Skip to main content

WIE MAN: Machen Sie einen Bildhintergrund in PowerPoint transparent - 2021

PowerPoint: Bild transparent machen & als Hintergrund einfügen [Komplett-Tutorial] (Januar 2021).

Anonim

Durch das Löschen des Hintergrunds eines Bildes in PowerPoint wird der Teil des Bildes transparent, sodass alles, was sich hinter dem Bild befindet, wie z. B. Text oder eine andere Farbe oder ein anderes Bild, angezeigt wird. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihre Fotos nahtlos in den Hintergrund der Folie einblenden möchten.

Sie können den Hintergrundentferner in PowerPoint auch verwenden, um Objekte zu löschen, die Sie nicht im Bild haben möchten, ohne ein Grafikbearbeitungsprogramm verwenden zu müssen. Wählen Sie einfach das Bild aus und verwenden Sie die Hintergrund entfernen, um auszuwählen, welche Teile des Bildes transparent sein sollen. Sie können auf jeden Teil des Bildes klicken, den Sie löschen möchten, und auf die Teile klicken, die Sie behalten möchten. So haben Sie die vollständige Kontrolle darüber, welche Bereiche transparent sind.

Dasselbe Tool ist auch in anderen Programmen der Microsoft Office-Suite verfügbar, jedoch nicht in älteren Versionen als 2010.

So verwenden Sie den Hintergrundentferner von PowerPoint

Von dem Einfügen fügen Sie ein Bild in PowerPoint ein und wählen Sie es aus, um die Option zum Entfernen des Hintergrunds anzuzeigen.

Die folgenden Schritte funktionieren für PowerPoint 2016, 2013, 2010 und PowerPoint für Mac. Ältere Versionen und Microsoft PowerPoint Online bieten keine Möglichkeit zum Entfernen von Hintergründen.

  1. Wählen Sie das Bild aus, indem Sie darauf klicken.

    Klicken Sie immer nur auf ein Bild, oder die restlichen Schritte funktionieren nicht.

  2. Klicken Hintergrund entfernen von dem Format Speisekarte.

    Suchen Sie in der Mac-Version nach der Registerkarte Bildformat

    Wenn die Schaltfläche zum Entfernen des Hintergrunds fehlt, liegt dies daran, dass Sie das Bild nicht ausgewählt haben. Klicken Sie einmal, um es auszuwählen. Wenn Sie nicht auf das richtige Bild klicken können, weil Sie ein Vielfaches haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Bilder, die sich über den anderen befinden, und klicken Sie auf Nach hinten senden um sie vorübergehend aus dem Weg zu räumen.

  3. PowerPoint färbt das Bild rosa, um die Teile anzuzeigen, von denen es denkt, dass es der Hintergrund ist.

    Sie können anpassen, welche Bereiche des Bildes beibehalten und welche entfernt und transparent gemacht werden. Verwenden Sie die Markieren Sie die Bereiche, die Sie behalten möchten und Markieren Sie die zu entfernenden Bereiche Schaltflächen, um auf Teile des Fotos zu klicken, die verbleiben oder gelöscht werden sollen.

    PowerPoint für Mac hat die gleichen Optionen, ruft jedoch die Schaltflächen auf Was soll ich behalten? und Was ist zu entfernen?.

  4. Klicken Sie irgendwo außerhalb des Bildes, um die Änderungen zu speichern.

Manchmal hat das Bild mehr oder weniger Transparenz, als Sie möchten. Wenn ja, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte. PowerPoint speichert alle Ihre Änderungen und lässt Sie sogar die ursprüngliche, nicht transparente Version wiederherstellen.

Tipps

  • Um schnell nur eine einzige Farbe im Bild transparent zu machen, verwenden Sie die Format > Farbe > Transparente Farbe einstellen stattdessen und klicken Sie auf eine beliebige Farbe im Bild.
  • Das Entfernen von Objekten aus einem Bild oder das Löschen einer Volltonfarbe eignet sich am besten für Bilder, die aus einfachen Farben bestehen, z. B. ClipArt- oder cartoonähnliche Fotos. Fotos und andere komplexe Bilder mit mehreren Objekten und ähnlichen Farbschattierungen lassen sich auf diese Weise nur schwer bearbeiten.