Skip to main content

WIE MAN: Schlag es raus - 2020

Falsch abgebogen beim Rollstuhl-Rennen - Schlag den Besten (August 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Photoshop bietet eine Vielzahl von Tools zum Entfernen von Hintergründen. Ich werde Sie durch einige meiner Lieblingsmethoden führen, um Objekte mit Photoshop aus ihren Hintergründen zu ziehen. Klicken Sie unten auf ein Miniaturbild, um schrittweise Anweisungen zum Entfernen des Hintergrunds mit Photoshop 5.5 zu erhalten.

Technik ist alles und der absolute Schlüssel zum Ausschalten und Ersetzen eines Hintergrunds ist die Verwendung verschiedener Techniken. Die Wahl des Werkzeugs und der Technik hängt mehr von Geometrie und Farbe ab. Hier sind einige Tipps zum Ersetzen eines Hintergrunds:

  • Konvertieren Sie das Bild immer in ein Smart Object. Was Sie tun, nennt man destruktive Bearbeitung. Wenn Sie etwas entfernen, bleiben Sie im Wesentlichen hängen. Wenn Sie das Bild in ein Smart Object konvertieren, bleibt das Originalbild erhalten. Wenn Sie mit dem Endergebnis nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit zum Originalbild zurückkehren.
  • Suchen Sie nach scharfen Farbänderungen zwischen den zu ersetzenden Bereichen und den verbleibenden Stellen. Bei starken Änderungen können Sie entweder den Zauberstab oder das Schnellauswahl-Werkzeug verwenden. Beide treffen eine Auswahl nach Farbe.
  • Wenn der Vordergrund geometrisch ist, denke an Gebäude - das Magnetische Lasso-Werkzeug ist ein Glücksfall.
  • Achten Sie auf Kanten. Die Werkzeuge und Funktionen "Auslaufen" und "Blending" glätten den Übergang zwischen den beiden Bildern.
  • Ebenen verwenden. Durch Platzieren des Vordergrunds und des Hintergrunds auf separaten Ebenen können Sie den Übergang zwischen den beiden Ebenen steuern und Änderungen vornehmen, ohne dass der Inhalt beeinträchtigt wird.
  • Muss der Hintergrund überhaupt ersetzt werden? In Photoshop gibt es eine Vielzahl von Mischmodi und Imaging-Werkzeugen, die die Arbeit erledigen können, anstatt einen Ersatz für den Großhandel zu machen.
  • In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie mit den Modifikatortasten eine Auswahl treffen - Umschalttaste und Option / Alt -, um die Kanten der Auswahl zu verfeinern.

Sie können jedoch die Best Practices nicht schlagen, wenn es um die Bildgebung in Photoshop geht. Was folgt, ist eine Sammlung von Tools und Techniken, die Ihnen den Einstieg erleichtern werden:

  • Hintergrund-Radiergummi-Werkzeug: Diese Technik verwendet das Hintergrundlöschwerkzeug in Photoshop 5.5. Die Gesamtzeit zum Entfernen des Hintergrunds aus diesem Bild betrug weniger als 3 Minuten.
  • Kanalmaske: Diese Technik verwendet Kanäle zum Erstellen einer Maske. Die Gesamtzeit zum Entfernen des Hintergrunds aus diesem Bild betrug weniger als 2 Minuten.
  • Magnetisches Lasso-Werkzeug:Bei dieser Technik werden in Photoshop 5 das magnetische Lasso-Werkzeug und der schnelle Maskenmodus verwendet. Die Gesamtdauer zum Entfernen des Hintergrunds aus diesem Bild betrug etwa 10 Minuten.
  • Stiftwerkzeug: Diese Technik erstellt mit dem Stiftwerkzeug einen Pfad um das Bild und konvertiert den Pfad in eine Auswahl. Die Gesamtzeit zum Entfernen des Hintergrunds aus diesem Bild betrug etwa 15 Minuten.
  • Kombination von Techniken: Diese Technik verwendet eine Kombination von Techniken, um den Hintergrund zu entfernen. Die Gesamtzeit für dieses Bild betrug etwa 20 Minuten.

Denken Sie daran, wenn Sie ein Lieblingswerkzeug oder eine Lieblingsmethode haben, die für Sie geeignet ist, können Sie es gerne im Forum teilen.

Anmerkung des Herausgebers: Obwohl in diesem Artikel Photoshop 5.5 verwendet wird, befinden sich viele der präsentierten Werkzeuge und Techniken immer noch im Bereich „Best Practice“. Die aktuelle Version von Photoshop CC 2015 verfügt über eine erweiterte Palette von Tools, mit denen Sie Hintergründe auf verschiedene Weise entfernen können. Dies gilt insbesondere für die Heilungswerkzeuge, die Folgendes umfassen:

  • Bereichsreparatur-Pinsel
  • Heilendes Pinsel-Werkzeug
  • Patch-Werkzeug
  • Content-Aware Move Tool

Obwohl es unzählige Methoden zum Ersetzen von Hintergründen gibt, möchten Sie möglicherweise auch prüfen, wie Sie einen schlechten Himmel mithilfe von Photoshop CC 2015 ersetzen können.