Skip to main content

FIX: Fehlerbehebung: Wenn der Stereo / Receiver keinen Ton erzeugt - 2020

Fehlerbehebung bei Smartphones (Android) (November 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Die besten von uns haben es mindestens einmal oder zweimal in der Vergangenheit erlebt. Die Lautsprecher wurden perfekt platziert. Alle Kabel wurden sorgfältig angeschlossen. Jedes Gerät wurde eingeschaltet. Sie drücken auf der Audioquelle auf Wiedergabe. Und dann passiert nichts. Egal, ob es sich um kürzlich installierte Komponenten handelt oder ob es einfach nur Ihr reguläres System war, das gestern funktioniert hat. Wenn dies passiert, kann es furchtbar frustrierend sein. Aber wirf die Fernbedienung nicht aus Wut. Nutzen Sie die Gelegenheit, einige Fähigkeiten zur Problembehandlung zu üben.

Fehlerbehebung bei einer Stereoanlage - ähnlich wie bei der Diagnose, warum ein Lautsprecherkanal nicht funktioniert -, bei dem kein Ton erzeugt wird, beginnt das Problem zu isolieren. Der Prozess kann ein wenig einschüchternd wirken, aber nicht, wenn Sie sorgfältig und methodisch vorgehen, um jede Möglichkeit auszuschließen. Oft ist es der einfachste und dümmste Grund (Sie könnten später etwas kichern), warum das System nicht mehr funktioniert oder nicht sofort funktioniert hat.

Die folgenden Schritte führen Sie durch die häufigsten Probleme. Denken Sie daran, das System und die Komponenten immer auszuschalten, bevor Sie Kabel und Kabel anschließen oder abziehen. Schalten Sie dann nach jedem Schritt die Stromversorgung wieder ein, um die korrekte Funktion zu überprüfen. Lassen Sie die Lautstärke niedrig, damit Sie sich nicht die Ohren sprengen, wenn der Ton wieder einwandfrei abgespielt wird.

Schwierigkeit: Durchschnittlich

Erforderliche Zeit: 30 Minuten

Hier ist wie:

  1. Überprüfen Sie die Stromversorgung. Dies mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber Sie wären überrascht, wie oft dies der Grund ist, warum Elektronik nicht funktioniert. Stellen Sie sicher, dass alle Stecker fest in ihren jeweiligen Buchsen sitzen. Manchmal kann ein Stecker auf halbem Weg herausrutschen und keinen Strom ziehen. Vergewissern Sie sich noch einmal, dass Wandschalter, die die Ausgänge betätigen, eingeschaltet sind (normalerweise sollten Geräte an Steckdosen angeschlossen werden, die nicht durch einen Schalter umgeschaltet werden). Vergewissern Sie sich, dass alle Einheiten (einschließlich Steckerleisten oder Überspannungsschutz) im System eingeschaltet werden können. Wenn etwas nicht startet, testen Sie es mit einer anderen Steckdose oder Steckdose, von der Sie wissen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies auch nicht funktioniert, muss das betreffende Gerät möglicherweise repariert oder ausgetauscht werden.

  2. Überprüfen Sie die Lautsprecher- / Quellenauswahl. Viele Receiver verfügen über einen Lautsprecher A- und einen Lautsprecher B-Schalter, um angeschlossene / zusätzliche Lautsprecher umzuschalten. Stellen Sie sicher, dass die richtige (n) aktiviert ist, und stellen Sie sicher, dass auch die richtige Quelle ausgewählt wurde. Es ist leicht zu übersehen, aber alles, was Sie brauchen, ist ein versehentliches Stoßen oder Drücken eines Fingers auf eine Fernbedienung, um die Dinge zu vermischen.

  3. Überprüfen Sie die Lautsprecherkabel. Untersuchen und testen Sie alle Kabel, die vom Receiver / Verstärker zu den Lautsprechern führen, und achten Sie auf Beschädigungen und / oder lose Verbindungen. Untersuchen Sie die blanken Enden, um sicherzustellen, dass genügend Isolierung entfernt wurde. Vergewissern Sie sich, dass die Lautsprecherkabelanschlüsse ordnungsgemäß installiert und so weit eingeführt wurden, dass ein ständiger Kontakt mit den Lautsprecherklemmen gewährleistet ist.

  4. Überprüfen Sie die Lautsprecher. Wenn möglich, schließen Sie die Lautsprecher an eine andere funktionierende Audioquelle an, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ordnungsgemäß funktionieren. Dies wird vereinfacht, wenn die betreffenden Lautsprecher über 3,5-mm- und / oder Cinch-Anschlüsse verfügen (Sie benötigen ein 3,5-mm-Cinch-Stereo-Audiokabel), um sie an ein geeignetes Gerät wie ein Smartphone anzuschließen. Wenn die Lautsprecher immer noch nicht abgespielt werden, sind sie möglicherweise beschädigt oder defekt. Wenn sie spielen, verbinden Sie sie erneut mit dem System und fahren Sie fort.

  5. Überprüfen Sie die Quellkomponente (n). Testen Sie die verwendeten Quellkomponenten (z. B. CD-Player, DVD / Blu-ray, Plattenspieler usw.) mit einem anderen funktionierenden Fernsehgerät und / oder einem Satz Lautsprechern. Wenn eine Quellkomponente immer noch nicht richtig abgespielt wird, liegt das Problem höchstwahrscheinlich dort. Andernfalls, wenn alle Quellenkomponenten in Ordnung sind, schließen Sie sie wieder an den ursprünglichen Receiver / Verstärker an, und stellen Sie sie so ein, dass einige Eingänge wiedergegeben werden. Wechseln Sie nacheinander durch jede Eingangsauswahl / -quelle am Stereoempfänger / -system (z. B. AM / FM-Tuner, an ein Smartphone / Tablet angeschlossenes 3,5-mm-Audiokabel, Digitaleingang, Video 1/2/3-Eingänge usw.). Wenn der Receiver mit einigen Eingangsquellen arbeitet, jedoch nicht mit anderen, kann das Problem darin liegen, dass die Kabel die Komponenten und den Receiver verbinden. Tauschen Sie verdächtige Kabel aus und versuchen Sie es erneut mit den Originalkomponenten.