Skip to main content

FIX: Fehlerbehebung bei Kodak-Kameras - Reparieren Sie Ihre Kodak-Kamera - 2020

Fixing Lens Problems on a Digital Camera (lens error, lens stuck, lens jammed, dropped) (Oktober 2020).

Anonim

Sie haben wahrscheinlich von den Problemen des Kodak-Unternehmens gehört, da es Insolvenz anmelden musste und angekündigt hat, den Markt für Digitalkamerahersteller zu verlassen. Diese unglückliche Nachricht bedeutet jedoch nicht, dass Personen, die bereits Kodak-Kameras besitzen, bei der Behebung von Problemen kein Glück haben.

Kamera-Reparaturzentren akzeptieren Kodak-Kameras bei Bedarf weiterhin zur Reparatur. Bei Bedarf wird Kodak auch weiterhin alle Garantien einhalten. Wenn Sie von Zeit zu Zeit Probleme mit Ihrer Kodak-Kamera haben, können Sie die Kodak-Kameras trotzdem selbst beheben. Verwenden Sie diese Tipps, um das Problem mit Ihrer Kodak-Kamera besser beheben zu können.

Häufige Fehlerbehebung bei der Kodak Kamera

  • Die Akkulaufzeit ist zu kurz. Wenn Sie eine wiederaufladbare Batterie verwenden, stellen Sie sicher, dass die Metallkontaktpunkte der Batterie sauber und frei von Schmutz sind. Möglicherweise ist der Akku fast am Ende seiner Nutzungsdauer - wenn die Akkus altern, verlieren sie die Fähigkeit, eine volle Ladung zu halten. Erwägen Sie, die Batterie auszutauschen.
  • Der Akku wird nicht aufgeladen.Einige Kodak-Kameras laden den Akku in der Kamera über ein an eine Steckdose angeschlossenes USB-Kabel auf. Andere laden den Akku in einem separaten Ladegerät auf. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige System für Ihr Kodak-Kameramodell verwenden. Überprüfen Sie außerdem die Batterie wie oben beschrieben auf Beschädigungen oder Schmutz.
  • Die Kamera nimmt keine Fotos auf. Vergewissern Sie sich zunächst, dass auf der Speicherkarte mehr Fotos aufgenommen werden können. Schalten Sie dann die Kodak-Kamera für 10 Sekunden aus und drücken Sie dann erneut den Netzschalter. Wenn Sie immer noch keine Fotos aufnehmen können, nehmen Sie den Akku für mindestens 15 Minuten heraus, um die Kamera zurückzusetzen. Denken Sie auch daran, dass Sie kein weiteres Foto aufnehmen können, bevor der Blitz aufgeladen wurde und das vorherige Foto in den Speicher kopiert wurde. Dies kann zu einer geringfügigen Verzögerung führen, wenn Sie versuchen, mehrere Fotos hintereinander aufzunehmen.
  • Die Kamera lässt sich nicht ausschalten. Nehmen Sie den Akku aus der Kamera heraus und lassen Sie ihn mindestens 15 Minuten lang aus. Stellen Sie sicher, dass der Akku voll aufgeladen ist, da die Kamera durch mangelnde Stromversorgung blockieren kann.
  • Das LCD hat ein umgekehrtes Bild oder horizontale Linien. Wurde die Kodak-Kamera kürzlich fallen gelassen oder Flüssigkeit ausgesetzt? Wenn ja, könnte es dieses Problem erklären. In den meisten Fällen weist dieses Problem auf ein schwerwiegendes Problem mit der Kamera hin, für das möglicherweise ein Reparaturcenter erforderlich ist. Bevor Sie ein Reparaturcenter ausprobieren, sollten Sie diese beiden Tipps ausprobieren. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Kamera nicht bei extrem kaltem Wetter verwendet wird. Nehmen Sie andernfalls den Akku für mindestens 15 Minuten heraus, um die Kamera zurückzusetzen.
  • Das Objektiv lässt sich nicht vollständig in die Kamera einfahren. Stellen Sie sicher, dass alle an der Kamera angeschlossenen Kabel entfernt sind. Stellen Sie sicher, dass sich keine Fremdkörper oder klebrige Substanzen im Objektivgehäuse befinden. Vergewissern Sie sich schließlich, dass die Batterien voll aufgeladen sind. Drücken Sie die Linse nicht physisch in das Gehäuse zurück. Wenn die Kamera kürzlich fallen gelassen wurde, kann dies dazu führen, dass das Objektivgehäuse hängen bleibt und die Kodak-Kamera möglicherweise repariert werden muss.
  • Die Fotos sind etwas verschwommen. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Objektiv sauber ist und nicht mit einem Fingerabdruck verschmiert wird. Zweitens könnte die Kamera Schwierigkeiten beim Fokussieren haben. Wenn Sie versuchen, eine Nahansicht zu machen, verwenden Sie den Makromodus, um bessere Fokussierergebnisse zu erzielen. Versuchen Sie die Vorfokussierung, indem Sie den Auslöser halb nach unten drücken, um einen scharfen Fokus zu gewährleisten. Das Verwackeln der Kamera kann bei einer Kodak-Kamera für Einsteiger zu leicht unscharfen Fotos führen. Verwenden Sie daher ein Stativ.