Skip to main content

KAUFEN: Hände auf mit dem Roku Streaming Stick Modell 3600R - 2019

New Roku Streaming Stick (3600R) Review - 2016 (none 2019).

Roku war schon immer an der Spitze des Internet-Streaming-Wahnsinns. Mit der Einführung des Streaming Sticks war 2012 ein großer Sprung zu verzeichnen. Seitdem haben mehrere Wettbewerber ähnliche Produkte angeboten, darunter Google Chromecast und Amazon Fire TV Stick.

01 von 07

Einführung in den Roku Streaming Stick (Modell 3600R)

Diese Version des Streaming-Stick-Konzepts bietet dieselbe Kompaktheit, etwas größer als ein typischer USB-Flash-Drive-Plug-In-Formfaktor seiner Vorgänger. Das gesamte Gerät misst nur 0,5 x 3,3 x 0,8 Zoll und wiegt etwas mehr als eine halbe Unze.

Die Basis des 3600R Streaming Sticks ist ein integrierter Quad-Core-Prozessor, der eine schnelle Menü- und Funktionsnavigation sowie einen effizienteren Zugriff auf Inhalte ermöglicht. Hier ist was es sonst noch bietet.

  • Video-Unterstützung: Der 3600R kann 720p und 1080p streamen und ausgeben (keine 4K-Streaming- oder Ausgabefunktion - was eine leichte Enttäuschung ist)
  • Audiounterstützung: Der Streaming Stick ist kompatibel mit Digital Stereo (PCM) sowie Pass-Through von Dolby Digital Plus und DTS Digital Surround (inhaltsabhängig).
  • Konnektivität: Für die Internetverbindung ist ein aufgerüstetes Dual-Band-WLAN integriert (Sie müssen Zugriff auf WLAN haben, es gibt keine Ethernet-Verbindungsoption). Für die Wiedergabe von Inhalten, auf die der Streaming Stick zugreifen kann, benötigen Sie lediglich einen HDMI-Anschluss. Wenn Ihr Fernsehgerät auch über einen freien USB-Anschluss verfügt, können Sie diese Option verwenden. Alternativ können Sie den mitgelieferten Adapter verwenden, um das Gerät an die Wechselstromversorgung anzuschließen (für eine stabile Leistung wird Wechselstrom empfohlen).
  • Die Mobile App: Obwohl eine einfach zu bedienende Fernbedienung zur Verfügung steht, bietet Roku auch eine kostenlose mobile App für iOS- und Android-Geräte, die noch mehr Flexibilität bietet. Die mobile App bietet die Sprachsuche sowie das Duplizieren mehrerer Menükategorien, die Bestandteil des Bildschirmmenüs sind, sodass Sie alle Funktionen direkt von einem kompatiblen Mobilgerät aus steuern können.
  • Smartphone-Höroption: Eine weitere praktische Funktion, auf die über die Mobile App zugegriffen werden kann, ist die Fähigkeit des Streaming-Sticks, Audiosignale an ein kompatibles Smartphone zu senden. Dadurch können Benutzer Audiosignale über den integrierten Lautsprecher des Smartphones, über Kopfhörer oder über ein Smartphone verbundene Bluetooth-Headsets hören oder Lautsprecher. Zum Zeitpunkt der Überprüfung war die Smartphone-Höroption nur auf dem 3600R Roku Streaming Stick verfügbar.

Was kommt in der Box

Wie auf dem Foto oben zu sehen, umfasst der Paketinhalt (von links nach rechts): ein Micro-USB-zu-USB-Kabel, ein USB-zu-Wechselstrom-Netzteil, den Streaming Stick, eine Kurzanleitung und Informationshandbücher, die Verkaufsverpackung und eine Fernbedienung (in diesem Fall die sprachgesteuerte Fernbedienung) und zwei AAA-Batterien zur Stromversorgung der Fernbedienung. Ein Zubehör, das nicht mitgeliefert wird, ist ein HDMI-Koppler, der die Anschlüsse an Fernsehgeräte, Videoprojektoren und / oder Heimkino-Receiver etwas flexibler machen würde, so dass der Stick nicht so weit nach hinten herausragt.

02 von 07

Anschließen des Roku Streaming Stick 3600R an Ihr Fernsehgerät

Der Roku 3600R kann an jedes Fernsehgerät angeschlossen werden, das über einen HDMI-Eingang verfügt. Dies können Sie tun, indem Sie ihn direkt an den HDMI-Anschluss anschließen (wie in der Abbildung oben gezeigt).

