Skip to main content

KAUFEN: TweetDeck IPhone App Überprüfung - 2022

TweetDeck iPhone App Demo (Januar 2022).

TweetDeck iPhone App Demo (Januar 2022).
Anonim

Anmerkung des Herausgebers: Obwohl diese App nicht mehr im App Store verfügbar ist, sind Versionen von TweetDeck für das Web und für macOS weiterhin verfügbar. Twitter, dem TweetDeck gehört, entfernte die App 2013 aus dem App Store.

Die gute

  • Übersichtliche, benutzerfreundliche Oberfläche
  • Unterstützt mehrere Twitter-Konten
  • Automatische Linkverkürzung
  • Kostenlos

Das Schlechte

  • Keine In-App-Berichtsfunktionen
  • Keine Unterstützung für Twitter-Listen

TweetDeck (Free) ist nur eine von vielen iPhone-Apps, die Ihnen bei der Verwendung von Twitter helfen, aber es unterscheidet sich von der Konkurrenz. Es ist nicht nur kostenlos, sondern TweetDeck verfügt auch über eine elegante Benutzeroberfläche, die die Verwaltung mehrerer Twitter-Konten vereinfacht.

VERBUNDEN: Top 6 Social Networking-Apps für das iPhone

TweetDeck App: Ein großer Wert

Heutzutage herrscht auf dem Twitter-App-Markt eine Menge Konkurrenz - eine Suche nach „Twitter“ im App Store wird Seiten und Seiten von Apps anzeigen, die Ihnen helfen, mit Ihren Followern zu interagieren, Ihre Interaktionen zu verwalten und schnelle Tweets zu veröffentlichen. TweetDeck zeichnet sich jedoch durch seine schlanke und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche sowie durchdachte Funktionen aus.

Der weiße Text der App auf schwarzem Hintergrund ist gut lesbar. Noch besser: Ihre Freundesliste, Erwähnungen und direkte Nachrichten werden in der App in ihre eigenen Spalten aufgeteilt. So können Sie auf einen Blick erkennen, was welches ist, und zwischen diesen hin und her bewegen.

Neben den Stärken der Benutzeroberfläche verfügt TweetDeck über zahlreiche Funktionen. Sie können Fotos mit den Image-Hosting-Services twitpic oder yfrog hochladen. Links werden automatisch gekürzt, was angesichts der Beschränkung von Twitter auf 280 Zeichen für alle Nachrichten von entscheidender Bedeutung ist. Viele Twitter-Apps unterstützen die Verkürzung von Links, aber häufig müssen Sie den Link selbst kürzen, anstatt ihn automatisch ausführen zu lassen.

VERBUNDEN: 10 URL-Verkürzungen zum Verkürzen langer Links

Das Senden eines neuen Tweets ist einfach: Tippen Sie einfach auf die gelbe Schaltfläche "Verfassen" in der oberen rechten Ecke. Die Interaktion mit dem Tweet einer anderen Person ist fast genauso einfach: Tippen Sie auf den Tweet, und Sie können dem Benutzer antworten, erneut twittern oder eine direkte Nachricht senden. Sie können auch auf das Profil eines jeden Followers zugreifen, um die neuesten Tweets zu überprüfen oder die anderen Twitter-Benutzer zu durchsuchen, denen sie folgen.

Der größte Nachteil von TweetDeck ist das Fehlen von Berichtsfunktionen. Einige Twitter-Apps wie Hootsuite zeigen an, wie viele Follower auf Ihre Links klicken. Dies ist sehr nützlich, insbesondere wenn Sie Ihr Twitter-Konto geschäftlich nutzen (dies ist für Benutzer außerhalb des Unternehmens weniger wichtig). Um TweetDeck gerecht zu werden, müssen Sie in der Regel für Twitter-Apps mit diesen Funktionen bezahlen, und TweetDeck ist kostenlos.

VERBUNDEN: TweetDeck vs. Hootsuite: Was ist besser?

Der einzige andere Nachteil der App ist, dass Sie nicht über die TweetDeck-App auf Ihre Twitter-Listen zugreifen können. Mithilfe von Twitter-Listen können Sie Ihre Follower in Listen von Benutzern gruppieren, die nach Thema, Geografie, Bekanntheitsgrad usw. verwandt sind, um das Verwalten von Follow-In und Interaktion mit ihnen zu vereinfachen. Listen sind eine relativ neue Funktion, daher wird die Unterstützung für sie möglicherweise noch in einer zukünftigen Aktualisierung verfügbar sein.

Die Quintessenz

Ich habe mindestens 10 Twitter-Apps getestet, komme aber immer wieder zu TweetDeck zurück. Es ist nicht nur kostenlos, aber die durchdachte Benutzeroberfläche von TweetDeck macht es zu einem Kinderspiel. Während Sie möglicherweise den Zugriff auf einige Berichtsfunktionen für kostenpflichtige Twitter-Apps verpassen, ändert dies nichts an der Tatsache, dass TweetDeck eine sehr gute App ist und einen hervorragenden Wert bietet. Gesamtbewertung: 4 von 5 möglichen Sternen.

Was du brauchen wirst

TweetDeck ist kompatibel mit dem iPhone und dem iPod touch. Sie benötigen iPhone OS 2.2.1 oder höher, um es verwenden zu können. Eine für den größeren Bildschirm des iPad entwickelte Version ist ebenfalls verfügbar. Die iPad-Version ist ebenfalls kostenlos.

Diese App ist nicht mehr im App Store verfügbar. Twitter, dem TweetDeck gehört, hat die App 2013 entfernt. Versionen von TweetDeck für das Web und für macOS sind weiterhin verfügbar.