Skip to main content

TU MEHR: Minecraft-Blocktypen - 2020

Tutorial Programación Minecraft - Blocktypes (September 2020).

Anonim

Minecraft-Profil | Überlebenshandbuch | Monster | Blocktypen | Steuerelemente

"Minecraft" bietet zufällig generierte Welten, die ausschließlich aus Blöcken bestehen. Da der Fortbestand Ihres Charakters davon abhängt, Dinge mit besagten Blöcken herzustellen - zumindest im Monster-Survival-Modus des Spiels -, ist es wichtig zu wissen, welche Typen es wert sind, gesammelt zu werden und welche bleiben sollten. Was folgt, ist eine Liste der verschiedenen Blocktypen, denen Sie auf Ihren "Minecraft" -Reisen begegnen, und was Sie damit tun können.

01 von 21

Schmutz

Ja, Dreck kommt tatsächlich in Blöcken, nicht in Klumpen oder Haufen, so dass Sie keinen Bagger oder Bulldozer brauchen, um die Welt in "Minecraft" zu formen. eine Schaufel reicht aus. Sie können entweder das Land verwandeln, indem Sie Schmutzblöcke ausheben, oder einfach den Boden verwenden, um Dinge zu pflanzen. Sie können auch Blöcke verwenden, um eine provisorische Unterkunft zu schaffen, aber nur, wenn Sie verzweifelt sind - Schmutz ist weder haltbar noch besonders attraktiv.

Hauptnutzen: Landwirtschaft

Lesen Sie weiter unten

02 von 21

Holz

Holz ist in "Minecraft" ziemlich einfach zu bekommen, da die Blöcke von den Bäumen springen werden, sobald Sie mit den Fäusten angefangen haben (mit den Fäusten) oder mit der Axt hacken. Holz ist der wichtigste Baustein zu Beginn des Spiels, da Sie Holzkohle und Planken herstellen. Holzkohle ist ein Brennstoff und eine Schlüsselkomponente bei der Herstellung von Brennern.

Planken sind nicht nur ein Favorit unter Strafpiraten, sondern sie machen auch nützliche Strukturen in "Minecraft". Die wichtigste Verwendung von Planken besteht jedoch in der Herstellung von Tischen. Ein Crafting-Tisch ist in "Minecraft" unverzichtbar, da Sie fortgeschrittene Gegenstände wie Werkzeuge herstellen können. Planken können auch in Stöcke umgewandelt werden, um Fackeln, Pfeile, Schwerter und Bögen herzustellen.

Hauptanwendungen: bauen, basteln

Lesen Sie weiter unten

03 von 21

Stein

Stein ist ein anderer Blocktyp, ein vielseitiger Baustein, mit dem Sie alles, was Sie sich vorstellen können, von Mauern und Straßen bis zu Statuen und Zäunen erstellen kann. Steinblöcke können auch zum Herstellen von Knöpfen und Druckplatten für aufwendigere (re: böse Genie) Designs verwendet werden.

Hauptanwendungen: bauen, basteln

04 von 21

Sand

Sand ist einer der wenigen Blocktypen, der tatsächlich den Gesetzen der Schwerkraft folgt, was es schwierig macht, Dinge zu bauen. Es hat jedoch einige andere interessante Funktionen in "Minecraft". Sand ist der Hauptbestandteil bei der Herstellung von Glas für Fenster und TNT zum Blasen von Gegenständen. Sie können auch einen festeren Blocktyp aus Sandstein mit vier Sandblöcken herstellen

Hauptnutzen: basteln

Lesen Sie weiter unten

05 von 21

Kies

Ein weiterer Blocktyp, der durch die Schwerkraft beeinflusst wird, kann Kies verwendet werden, um Wasserbecken in Land umzuwandeln, Höhlen abzusperren, provisorische Treppen zu schaffen und für andere Bauprojekte, die keine Stärke oder Haltbarkeit von Stein erfordern. Sie können Kiesblöcke zerbrechen, um Feuerstein zu erhalten, eine Schlüsselkomponente bei der Herstellung von Pfeilen und für die Herstellung des Feuersteins und des Stahlwerkzeugs.

Hauptnutzen: Gebäude

06 von 21

Lehm

Obwohl Ton Steinblöcken ähnelt, hat er eine glattere Textur und erscheint oft in der Nähe von Gewässern und Sand. Lehm an sich kann zum Bauen verwendet werden, aber es ist sinnvoller, die Blöcke zur Herstellung von Ziegeln in Lehmstücke zu zerlegen.

Hauptnutzen: basteln

Lesen Sie weiter unten

07 von 21

Eis

Nützlich, wenn Sie schon immer Ihre eigene Festung der Einsamkeit bauen wollten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es vom Feuer fernhalten, oder Sie werden mit einer Festung von Slopitude zurückgelassen.

Hauptnutzen: Gebäude

08 von 21

Schnee

Schneeblöcke können auch zum Erstellen von Forts verwendet werden, aber eine komischere Verwendung der weißen Blöcke ist für das Erstellen von Schneebällen. Schneebälle können nur geworfen werden und verursachen keinen Schaden, aber sie können Kreaturen mit einem rechtzeitigen Treffer zurückschlagen.

Hauptnutzen: Erholung

Lesen Sie weiter unten

09 von 21

Kopfsteinpflaster

Kopfsteinpflaster wird häufig in unterirdischen Dungeons von "Minecraft" gefunden und ist leicht an seiner Oberfläche zu erkennen, die wie mehrere zusammengeklebte Steine ​​aussieht. Ansonsten hat es den gleichen allgemeinen Gebrauch wie normaler Stein. Ein entscheidender Unterschied besteht darin, dass zum Bau von Öfen Kopfsteinpflaster benötigt wird, sodass Sie Gegenstände schmelzen können, um neue Objekte zu erstellen.