Zur Stromversorgung müssen Sie den Streaming Stick entweder an eine USB- oder eine Wechselstromsteckdose anschließen (ein Adapterkabel wird mitgeliefert, das entweder die USB- oder die Wechselstromoptionen zulässt).

Zusätzliche Verbindungstipps

Wenn Sie den 3600R an ein Fernsehgerät angeschlossen haben, das Audiosignale über einen Digital-Optical- oder HDMI-Audio-Return-Channel-Standard an einen Heimkino-Receiver weiterleiten kann, ist Dolby- und DTS-Audiodekodierung möglich Sie).

Um optimale Audioergebnisse zu erzielen, sollten Sie den Streaming Stick nicht direkt an ein Fernsehgerät anschließen, sondern an einen Heimkino-Receiver mit HDMI-Eingängen mit Video-Passthrough. Bei Verwendung dieser Option leitet der Receiver das Videosignal an das Fernsehgerät weiter, und der Receiver decodiert die Dolby Digital / DTS-Signale, sofern dies für den Inhalt vorgesehen ist, auf den zugegriffen wird.

Der Nachteil der Anschlussmöglichkeit für Direktempfänger an den Heimkino-Receiver besteht darin, dass Sie den Heimkino-Receiver betreiben müssen, wenn Sie Inhalte von Ihrem Streaming-Stick betrachten möchten. Der Nachteil des Zugriffs auf einen besseren Klang ist jedoch eindeutig Erwägen.

Eine andere Option besteht darin, den 3600R direkt an einen Videoprojektor anzuschließen, der über einen verfügbaren HDMI-Eingang verfügt (siehe das rechte Foto oben auf dieser Seite). Wenn der Projektor jedoch nicht über eingebaute Lautsprecher oder Audio-Loop-Through-Verbindungen verfügt, können Sie dies tun gibt keinen Ton aus, es sei denn, Sie verwenden die Smartphone-Höroption über die Roku Mobile-App, die zuvor in diesem Test beschrieben wurde.

03 von 07

Roku Streaming Stick Fernbedienung und Mobile App

Zum Einschalten, Einrichten und Bedienen des Streaming Sticks haben Sie die Möglichkeit, die mitgelieferte Fernbedienung oder ein Android- oder iOS-Smartphone zu verwenden (siehe Abbildung: HTC One M8 Harman Kardon Edition Android Phone).

Die physische Fernbedienung bietet alle erforderlichen Zugriffs- / Navigationsfunktionen für Menüs sowie eine Reihe von Tasten zur Steuerung der Wiedergabefunktionen (Wiedergabe, Pause, Rücklauf, schneller Vorlauf).

Es gibt auch eine zusätzliche Gruppe von Schaltflächen, über die Sie direkt auf Netflix, Amazon Video, Sling und Google Play zugreifen können, ohne durch das Bildschirmmenü scrollen zu müssen.

Das obige Foto zeigt auch einige Beispiele von Menüs, die in der Mobile App von Roku enthalten sind.

Von links aus beginnt das Hauptmenü der Mobile App, in dem Sie eine Kurzübersicht der Optionen finden, die Sie auch in Ihrem Bildschirm-TV-Menü zur Verfügung haben.

Das mittlere Bild zeigt den Remote-Teil des Menüs und bietet ähnliche Optionen wie das im oberen Foto gezeigte Menü. Es gibt jedoch zwei Unterschiede. Erstens gibt es keine Symbole für den direkten Zugriff auf Netflix, Amazon, Sling und Google Play. Außerdem gibt es zwei hinzugefügte Symbole, die sehr praktisch sind.

  • Das Kopfhörersymbol aktiviert die zuvor in diesem Test skizzierte Smartphone-Höroption.
  • Das Textsymbol greift auf eine virtuelle Tastatur zu, um Text für Kontoanmeldungen einzugeben.

Zum Foto auf der rechten Seite gelangen Sie in das Suchmenü, in dem Sie Sprachbefehle oder Tastatureingaben für TV- / Filmtitel, Schauspieler und Inhalts-Apps suchen können. Weitere Informationen zu den Suchfunktionen und zusätzlichen Kategorien finden Sie im Abschnitt "Verwendung des Roku Streaming Sticks" in diesem Testbericht.

04 von 07

Roku Streaming Stick Modell 3600R einrichten

Das Bild oben zeigt, was Sie sehen, wenn Sie den Streaming-Stick zum ersten Mal einschalten (dies gilt auch für Roku-Produkte).

