Skip to main content

WIE MAN: Microsoft Office Suites und Preise für Windows 10 - 2020

Microsoft Azure OpenDev—June 2017 (August 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ein Blick auf Office 2016-Pakete und -Preise beinhaltet notwendigerweise auch die Preisgestaltung für Windows 10.

Dies liegt daran, dass einige der neuen Office-Versionen in bestimmten Windows 10-Paketen kostenlos enthalten sind. Für viele Windows-Benutzer kann das Upgrade auf Windows 10 im ersten Jahr ebenfalls kostenlos sein. Weitere Premiumversionen von Office und Windows werden jedoch mit einem zusätzlichen Preis versehen.

Hier ist das einfachste, was ich zu diesem ziemlich komplexen Thema machen könnte. Immerhin handelt es sich um eine Reihe verschiedener bevorstehender Office-Versionen mit unterschiedlichen Bereitstellungsmethoden (auf Geräten im Vergleich zu Cloud-basierten Systemen, was eine Internetverbindung und ein monatliches oder jährliches Konto erfordert), auf einer Vielzahl unterschiedlicher Desktops und mobile Geräte.

Mit anderen Worten, bedenken Sie bitte, dass es noch zu früh ist, so dass wir alle noch einige Fragen haben. Ich hoffe jedoch, dass dies eine hilfreiche frühe Zusammenfassung ist.

Der Überblick

Windows 10-Benutzer können zwischen den folgenden Ebenen oder SKUs wählen: Privat, Mobil, Bildung, Pro, Enterprise und Mobile Enterprise.

Wir kennen noch keine Preisschätzungen für Office 2016 selbst. Da Windows 10 jedoch Teil der Office 2016-Landschaft ist, finden Sie hier einige Informationen dazu, was wir in der Zwischenzeit darüber wissen.

Windows 10-SKUs (oder Pakete und Preisstufen)

Hier ist ein bisschen mehr Detail, das ich basierend auf ZDNets jüngster Beschreibung der Schätzungen für jede dieser Klammern zusammengefasst habe. In diesem Artikel erklärt Mary Jo Foley dies über bestehende Windows-Kunden:

"Microsoft stellt Verbrauchern mit Windows 7 Service Pack 1 und Windows 8.1 ab dem 29. Juli 2015 erstmals im ersten Jahr Windows 10 kostenlos zur Verfügung. Dies ist eine zeitlich begrenzte Aktion, die am 29. Juli 2016 abläuft. Microsoft wird mit dem Laden von Windows 7- und Windows 8.1-Benutzern beginnen, um ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. "

Hinweis: Wenn Sie die folgende Liste durchsehen, sind Sie möglicherweise auch an der Vorgehensweise zum Anzeigen einer Vorschau von Microsoft Universal Office Apps für Windows 10 oder an den Desktop-Link-Vorschau-Links am Ende des Artikels interessiert.

  • Windows 10 Home (geschätzter Einzelhandelspreis von 99 $): Eine Desktopversion für die meisten Verbraucher. Abhängig von der Bildschirmgröße Ihres Geräts (10,1 Zoll oder weniger) sollten Sie freien Zugriff auf die neuen Universal Office Apps mit Touch-Fokus haben. Sie sollten auch Folgendes sehen: Cortana, neue Gesichts- oder Fingerabdruckerkennung für die Anmeldung und den Edge-Internetbrowser.
  • Windows 10 Mobile (noch keine Schätzung): Eine mobile Version für die meisten Verbraucher. Abhängig von der Bildschirmgröße Ihres Geräts (zwischen 3 und 7,99 Zoll) sollten Sie freien Zugang zu den neuen, auf Touch-Anwendungen ausgerichteten Universal Office-Apps und mehr haben.
  • Windows 10 Education (Noch keine Schätzung): Eine Version für Studenten, Lehrer, Administratoren und andere Angestellte anerkannter akademischer Einrichtungen. Weitere Details zur Volumenlizenzierung und weitere werden folgen.
  • Windows 10 Pro (Geschätzter Einzelhandelspreis von 199 $): Eine Desktop- und mobile Version für Verbraucher und Profis. Mit dieser Version können Sie auch auf Windows Update for Business zugreifen.
  • Windows 10 Enterprise (noch keine Schätzung): Eine Desktopversion für Unternehmen, die an Volumenlizenzen interessiert sind.
  • Windows 10 Mobile Enterprise (noch keine Schätzung): Eine mobile Version für Unternehmen, die an Volumenlizenzen interessiert sind.

Weitere Informationen finden Sie hier: Microsoft veröffentlicht die Liste der geplanten Windows 10-Editionen.

Wenn ich weitere Preisschätzungen oder andere Details erfahre, werde ich diese Seite für weitere Vergleiche aktualisieren. Bis dahin hilft dies hoffentlich weiter, wo die nächste Office-Version steht.