Skip to main content

FIX: Informationen zur Problembehandlung bei SDHC-Speicherkarten - 2020

Kartenleser Problembehandlung (November 2020).

Anonim

Es kann vorkommen, dass mit Ihrer SDHC-Speicherkarte von Zeit zu Zeit Probleme auftreten, die zu keinen leicht verständlichen Hinweisen auf das Problem führen. Die Behebung solcher Probleme kann etwas schwierig sein, insbesondere wenn auf dem Bildschirm der Kamera keine Fehlermeldung angezeigt wird. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, z. B., dass die SDHC-Karte nicht erkannt wurde, können Sie diese Tipps verwenden, um eine bessere Möglichkeit zur Fehlerbehebung bei SDHC-Speicherkarten zu erhalten.

Häufige Probleme (und Lösungen)

Mein Speicherkartenleser kann meine SDHC-Speicherkarte nicht lesen

Dieses Problem tritt häufig bei älteren Speicherkartenlesern auf. Obwohl SD-Speicherkarten in Größe und Form SDHC-Karten ähneln, verwenden sie unterschiedliche Software zur Verwaltung der Kartendaten, was bedeutet, dass ältere Leser die SDHC-Karten manchmal nicht erkennen können. Um einwandfrei zu funktionieren, muss jeder Speicherkartenleser nicht nur für SD-Karten, sondern auch für SDHC-Karten eine Konformitätserklärung tragen. Möglicherweise können Sie die Firmware des Speicherkartenlesers aktualisieren, damit SDHC-Karten verwendet werden können. Überprüfen Sie auf der Website des Herstellers nach Ihrem Speicherkartenleser, ob neue Firmware verfügbar ist.

Meine Kamera scheint meine SDHC-Speicherkarte nicht zu erkennen

Möglicherweise haben Sie eine Reihe von Problemen. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass die Marke Ihrer SDHC-Karte mit Ihrer Kamera kompatibel ist. Suchen Sie auf der Website Ihres Speicherkartenherstellers oder des Kameraherstellers nach einer Liste kompatibler Produkte.

Wenn Sie über eine ältere Kamera verfügen, können SDHC-Speicherkarten aufgrund des Dateisystems, das bei solchen Modellen verwendet wird, möglicherweise nicht gelesen werden. Erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihrer Kamera, ob ein Firmware-Update verfügbar ist, das SDHC-Kompatibilität für Ihre Kamera bietet.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Kamera und SDHC-Speicherkarte kompatibel sind, müssen Sie möglicherweise die Karte von der Kamera formatieren. Durchsuchen Sie die Bildschirmmenüs Ihrer Kamera, um den Befehl "Format Memory Card" zu finden. Beachten Sie jedoch, dass durch das Formatieren der Karte alle darauf gespeicherten Fotodateien gelöscht werden. Einige Kameras funktionieren einfach besser mit einer Speicherkarte, wenn diese in der Kamera formatiert ist.

Ich kann einige Fotodateien, die auf meiner SDHC-Speicherkarte gespeichert sind, nicht auf dem LCD-Bildschirm meiner Kamera öffnen

Wenn eine Fotodatei auf der SDHC-Speicherkarte mit einer anderen Kamera aufgenommen wurde, kann Ihre aktuelle Kamera die Datei möglicherweise nicht lesen. Es ist auch möglich, dass bestimmte Dateien beschädigt wurden. Eine Fotodatei kann beschädigt werden, wenn der Akku zu schwach ist, wenn Sie eine Fotodatei auf die Karte schreiben, oder wenn die Speicherkarte entfernt wird, während die Kamera eine Fotodatei auf die Karte schreibt. Versuchen Sie, die Speicherkarte auf einen Computer zu verschieben, und versuchen Sie dann, direkt auf die Fotodatei zuzugreifen, um festzustellen, ob die Datei tatsächlich beschädigt ist oder ob Ihre Kamera eine bestimmte Datei nicht lesen kann.

Meine Kamera scheint nicht in der Lage zu sein, den auf meiner Speicherkarte verbleibenden Speicherplatz zu bestimmen

Da auf den meisten SDHC-Speicherkarten mehr als 1.000 Fotos gespeichert werden können, können einige Kameras den verbleibenden Speicherplatz möglicherweise nicht ordnungsgemäß messen, da einige Kameras nicht mehr als 999 Fotos gleichzeitig berechnen können. Die verbleibende Fläche müssen Sie selbst herausfinden. Bei der Aufnahme von JPEG-Bildern benötigen 10-Megapixel-Bilder etwa 3,0 MB Speicherplatz und 6-Megapixel-Bilder beispielsweise etwa 1,8 MB.