Wählen Sie zunächst Ihre Sprache aus. Für den Setup-Vorgang müssen Sie den WLAN-Netzwerkzugang einrichten. Der Stick durchsucht alle verfügbaren Netzwerke - wählen Sie Ihr Netzwerk aus und geben Sie Ihre Wifi-Netzwerkschlüssel-Nummer ein.

Als Nächstes sehen Sie ein Bild auf dem Bildschirm, das eine Codenummer benötigt, um den Streaming Stick zu aktivieren. Holen Sie sich dazu Ihren PC, Laptop, Tablet oder Smartphone und gehen Sie zu Roku.com/Link.

Sobald Sie sich auf der Roku.com/Link-Seite befinden, müssen Sie die Codenummer eingeben und den Registrierungsvorgang abschließen.

Wenn Sie bereits ein Roku-Konto haben, sind Sie schnell ein- und aus. Wenn Sie ein neues Konto einrichten müssen, müssen Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und Adressinformationen angeben sowie eine Kreditkarte oder eine PayPal-Kontonummer eingeben.

Die Verwendung des Roku Streaming Sticks ist kostenfrei, aber Roku erklärt, dass der Grund für diese Anforderung darin besteht, dass bei Bedarf schnell und einfach Leihzahlungen, Einkäufe oder zusätzliche Abonnementgebühren geleistet werden können. Sie können jedoch Ihre Karte oder Ihren Zahlungstyp ändern, wenn Sie möchten.

Wenn Ihre Registrierung abgeschlossen ist, geben Sie den Code ein, der auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt wurde.

Nachdem Sie die Setup-Schritte abgeschlossen und den Code eingegeben haben, gelangen Sie in das Home-Menü.

Es ist möglich, dass der von Ihnen eingegebene Code möglicherweise nicht zum ersten Mal verwendet wird. In diesem Fall kehren Sie mit Ihrem Streaming-Stick zurück, beginnen Sie von vorne und Sie erhalten einen neuen Code.

05 von 07

Verwendung des Roku Streaming Sticks Modell 3600R

Wenn Sie bereits einen Medien-Streamer verwendet haben, z. B. eine Roku-Box, Amazon Fire TV, Smart TV, einen Smart Blu-ray-Disc-Player, wird das Bildschirmmenüsystem des 3600R-Streaming-Sticks bekannt vorkommen ist ziemlich unkompliziert.

Das Menü ist in Kategorien unterteilt (siehe Foto oben), durch die Sie links im Bildschirm blättern.

  • Zuhause: Auf dieser Hauptseite werden alle Apps angezeigt, die Sie in Ihrer aktiven Bibliothek haben.
  • Mein Futter: Ermöglicht Ihnen, Fernsehsendungen und Filme zu verfolgen, damit Sie daran erinnert werden, wenn sie zum Ansehen verfügbar sind.
  • Filmladen von Fandango: Ermöglicht das Kaufen oder Ausleihen von Filmen über den Fandango Movie Store.
  • TV-Shop von Fandango: Sie können Fernsehsendungen über den Fandango TV Store kaufen oder mieten.
  • Nachrichten: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten in verschiedenen Kategorien, z. B. in Politik, Unterhaltung, Sport und menschlichem Interesse.
  • Suche: Textbasierte Suche über Remote-, Text- oder sprachgestützte Suche über die Smartphone-App. Mit anderen Worten, Sie können nach TV- und Filmtiteln und Sternen suchen. Die Suchergebnisse zeigen an, auf welchen Kanälen sie wann verfügbar sind. Die Suche liefert jedoch nicht Ergebnisse für jeden Kanal. Die Datenbank enthält jedoch Ergebnisse aus über 25 Kanälen, einschließlich Amazon Video, CBS All Access, Cinema Now, Comedy Central, Crackle, Disney Channel, Hulu, Netflix und VUDU.
  • Streaming-Kanäle: Eine Liste aller verfügbaren Streaming-Channels und Apps, die Sie Ihrer aktiven Channel-Bibliothek hinzufügen können. Zu den Inhaltskategorien gehören: Featured, New, Most Popular, Top Free, Roku Recommends und Channel / Game Search (Hinweis: Channel / Game Search ist nicht dasselbe wie die allgemeine Suche, sondern dient nur zum Auffinden von Channels und Spielen, nicht für Filme, TV-Shows oder Sterne).

