Skip to main content

WIE MAN: Was tun die Befehle dos2unix und unix2dos? - 2020

Grundlegende Linux Befehle (November 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Linux ist das bekannteste Open-Source-Betriebssystem. Gelegentlich müssen Sie Dateien zwischen Windows- und Linux-Systemen verschieben. In Windows / DOS-Dateien wird ein Zeilenumbruch durch zwei Zeichen, den Wagenrücklauf (CR) und den Zeilenvorschub (LF), angezeigt. Das Zeilenende-Kennzeichen in Linux / Unix-Dateien wird nur durch ein Zeichen angezeigt, den Wagenrücklauf (CR). Dieser Unterschied kann störende versteckte Zeichen verursachen, wenn Sie Dateien zwischen Systemen verschieben.

Das Vermeiden der versteckten Zeichen ist jedoch relativ schmerzlos.

  • Das dos2unix Befehl konvertiert Nur-Text-Dateien in Windows in das Linux-Format.
  • Das unix2dos Befehl konvertiert Klartextdateien in Linux in das Windows-Format.

Diese Befehle wirken sich auf das Zeilenende von Textdateien aus. Sie ändern keine binären Dateien (es sei denn, Sie erzwingen eine Konvertierung) oder unregelmäßige Dateien wie FIFOs und Verzeichnisse.

Syntax

dos2unix Optionen DATEI … -n INFILE OUTFILE …

unix2dos Optionen DATEI … -n INFILE OUTFILE …

Optionen

Die folgenden Optionen sind eine unvollständige Liste der am häufigsten verwendeten Optionen für dos2unix und unix2dos:

-h, --help Hilfe anzeigen und beenden

-k, --keepdate Behalten Sie den Datumsstempel der Ausgabedatei der Eingabedatei bei.

-l, --newline - Fügen Sie eine zusätzliche Newline hinzu

-q, --quiet Ruhemodus. Unterdrücken Sie alle Warnungen und Meldungen.

-V, --version Versionsinformationen anzeigen und beenden.

-f, --force - Konvertierung von Binärdateien erzwingen

-s, --safe - Überspringe binäre Dateien (Standard)

-F, --Folgen-Symlink - Folgen Sie symbolischen Links und konvertieren Sie die Ziele

-S, --skip-symlink - Symbolische Links und Ziele unverändert lassen (Standard)