Skip to main content

WIE MAN: So erstellen und verwenden Sie iPhone X-Verknüpfungen - 2020

iPhone Klingeltöne OHNE iTunes/Jailbreak erstellen (iOS 12) - Anleitung 2018! | Nils-Hendrik Welk (Oktober 2020).

Anonim

Das iPhone X ist das erste iPhone ohne Home-Taste. Anstelle einer physischen Schaltfläche fügte Apple eine Reihe von Gesten hinzu, die die Home-Taste replizieren - und weitere Optionen hinzufügen. Wenn Sie wirklich lieber eine Home-Schaltfläche auf Ihrem Bildschirm haben, haben Sie eine Option: iOS bietet nicht nur eine Funktion, mit der Sie eine virtuelle Home-Schaltfläche auf dem Bildschirm hinzufügen können, sondern Sie können auch benutzerdefinierte Verknüpfungen erstellen, die diese virtuelle Umgebung erstellen Der Home-Button kann alle möglichen Dinge tun, die der traditionelle Button nicht kann. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Hinweis: während dieser Artikel das erwähnt iPhone X Da es keine Home-Taste gibt, gelten die Anweisungen in diesem Artikel für jedes iPhone.

So fügen Sie dem iPhone eine virtuelle Startseite-Schaltfläche hinzu

Um die virtuelle Starttaste mit Verknüpfungen zu konfigurieren, müssen Sie zuerst die Starttaste selbst aktivieren. Hier ist wie:

  1. Zapfhahn die Einstellungen.
  2. Zapfhahn Allgemeines.
  3. Zapfhahn Zugänglichkeit.
  4. Zapfhahn AssistiveTouch.
  5. Beweg den AssistiveTouch Schieberegler auf Ein / Grün.
  6. An diesem Punkt erscheint die virtuelle Home-Schaltfläche auf Ihrem Bildschirm. Tippen Sie darauf, um das Hauptmenü anzuzeigen (mehr dazu im nächsten Abschnitt).
  7. Sobald die Schaltfläche vorhanden ist, können Sie zwei Voreinstellungen dafür festlegen:
    1. Position: Positionieren Sie die Schaltfläche per Drag & Drop an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Bildschirm.
    2. Opazität: Machen Sie die Schaltfläche mehr oder weniger transparent, indem Sie die Idle Opacity Schieberegler. Die Mindesteinstellung beträgt 15%.

So passen Sie das Hauptmenü der Schaltfläche "Virtuelle Startseite" an

In Schritt 6 des letzten Abschnitts haben Sie auf die virtuelle Starttaste geklickt und das Menü mit den angezeigten Optionen angezeigt. Dies ist der Standardsatz von Start-Tasten-Verknüpfungen. Sie können die Anzahl der verfügbaren Verknüpfungen ändern und welche verfügbar sind, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Auf der AssistiveTouch tippen Sie auf Anpassen des Top-Level-Menüs
  2. Ändern Sie die Anzahl der im obersten Menü angezeigten Verknüpfungen mit - + Knöpfe an der Unterseite. Die Mindestanzahl von Optionen ist 1, die Höchstzahl ist 8.
  3. Um eine Verknüpfung zu ändern, tippen Sie auf das Symbol, das Sie ändern möchten.
  4. Tippen Sie auf eine der Verknüpfungen aus der angezeigten Liste.
  5. Zapfhahn Erledigt die Änderung speichern.
  6. Wenn Sie sich entscheiden, zu den Standardoptionen zurückzukehren, tippen Sie auf Zurücksetzen.

Hinzufügen benutzerdefinierter Kurzbefehle zu virtuellen Tasten für das iPhone

Nun, da Sie wissen, wie Sie die virtuelle Starttaste hinzufügen und das Menü auf der obersten Ebene konfigurieren, ist es an der Zeit, sich mit dem Besten vertraut zu machen: benutzerdefinierte Verknüpfungen. Genau wie eine physische Home-Taste kann die virtuelle Taste so konfiguriert werden, dass sie je nach Art des Antippen anders reagiert. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Auf der AssistiveTouch Bildschirm finden Sie die Benutzerdefinierte Aktionen Sektion.
  2. Tippen Sie in diesem Abschnitt auf die Aktion, die Sie zum Auslösen dieser neuen Verknüpfung verwenden möchten. Ihre Optionen sind:
    1. Single-Tap: Der traditionelle Einzelklick der Home-Taste. In diesem Fall müssen Sie nur einmal auf die virtuelle Schaltfläche tippen.
    2. Doppeltippen: Zweimal kurz auf den Knopf tippen. Wenn Sie dies wählen, können Sie auch die steuern Auszeit Rahmen. Das ist die Zeit zwischen den Abgriffen. Wenn mehr Zeit zwischen den Klicks vergeht, werden sie vom iPhone als zwei einzelne Klicks behandelt, nicht als doppeltes Antippen.
    3. Lange drücken: Tippen und halten Sie die virtuelle Home-Taste. Wenn Sie dies auswählen, können Sie auch eine konfigurieren Dauer Einstellung, mit der festgelegt wird, wie lange Sie den Bildschirm drücken müssen, damit dieser aktiviert wird.
    4. 3D Touch: Mit dem 3D-Touchscreen moderner iPhones kann der Bildschirm je nach Druck auf das Display unterschiedlich reagieren. Verwenden Sie diese Option, um die virtuelle Home-Taste auf hartes Drücken reagieren zu lassen.
  3. Bei jeder Aktion, die Sie antippen, werden auf jedem Bildschirm eine Reihe von Optionen für Verknüpfungen angezeigt, die Sie diesen Aktionen zuweisen können. Diese sind besonders cool, weil sie Aktionen, die ansonsten das Drücken mehrerer Tasten erfordern, mit einem einzigen Tastendruck umwandeln. Die meisten Tastenkombinationen sind ziemlich selbsterklärend (ich glaube nicht, dass ich Ihnen sagen muss, was Siri, Screenshot oder Volume Up tun), aber einige benötigen eine Erklärung:
    1. Eingabehilfen-Verknüpfung: Diese Tastenkombination kann verwendet werden, um alle Arten von Eingabehilfen auszulösen, z. B. das Invertieren von Farben für Benutzer mit eingeschränktem Sehvermögen, das Aktivieren von VoiceOver und das Vergrößern des Bildschirms.
    2. Shake: Wählen Sie diese Option, und das iPhone reagiert auf einen Tastendruck, als ob das Telefon geschüttelt wurde. Nützlich, um bestimmte Aktionen rückgängig zu machen, insbesondere wenn physische Probleme das Telefon nicht schütteln.
    3. Prise: Führt das Äquivalent einer Prise Geste auf dem Bildschirm des iPhone aus. Dies ist nützlich für Menschen, bei denen das Einklemmen schwierig oder unmöglich ist.
    4. SOS: Dies ermöglicht die Notfall-SOS-Funktion des iPhone. Dadurch wird ein lautes Geräusch ausgelöst, um andere darauf hinzuweisen, dass Sie Hilfe benötigen und einen Notruf rufen können.
    5. Analytics: Dies beginnt mit der Erfassung der AssistiveTouch-Diagnose.