Zusätzlich zu den oben genannten Kategorien verfügt Roku auch über eine Channel- / App-Auflistung nach Genres wie Bildung, Fitness, Ernährung, Kinder und Familie, Sci-Tech, Sport und vieles mehr.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Roku-Plattform im Gegensatz zum Amazon Fire TV- und Fire TV-Stick, bei dem der Film- und TV-Store von Amazon prominent im Hauptmenü vertreten ist, inhaltsdienstneutral ist. Der Roku Streaming Channel Store bietet zwar Zugriff auf Amazon Video (und bietet auch einen Direktzugriffstaster auf der Fernbedienung), ist jedoch nur einer von über 3.000 Internet-basierten Inhaltskanälen (Hulu, Crackle, Netflix und Vudu sind alle enthalten) - zusammen mit vielen Apps (wie dem Firefox-Webbrowser). Die Anzahl der Kanäle, Spiele und Apps kann je nach Standort variieren.

Schauen Sie sich die regelmäßig aktualisierte Liste aller verfügbaren Kanäle und Apps von Roku an.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass einige Internet-Kanäle zwar kostenlos sind, für viele jedoch eine monatliche Abonnementgebühr oder eine Pay-per-View-Gebühr erforderlich ist. Mit anderen Worten, die Roku-Box und -Plattform bietet Zugang zu verfügbaren Internet-Streaming-Diensten. Was Sie sich ansehen und darüber hinaus bezahlen möchten, bleibt Ihnen überlassen.

  • Die Einstellungen: Bietet alle Tools, die Sie zum Bedienen des Roku Streaming Sticks benötigen, einschließlich Netzwerkeinrichtung, Anzeigetyp (720p oder 1080p), Audio, Aktivierung der Bildschirmspiegelung, Anzeige für Fernkopplung und Akkuladezustand, Systemaktualisierung und Neustart und vieles mehr.
06 von 07

Zusätzliche Funktionen des Roku 3600R Streaming Sticks

Neben der Möglichkeit, auf Tausende von Internet-Streaming-Kanälen zuzugreifen, können Sie mit der 3600R-Version des Roku Streaming Stick einige weitere Funktionen nutzen.

Bildschirmspiegelung

Wenn Sie ein kompatibles Smartphone oder Tablet verwenden, können Sie Foto- und Videoinhalte über ein kompatibles Smartphone oder Tablet auf Ihrem Fernsehgerät freigeben. Der technische Name für diese Funktion ist Miracast, aber Roku bezeichnet sie als "Play On Roku-Funktion".

Die obige Abbildung zeigt ein Foto auf einem Smartphone (sehr kleines Bild in der unteren Bildmitte), das gleichzeitig auf dem größeren Fernsehbildschirm angezeigt wird.

Inhaltsfreigabe

Eine andere Methode für den Zugriff auf Inhalte ist über DLNA und / oder UPnP. Diese Funktion ist nicht automatisch in den Streaming Stick integriert, kann aber über ein paar kostenlose Apps aufgerufen werden, die Sie auswählen, herunterladen und Ihre Roku-Apps-Bibliothek hinzufügen können.

Mit einer dieser Apps und der Remote- oder mobilen App-Steuerung können Sie Audio-, Video- und Standbildinhalte freigeben, die Sie auf einem PC, Laptop oder Medienserver gespeichert haben, der mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist (über Ihren Internet-Router) auf Ihrem Fernsehgerät über den Streaming Stick.

07 von 07

Die Quintessenz

Wenn Sie bereits über ein Smart-TV verfügen und mit den verfügbaren Inhaltsangeboten zufrieden sind, kann das Hinzufügen des Roku 3600R Streaming Sticks möglicherweise überflüssig sein.

Wenn Sie über ein älteres HDTV-Gerät verfügen, das über HDMI-Eingänge verfügt, jedoch keine Smart-TV- oder Internet-Streaming-Funktion bietet (oder ein Smart-TV-Gerät, das nur eine begrenzte Auswahl an Online-Inhalten bietet, mit denen Sie nicht zufrieden sind), ist der 3600R Roku Streaming Stick der richtige definitiv ein praktisches Add-On, das Ihr Heimkino-Entertainment-Erlebnis verbessern kann

Eine tolle Sache an der 3600R ist, dass sie schnell ist. Bei einem Kaltstart (wenn Sie den Stecker abziehen und wieder anschließen) dauert es weniger als 30 Sekunden, bis das Leben aktiv wird, und wenn überhaupt, gibt es kaum eine Verzögerung beim Navigieren durch die Bildschirmmenüs. Wenn Sie auf die verschiedenen Apps klicken, ist die Verbindung zwischen dem beabsichtigten Dienst und seinem Inhalt schnell verfügbar, es sei denn, Sie haben ein Problem mit Ihrer Internetgeschwindigkeit.

