Skip to main content

WIE MAN: Wie Sie Ihre IP-Adresse für den Datenschutz besser verbergen können - 2020

Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version) (August 2020).

Anonim

Wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, wird Ihrem Heimcomputer oder Netzwerkrouter eine IP-Adresse von einem Internetdienstanbieter zugewiesen. Beim Besuch von Websites oder anderen Internetservern wird diese öffentliche IP-Adresse online übertragen und in Protokolldateien aufgezeichnet, die auf diesen Servern gespeichert sind. Diese Zugriffsprotokolle Legen Sie eine Spur Ihrer Online-Aktivitäten fest.

Wenn es möglich wäre, IP-Adressen irgendwie aus der Öffentlichkeit zu entfernen, wird es äußerst schwierig, Ihre Internetaktivitäten zu verfolgen. Aufgrund der Funktionsweise von Internetverbindungen ist es jedoch technisch nicht möglich, die öffentliche IP-Adresse eines Heimnetzwerks ständig zu verbergen und dennoch verwenden zu können.

In den meisten Situationen können jedoch öffentliche IP-Adressen vor den meisten Internet-Servern ausgeblendet werden. Bei einer Methode handelt es sich um einen Internetdienst namens anonymer Proxy-Server . Eine andere Methode verwendet ein virtuelles privates Netzwerk.

Verwenden eines anonymen Proxy-Servers

Ein anonymer Proxy-Server ist ein spezieller Servertyp, der als Vermittler zwischen einem Heimnetzwerk und dem Rest des Internets fungiert. Ein anonymer Proxyserver fordert in Ihrem Namen Anfragen nach Internetinformationen an, wobei er seine eigene IP-Adresse anstelle Ihrer verwendet. Ihr Computer greift nur indirekt auf Websites über den Proxyserver zu. Auf diese Weise sehen Websites die IP-Adresse des Proxys, nicht Ihre IP-Adresse zu Hause.

Die Verwendung eines anonymen Proxyservers erfordert eine einfache Konfiguration des Browsers oder einer anderen Clientsoftware, die Proxys unterstützt. Proxies werden durch eine Kombination aus URL und TCP-Portnummer identifiziert.

Zahlreiche kostenlose anonyme Proxy-Server unterstützen den offenen Zugriff. Diese Server verfügen möglicherweise über Bandbreiten-Datenverkehrslimits, können Zuverlässigkeits- oder Geschwindigkeitsprobleme aufweisen oder ohne Vorankündigung dauerhaft aus dem Internet verschwinden. Solche Server sind am nützlichsten für temporäre oder experimentelle Zwecke. Sie können auch einen der wenigen anonymen Proxy-Dienste ausprobieren, der Gebühren für eine bessere Servicequalität erhebt.

Weitere Informationen finden Sie in den Listen der kostenlosen anonymen Web-Proxy-Server und der Download-Liste der kostenlosen Online-Proxy-Server-Listen.

Verwenden eines virtuellen privaten Netzwerks

VPN-Dienstanbieter geben ihren Kunden eine öffentliche IP-Adresse aus, die sich von der Adresse unterscheidet, die ihr Internet-Heimatdienst erhält. Diese neue Adresse kann aus einem anderen Staat oder Land stammen. Nach der Anmeldung bei einem Online-VPN-Dienst und bis zum Abmelden verwendet die Online-Sitzung einer Person die VPN-zugewiesene IP-Adresse.

In dem Maße, in dem diese Anbieter versprechen, ihren Kundenverkehr nicht zu protokollieren, können Online-VPNs die Privatsphäre einer Person im Internet erheblich erhöhen.

Verwandte Tools für den Datenschutz im Internet

Mehrere verwandte Softwaretools unterstützen anonyme Proxys. Die Firefox-Erweiterung wird aufgerufen switchproxy, Unterstützt beispielsweise das Definieren eines Pools von Proxyservern im Browser und das automatische Wechseln zwischen diesen in regelmäßigen Zeitabständen. Im Allgemeinen helfen Ihnen diese Tools, Proxys zu finden und die Konfiguration und Verwendung zu vereinfachen.

Das Ausblenden einer IP-Adresse erhöht Ihre Online-Privatsphäre. Das Verwalten von Web-Browser-Cookies, die Verwendung von Verschlüsselung beim Senden persönlicher Informationen, das Ausführen einer Firewall und andere Techniken tragen zu diesem Ziel bei.