Skip to main content

TU MEHR: Was ist TweetDeck und ist es nur für Twitter? - 2021

Tweetdeck - TUTORIAL - Twitter einfacher & besser nutzen! (April 2021).

Anonim

TweetDeck ist eines der beliebtesten Tools für das Social Media-Management, mit dem Menschen und Unternehmen ihre Social-Web-Präsenz verwalten.

Was Sie über TweetDeck wissen müssen

TweetDeck ist ein kostenloses webbasiertes Tool, mit dem Sie die von Ihnen verwalteten Twitter-Konten verwalten und posten können. Darüber hinaus verbessert es die Organisation und Funktionalität aller Twitter-Konten.

TweetDeck bietet Ihnen ein Dashboard mit separaten Aktivitätsspalten Ihrer Twitter-Konten. Beispielsweise werden möglicherweise separate Spalten für Ihren Home-Feed, Ihre Benachrichtigungen, Ihre direkten Nachrichten und Ihre Aktivitäten angezeigt - alles an einem Ort auf dem Bildschirm. Sie können diese Spalten auch neu anordnen, löschen und neue aus anderen Twitter-Konten oder für bestimmte Dinge wie Hashtags, Trendthemen, geplante Tweets und mehr hinzufügen.

Passen Sie Ihr TweetDeck-Dashboard an Ihre Bedürfnisse an. Sie müssen sich nicht bei jedem Konto separat anmelden, zwischen den Seiten wechseln und alles separat buchen.

Ist TweetDeck nur für Twitter?

Ja, TweetDeck funktioniert derzeit nur mit Twitter. Das Tool hat früher mit anderen beliebten sozialen Netzwerken (wie Facebook) funktioniert, aber seitdem ist es nur für Twitter reserviert.

Warum TweetDeck verwenden?

TweetDeck ist ideal für Einzelpersonen und Unternehmen, die eine bessere Organisation ihrer Sozialprofile benötigen und mehrere Konten verwalten müssen. Es ist ein einfaches und unkompliziertes Tool für Benutzer von Social Media Power.

Wenn Sie beispielsweise drei Twitter-Konten verwalten, können Sie alle Benachrichtigungsspalten in TweetDeck zusammenstellen, sodass Sie immer die Interaktionen im Blick behalten. Wenn Sie an einem bestimmten Trendthema interessiert sind, können Sie eine Spalte für das Keyword oder den Ausdruck für das Trendthema hinzufügen, um alle in Echtzeit stattfindenden Tweets anzuzeigen.

TweetDeck-Funktionszusammenbruch

Unbegrenzte Spalten: Das Design von TweetDeck ist aufgrund seines Spaltenlayouts einzigartig. Sie können beliebig viele Spalten für beliebig viele Profile hinzufügen.

Tastatürkürzel: Nutzen Sie Ihre Tastatur, um TweetDeck noch schneller zu nutzen.

Globale Filter: Entfernen Sie unerwünschte Aktualisierungen in Ihren Spalten, indem Sie bestimmte Textinhalte, Autoren oder Quellen herausfiltern. Zum Beispiel könnten Sie hinzufügen #Facebook als Filter, um zu verhindern, dass Tweets mit diesem Hashtag in Ihrem Stream angezeigt werden.

Geplante Buchung: Erstellen Sie eine dedizierte Spalte für alle Tweets, die Sie vor dem Erstellen erstellen möchten, und legen Sie fest, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt oder zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Dies ist nützlich, wenn Sie nicht den ganzen Tag über bei TweetDeck sind.

Auf mehrere Konten buchen: In TweetDeck wird das Profilbild des Symbols hervorgehoben, aus dem Sie ein Bild veröffentlichen. Sie können beliebig viele auswählen oder die Auswahl aufheben, um Nachrichten in verschiedenen Twitter- oder Facebook-Profilen zu veröffentlichen.

Chrome App: TweetDeck bietet eine App für Nutzer, die Google Chrome als bevorzugten Internetbrowser verwenden. Es ist im Chrome Web Store verfügbar.

So starten Sie TweetDeck

TweetDeck kostet nichts und kann kostenlos verwendet werden. Tatsächlich müssen Sie nicht einmal ein Konto erstellen, wenn Sie bereits über ein Twitter-Konto verfügen.

Gehen Sie einfach zu Tweetdeck.com in Ihrem Browser und verwenden Sie Ihre Twitter-Anmeldedaten, um sich anzumelden. Sie erhalten standardmäßig ein paar Spalten. Sie können jedoch das zusammenklappbare Menü auf der linken Seite verwenden, um Ihr Dashboard an Ihre Wünsche anzupassen.

Wenn Sie mehr an einem Tool interessiert sind, das mehr soziale Netzwerke als Twitter umfasst, sollten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten von HootSuite im Hinblick auf ein vielseitigeres Social Media-Management erhalten.