Skip to main content

WIE MAN: So schließen Sie Ihren Kopfhörer über Bluetooth an ein beliebiges Fernsehgerät an - 2019

20090926 Overview Of Divine Truth - Secrets Of The Universe S1P2 (Dezember 2019).

Dank der zunehmenden Beliebtheit moderner HDTVs mit integrierten Bluetooth-Radios ist das Anschauen Ihrer Lieblingsshows und -filme mithilfe von drahtlos betriebenen Kopfhörern einfacher als je zuvor.

Wählen Sie und verbinden Sie einen Bluetooth-Transceiver

Es gibt viele Bluetooth-Transceiver (Kombination aus Sender und Empfänger) und Sender auf dem Markt, aber nur die mit der richtigen Hardware unterstützen ein hervorragendes TV-Erlebnis. Der Schlüssel ist, diejenigen auszuwählen, die diese Funktion haben Bluetooth aptX mit niedriger Latenz (nicht nur Bluetooth aptX), damit das Audio mit dem Video synchronisiert bleibt. Andernfalls kommt es zu einer Verzögerung zwischen dem, was Sie sehen und hören.

Wenn Ihr Bluetooth-Kopfhörer Low Latency nicht unterstützt - oder wenn Sie Ihren kabelgebundenen Kopfhörer mit Bluetooth aufrüsten möchten -, müssen Sie eine Verbindung aufnehmen Paar dieser Bluetooth-Transceiver. Stellen Sie einen für den Sendemodus ein und verbinden Sie ihn mit dem Audioausgang des Fernsehers / Receivers. Stellen Sie den anderen auf den Empfangsmodus ein und stecken Sie ihn in die 3,5-mm-Buchse Ihres Kopfhörers.

Befolgen Sie nach der Installation der benötigten Bluetooth-Adapter die Anweisungen, um sie mit Ihrem Kopfhörer einzurichten.

Bluetooth-Audio / Video-Synchronisierung auflösen

Eine berechtigte Sorge hinsichtlich der Verwendung von drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern mit Videoinhalten besteht in der Möglichkeit einer verzögerten Audio-Wiedergabe. Sie werden es erkennen, wenn Sie im Bruchteil einer Sekunde alles auf dem Bildschirm hören. Wenn Sie über ein moderneres Fernsehgerät verfügen, können Sie nach einem integrierten Fix suchen. Suchen Sie unter den Tonoptionen im Systemmenü des Fernsehgeräts nach einer Einstellung für "Audio-Verzögerung / -synchronisation" (oder etwas Ähnliches). Wenn vorhanden, sollte die Anpassung entweder als Schieberegler oder als Box mit Werten angezeigt werden, die normalerweise in Millisekunden eingestellt sind. In einigen Fällen wird möglicherweise eine Liste aller separaten Ein- / Ausgänge angezeigt, die eingestellt werden können. Wenn Sie diesen Schieberegler / diese Zahl nach unten drücken, sollte die Verzögerung minimiert werden, sodass das Audio mit dem Video synchronisiert wird.

In seltenen Fällen tritt Video anstelle von Audio-Verzögerung auf. Dieses Phänomen tritt auf, wenn Sie High-Definition-Inhalte streamen, wenn der zusätzliche Moment, in dem das Video (manchmal aufgrund von Pufferung) auf dem Bildschirm erscheint, dazu führt, dass es hinter dem Ton zurückbleibt. Stellen Sie in diesem Fall die Toneinstellungen auf ein erhöhen, ansteigen die Audioverzögerung wird verlangsamt, um mit dem Video synchronisiert zu werden. Nehmen Sie kleine Anpassungen vor und testen Sie, bis Sie die perfekte Übereinstimmung gefunden haben.

Stellen Sie für beste Ergebnisse sicher, dass Ihr Smart TV mit der neuesten Firmware aktualisiert wurde, da veraltete Firmware die Leistung beeinträchtigt. Wenn weiterhin Probleme mit der Audio- / Videosynchronisierung auftreten, prüfen Sie, ob die Toneinstellungen Ihres Fernsehgeräts derzeit nicht auf "Standard" eingestellt sind. Das Aktivieren verschiedener Klangmodi (z. B. virtuell, 3D-Audio, Surround, PCM usw.) kann ungewollt eine Verzögerung verursachen. Wenn Sie Videos über eine App oder ein separates Gerät streamen (z. B. YouTube, Netflix, Amazon Fire TV, Apple TV, Microsoft Xbox, Sony PS4, Blu-ray-Player, Stereo-Receiver / Verstärker), überprüfen Sie auch die physischen Verbindungen wie die Audioeinstellungen auf jedem.

Bei älteren Elektronikgeräten fehlen möglicherweise die Einstellungen für die Audioeinstellung. Wenn Sie Audio mit Video synchronisieren möchten, sollten Sie sich für Hardware entscheiden, die Bluetooth Low Latency unterstützt.

Niedrige Latenz ist der Schlüssel

Suchen Bluetooth aptX mit niedriger Latenz - Dieser Standard muss sich sowohl am Kopfhörer als auch am Sender befinden, damit er funktioniert. Bluetooth mit niedriger Latenzzeit verursacht eine Verzögerung von nicht mehr als 40 Millisekunden, wodurch eine geeignete Synchronisation zwischen dem Gesehenen und dem Gehörten entsteht. Als Referenz weisen typische drahtlose Bluetooth-Kopfhörer Audio-Verzögerungen von 80 ms bis 250 ms auf. Selbst bei 80 ms nehmen menschliche Gehirne Audio hinter dem Video verzögert wahr.

Besuchen Sie die aptX-Website, um Bluetooth-aptX-kompatible Produkte zu durchsuchen. Obwohl die Listen häufig aktualisiert werden, wird nicht unbedingt alles angezeigt, was auf dem Markt ist.