Die Audio- und Videoqualität ist sehr gut, egal, ob sie an ein Fernsehgerät, einen Videoprojektor oder über einen Heimkino-Receiver mit Video-Passthrough-Funktion angeschlossen ist.

Bei Anschluss an einen Heimkino-Receiver ist der Zugriff auf Audioformate wie Dolby Digital, Dolby Digital Plus und DTS Digital Surround kein Problem, wenn diese Formate für bestimmte Inhalte bereitgestellt werden.

Die Videoqualität ist unterschiedlich, da Ihre Breitbandgeschwindigkeit und die tatsächliche Qualität der Inhaltsquelle (selbst hochgeladene YouTube-Videos und Amateur-Kanäle gegenüber den neuesten Film- und Fernsehversionen von Diensten wie Netflix und Vudu) das Endergebnis beeinflussen. Der 3600R bietet jedoch unter den gegebenen Umständen die bestmögliche Qualität.

Beachten Sie jedoch, dass der Streaming Stick zwar bis zu 1080p ausgeben kann, aber für Blu-ray-Disc-Fans kein gutes Ergebnis ist, da viele Inhaltsquellen verschiedene Kompressionsverfahren verwenden, um die hohe Auflösung zu komprimieren Videodaten, so dass sie problemlos gestreamt werden können. Auch Ihre eigene Breitbandgeschwindigkeit ist ein Faktor (wie oben erwähnt). Was Sie an den besten Quellen sehen werden, ist etwas, das sich der Blu-ray-Disc-Qualität annähert, aber es ist nicht dasselbe.

Für diejenigen, die 720p-Fernseher - kein Problem. Während des ersten Einrichtungsvorgangs passt der Roku Streaming Stick die Ausgabeauflösung entsprechend an. Sie können die Einstellung manuell von 720p auf 1080p ändern, wenn Sie ihn auf andere Fernsehgeräte verschieben, für die eine Änderung der Einstellungen erforderlich ist.

Besitzer von 4K Ultra HD-Fernsehern können den 3600R auch verwenden, haben jedoch keinen Zugriff auf 4K-Streaming-Inhalte. Wenn Sie diese Funktion wünschen, müssen Sie sowohl einen kompatiblen 4K-Ultra-HD-Fernseher als auch eine der 4K-fähigen Boxen von Roku oder einen ähnlichen Medienstreamer mit 4K-Streaming-Funktion verwenden.

Eine kleine Enttäuschung ist, dass die Sprachsuche nur über die Roku-App und nicht über die mitgelieferte Fernbedienung zugänglich ist. Die Roku Mobile App ist jedoch sehr umfangreich, da sie alle Fernsteuerungsfunktionen dupliziert und einige Exklusivfunktionen hinzufügt, wie z. B. die oben erwähnte Sprachsuche, die Fähigkeit, Audiodaten vom 3600R auf kompatible Smartphones zu streamen, und die Möglichkeit, Musik und Fotos zu teilen und Videos von Ihrem Smartphone mit dem Streaming Stick und hören Sie sich diese Inhalte auf Ihrem Fernseh- und Heimkinosystem an.

Zwei weitere Dinge zu beachten ist, dass der 3600R nach einer Weile sehr warm wird - und Sie können ihn nicht ausschalten. Nach einer Zeit ohne Aktivität schläft es lediglich in den Schlafzustand, springt jedoch in Sekunden zurück, wenn Sie darauf zugreifen möchten.

Auf der anderen Seite bietet Roku Streaming Stick die Möglichkeit, leicht wieder angeschlossen zu werden. Mit anderen Worten, Sie können es nicht nur von einem Fernsehgerät trennen und mit einem anderen Gerät verbinden, ohne weitere Einstellungen vorzunehmen, sondern Sie können es auch mitnehmen und in einem Hotel, in einer Schule, in einem Wohnheim oder in anderen Einstellungen verwenden.

Wenn Sie alles in Betracht ziehen, was der Roku Streaming Stick 3600R bietet, sowie die Benutzerfreundlichkeit und Leistung, ist er definitiv ein großartiger Unterhaltungswert und eine großartige Ergänzung für Ihr Home Entertainment-Erlebnis.

Bei Amazon kaufen

Offenlegungen 

  • Überprüfungsmuster wurden vom Hersteller bereitgestellt, sofern nicht anders angegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.
  • Die in diesem Artikel enthaltenen E-Commerce-Links sind unabhängig von den redaktionellen Inhalten und wir erhalten möglicherweise eine Entschädigung für den Kauf von Produkten über Links auf dieser Seite.