besteht eindeutig darin, sicherzustellen, dass Ultra HD Blu-ray-Titel von PC-basierten Wiedergabeumgebungen sowie Geräten der Unterhaltungselektronik kompatibel sind, sobald der erste dieser Titel erscheint. Das ist wirklich eine große Sache, denn es zeigt, dass selbst in der Welt der Computer noch ein erhebliches Interesse an der Unterstützung eines anderen Disc-Formats besteht, trotz des gewaltigen Anstiegs des Videostreaming, das wir in den letzten Jahren gesehen haben.

Die Erwähnung eines hohen dynamischen Bereichs in der UHDG-Ankündigung von CyberLink zeigt in der Tat ein bewundernswertes Engagement, um sicherzustellen, dass die PC-Welt nicht nur Ultra HD-Blu-ray-Titel unterstützt, sondern die volle Bildqualität des Disk-Formats der nächsten Generation freischaltet Potenzial.

Die Qualitätsattraktion

Dieses Engagement wird von CyberLink Chairman und CEO Dr. Jau Huang bekräftigt: „Der PC ist die Hauptunterhaltungsplattform für Millionen von Kinobewachern auf der ganzen Welt“, sagt er. „Daher ist es für uns sinnvoll, Ultra HD Blu-ray zu unterstützen bieten Zuschauern die Möglichkeit, ihre Unterhaltung in größeren Farben, einer besseren Auflösung und mit einer größeren Auswahl an Geräten zu genießen. “

Huang fügt hinzu: „Die Zusammenarbeit mit Scenarist und den Mitgliedern der UHDG ist der perfekte Weg, um ein hohes Maß an Kompatibilität ab dem Start des Formats sicherzustellen. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines reichen UHD-BD-Ökosystems. ”

Die Tatsache, dass das UHD-BD-Format nun Teil des PC-Universums wird, ist sicherlich ein weiterer Indikator dafür, wie die Computerwelt nun die 4K-UHD-Auflösung anstelle von HD als neuen Maßstab für Video- und Spielszenarien anvisiert.