Skip to main content

WIE MAN: So setzen Sie Safari auf die Standardeinstellungen zurück - 2021

Wie funktioniert die neue 7G-TRONIC PLUS von Mercedes-Benz? (March 2021).

Anonim

Der native Webbrowser des Mac hatte in Safari eine Schaltfläche "Reset Safari" (Safari zurücksetzen), durch die der Browser auf seinen ursprünglichen Standardzustand zurückgesetzt wurde. Diese Option wurde jedoch in Safari 8 mit OS X Yosemite entfernt. Das Wiederherstellen der Standardeinstellungen von Safari nach Safari 8 ist jetzt ein mehrstufiger Prozess, der das Entfernen des Verlaufs, das Löschen des Cache, das Deaktivieren von Erweiterungen und Plugins und vieles mehr umfasst.

Browserverlauf entfernen

Ihr Browserverlauf hilft Safari bei der automatischen Vervollständigung von URLs und anderen Objekten. Sie können sie jedoch leicht löschen, wenn Sie sich um den Datenschutz Gedanken machen.

Wenn Sie Ihren Safari-Browserverlauf löschen, setzen Sie den Browser zurück, indem Sie Folgendes löschen:

  • Der gesamte Webseitenverlauf.
  • Top-Sites, die Sie nicht als "permanent" markiert haben
  • Alle Cookies und Website-Daten (Sie müssen die Anmeldeinformationen erneut eingeben).
  • Die Liste der Downloads (jedoch nicht die heruntergeladenen Dateien selbst).
  • Letzte Suchanfragen
  • Websites, die zur schnellen Website-Suche hinzugefügt wurden.

Hier ist wie

Wählen Verlauf und Website-Daten löschen. von dem Geschichte Speisekarte. Dies bietet eine Option zum Löschen des gesamten Verlaufs (durch Auswählen von Verlauf löschen Schaltfläche im Popup), oder löschen Sie den Verlauf für einen bestimmten Zeitraum, indem Sie einen Wert aus dem auswählen klar Dropdown-Feld.

Im Menü finden Sie auch einen Menüpunkt Verlauf löschen Safari Menü selbst.

Um stattdessen eine bestimmte Website zu löschen, navigieren Sie zu Geschichte > Zeige die GeschichteWählen Sie dann die Website aus, die Sie löschen möchten, und drücken Sie Löschen.

Wenn Sie Ihre Website-Daten beibehalten möchten (z. B. gespeicherte Passwörter und andere Einträge), können Sie die Websites selbst aus Ihrem Verlauf löschen. Navigiere zuGeschichte > Zeige die Geschichte, Drücken Sie Cmd-A um alles auszuwählen, und drücken Sie dann Löschen auf deiner Tastatur. Dadurch wird der gesamte Website-Verlauf gelöscht, während Ihre Website-Daten gespeichert werden.

Löschen Sie Ihren Browser-Cache

Wenn Sie den Browser-Cache löschen, vergisst Safari alle von ihm gespeicherten Websites und lädt jede Seite, zu der Sie navigieren, neu.

Bei Safari 8 und nachfolgenden Versionen hat Apple die Option "Cache leeren" in die erweiterten Voreinstellungen verschoben. Um darauf zuzugreifen, wählen Sie Safari > Einstellungen, und dann Erweitert. Aktivieren Sie unten im Dialogfeld "Erweitert" die OptionEntwicklungsmenü in der Menüleiste anzeigen.

Kehren Sie zu Ihrem Browserfenster zurück und wählen Sie die Option Entwickeln Menü und wählen SieLeere Caches.

Erweiterungen deaktivieren oder löschen

Sie können Safari-Erweiterungen entweder vollständig löschen oder einfach deaktivieren.

  1. Wählen Safari > Einstellungen

  2. Klicken Erweiterungen, dann Wählen Sie jede Erweiterung einzeln aus.

  3. Drücke den Deinstallieren Taste für jede Erweiterung.

Plugins nicht zulassen und löschen

Die einfachste Möglichkeit, Plugins zu entfernen, besteht darin, sie einfach zu deaktivieren.

Wählen Safari > Einstellungen, dann klick Websites. Deaktivieren Sie alle Plugins am unteren Rand des Bedienfelds. Beachten Sie, dass dies die Funktionalität von Websites beeinträchtigt, für die ein bestimmtes Plugin erforderlich ist. In diesem Fall zeigt Safari einen Platzhalter an oder fragt Sie, ob Sie das Plugin installieren möchten.

Wenn Sie Ihre Plugins vollständig von Ihrem Mac entfernen möchten, beenden Sie Safari und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem das Plugin installiert ist. Dies ist normalerweise / Library / Internet Plug-Ins / oder ~ / Library / Internet Plug-Ins /. Drücken Sie Cmd-A wählen Sie alle Plugins aus und drücken Sie Löschen.

Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen auf mobilen Browsern

Um die Einstellungen von Safari auf einem iPhone oder iPad zurückzusetzen, verwenden Sie die Schaltfläche Allgemeine Einstellungen:

  1. Wählen die Einstellungen (das Zahnradsymbol)

  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Safari.

  3. Unter dem Privatsphäre und Sicherheit Abschnitt wählen Verlauf und Website-Daten löschenund bestätigen Sie Ihre Wahl mit Verlauf und Daten löschen wenn Sie dazu aufgefordert werden.