Skip to main content

TU MEHR: Vergleich des mobilen Internetzugangs - 2021

Warum das Internet in Deutschland so schlecht ist (April 2021).

Anonim

Die Möglichkeiten des mobilen Internetzugangs reichen von kostenfreiem WLAN an einem Hotspot über ein mobiles Breitband-Netzwerkgerät auf Ihrem Laptop bis zum Kauf eines mobilen Hotspot-Geräts für den Internetzugang "überall und jederzeit" über ein Mobilfunknetz.

Obwohl Wi-Fi- und 4G-Datenverbindungen komplementäre Technologien sind, müssen Sie sich manchmal aus Budgetgründen (mobile Internet-Datentarife, insbesondere für mehrere Geräte, kann teuer sein) oder aus technischen Gründen (wenn das Apple iPad erstmals kam) entscheiden Zum Beispiel mussten Sie sich entscheiden, ein reines Wi-Fi-Modell zu erwerben oder auf die Version zu warten, die sowohl 3G als auch Wi-Fi anbietet.

Hier sehen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten, um auf Reisen oder auf der Flucht in Verbindung zu bleiben. (Sie werden im Folgenden von den wenigsten bis zu den teuersten Optionen bestellt, aber beide haben Vor- und Nachteile.)

Wi-Fi-Hotspots

Bei den meisten Hotspots handelt es sich um öffentliche Standorte (Flughäfen, Hotels, Coffeeshops), an denen Sie Ihr Smartphone oder Laptop drahtlos mit dem Internetservice des Unternehmens verbinden können.

  • Pros: Viele Hotspots sind kostenlos, in Städten und Vorstädten sind sie relativ leicht zu finden. Speisen und Getränke sind häufig erhältlich.
  • Cons: Kann teuer sein, auch wenn es kostenlos ist, wenn Sie den Kaffee / das Essen / etc der Einrichtung kaufen müssen. Wi-Fi-Hotspots sind in der Regel auch ungesichert (keine WPA-Verschlüsselung). Um den Hotspot verwenden zu können, müssen Sie ihn zuerst lokalisieren und sich dann physisch innerhalb der Reichweite des Zugriffspunkts des Hotspots befinden.
  • Beste für: Verwendung als gelegentliches virtuelles Büro oder auf Reisen.

Mehr: Was ist ein WLAN-Hotspot? | Verzeichnis der kostenlosen WLAN-Hotspots

Internetcafes oder Cybercafes

Internetcafés mieten Computerarbeitsplätze und bieten manchmal auch WLAN-Internetzugang.

  • Pros: Sie müssen keinen Laptop mitnehmen, im Café stehen möglicherweise Drucker / Scanner zur Verfügung, und Sie können häufig auch Lebensmittel oder Getränke kaufen.
  • Cons: Weniger Standorte als WLAN-Hotspots können teuer werden, wenn Sie längere Zeit an ihnen arbeiten müssen, möglicherweise anfällig für Viren / andere Sicherheitsprobleme sind.
  • Beste für: Reisende (vor allem internationale Reisen), schnelles / Notfall-Internet.

Mehr: Was ist ein Internetcafé? | Internet-Cafe-Verzeichnisse

Tethering

In einigen Mobilfunknetzen können Sie Ihr Mobiltelefon als Modem verwenden, damit Ihr Laptop online gehen kann.

  • Pros: Gehen Sie überall online, wo Sie über ein Mobilfunknetz verfügen, und surfen Sie sicherer als das Senden von Daten über einen öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspot. Je nach Mobilfunkanbieter müssen Sie möglicherweise keine zusätzlichen Gebühren zahlen (außer dem Datenplan des Mobiltelefons).
  • Nachteile: Der Empfang kann in bestimmten Gegenden oder unter bestimmten Bedingungen fleckig sein, die langsamste Geschwindigkeit dieser Optionen ist bei einigen Spediteuren nicht zulässig oder es werden zusätzliche Kosten für das Anbinden berechnet.
  • Beste für: Internetzugang, wenn kein WLAN verfügbar ist.

Mehr: Was ist Tethering? | Wie man das bindet | Bluetooth-Tethering

Mobiles Breitband (3G oder 4G auf Ihrem Laptop):

Mit einer integrierten mobilen Breitbandkarte oder einem USB-Modem an Ihrem Laptop oder tragbaren mobilen Hotspot-Gerät können Sie mit Ihrem Laptop drahtloses High-Speed-Internet nutzen, wo immer Sie sich gerade aufhalten.

  • Pros: Gehen Sie überall online, wo Sie ein Mobilfunksignal haben.
  • Nachteile: Der Empfang kann in einigen Bereichen oder Bedingungen fleckig sein, in der Regel mit 5 GB pro Monat an Daten gemessen oder begrenzt.
  • Beste für: Gelegentliche bis regelmäßige Internetnutzung an Orten, an denen kein WLAN verfügbar ist.

Mehr: Was ist mobiles Breitband? | Mobile Breitbandpläne und -dienste | So erhalten Sie 4G oder 3G auf Ihrem Laptop