Hauptanwendungen: bauen, basteln

10 von 21

Sandstein

Sandstein mit der Anmutung von Sand, aber die Haltbarkeit von Stein, ist Sandstein eine fantastische Wahl für Bauwerke, die wie etwas aus dem alten Ägypten aussehen. Pyramiden, irgendjemand?

Hauptnutzen: Gebäude

Lesen Sie weiter unten

11 von 21

moosstein

Moosstein ist im Wesentlichen pilzbedeckter Kopfsteinpflaster, auf dessen Oberfläche grüne Moosstreifen wachsen. Es ist ausschließlich in "Minecrafts" Dungeons zu finden und funktioniert wie Kopfsteinpflaster.

Hauptnutzen: Gebäude

12 von 21

Obsidian

Obsidian ist ein extrem haltbarer, markant aussehender Blocktyp, der nur in der Nähe von Lava zu finden ist. Zehn Obsidianblöcke werden verwendet, um ein lila getöntes Portal für den Unterweltbereich "Minecraft", den Nether, zu schaffen.

Hauptanwendungen: Gebäude, Portale

13 von 21

Kohlenerz

Kohlenerz kann durch schwarze Flecken auf einem Steinblock identifiziert werden. Sie finden es normalerweise überall, wo Sie Stein finden - besonders in Bergen, Höhlen und Klippen.Jeder Kohleerzblock erzeugt Kohle zur Herstellung von Fackeln, zum Schmelzen von Gegenständen in einem Ofen und zur Stromversorgung von Minenwagen.

Hauptnutzen: basteln

14 von 21

Eisenerz

Eisenerz, identifiziert durch braune Flecken auf einem grauen Block, befindet sich tief unter der Erde. Durch das Schmelzen von Eisenerz in einem Ofen werden Eisenbarren erzeugt, mit denen stärkere Rüstungstypen, Werkzeuge und Waffen hergestellt werden. Für die Herstellung des Feuersteins und des Stahlwerkzeugs ist außerdem ein Eisenblock erforderlich, mit dem Sie nach Belieben Feuer zünden können, ohne die Pyrokinese beherrschen zu müssen.

Hauptnutzen: basteln

15 von 21

Golderz

Golderz wird für die Herstellung von Goldbarren benötigt, die für die gleichen Zwecke wie Eisen verwendet werden, jedoch mit weniger dauerhaften Ergebnissen. Sie können die Barren auch zum Erstellen von Goldblöcken verwenden, um Ihr Palastgut dekadenter zu gestalten. Natürlich wirst du der einzige auf der Welt sein, der es bewundert, denn Monster scheinen nicht allzu beeindruckt von offenem Reichtum zu sein.

Hauptanwendungen: bauen, basteln

16 von 21

Diamantenerz

Diamantenerz erzeugt überraschenderweise Diamanten, wobei dies das stärkste Material ist, das zur Herstellung von Rüstungen und Werkzeugen zur Verfügung steht. Sie können zwar Diamantblöcke mit Diamanten herstellen, sie sind jedoch für das Bauen unpraktisch, da das Erz so selten ist. Graben Sie weiter tief unter der Erde, bis Sie den Blocktyp finden, auf dessen Oberfläche hellblaue Flecken erscheinen.

Hauptnutzen: basteln

17 von 21

Redstone-Erz

Graue Blöcke mit purpurroten Flecken sind Redstone, ein relativ häufiger Erztyp, der mehrere interessante Anwendungen hat. Durch die Zerstörung dieses Erzblocks wird Rotsteinstaub erzeugt, der zum Bau verschiedener mechanischer Vorrichtungen in "Minecraft" verwendet wird. Zu den Objekten, die Sie mit dem Staub erstellen können, gehören Kompass, Uhr und Kabel, die in Kombination mit Druckplatten und Knöpfen Türen und andere Geräte aktivieren.

Hauptnutzen: basteln

18 von 21

Lapislazuli-Erz

Wenn Sie einen grauen Block mit dunkelblauen Flecken sehen, handelt es sich um Lapis Lazuli, ein seltenes Erz, das bei Bruch blauen Farbstoff enthält. Verwenden Sie den blauen Farbstoff, um schlumpfblaue Blöcke, blaue Wolle usw. herzustellen.

Hauptnutzen: basteln

19 von 21

Netherrack

Wie der Name schon sagt, ist Netherrack ausschließlich im Nether zu finden. Netherrack ist eine rötliche Version von Moosstein. Es ist ein schöner Block, wenn Sie eine imposante Struktur mit blutartigen Wänden bauen möchten.

Hauptnutzen: Gebäude

20 von 21

Seelensand

Dieser Nether-exklusive Blocktyp verhält sich ähnlich wie Treibsand und verlangsamt diejenigen, die ihn überqueren. Seelensand hat in einer Wohnanwendung nicht viel praktischen Nutzen, aber als Falle oder Verteidigung funktioniert es ziemlich gut. Wenn Sie Feinde haben müssen, ist es am besten, dass sie Schwierigkeiten haben, Sie zu erreichen.

Hauptnutzen: Fallen bauen

21 von 21

Glühstein

Glühenstein, der nur im Nether gefunden wird, hat seinen Namen von seinen lichtstrahlenden Blöcken.

Hauptnutzen: Gebäude