Skip to main content

TU MEHR: Probieren Sie diese Tipps zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus - 2020

Ex-Google-Mitarbeiter verrät 3 SEO-Tipps & seine Arbeit bei Google (Suchmaschinenoptimierung) (September 2020).

Anonim

Ein hoher Rang bei Suchmaschinen durch Suchvorgänge für Benutzer zu erreichen, kann schwierig sein. Wenn Sie sich jedoch ganz darauf konzentrieren, Ihre Blogbeiträge für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu schreiben, können Sie Ihren Rang für bestimmte Stichwortsuchen und den Traffic Ihres Blogs steigern. Befolgen Sie diese Tipps, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

01 von 10

Überprüfen Sie die Beliebtheit der Keywords

Um den Datenverkehr bei der Keyword-Suche in den großen Suchmaschinen wie Google und Yahoo! Zu erhalten, müssen Sie über ein Thema schreiben, über das die Leute lesen möchten und das sie aktiv nach Informationen suchen. Eine der einfachsten Methoden, um eine grundlegende Vorstellung davon zu erhalten, wonach Nutzer online suchen, ist die Beliebtheit der Keyword-Suche auf Websites wie Wordtracker, Google AdWords, Google Trends oder Yahoo! Buzz-Index. Jede dieser Websites bietet eine Momentaufnahme der Keyword-Popularität zu einem bestimmten Zeitpunkt.

02 von 10

Wählen Sie bestimmte und relevante Schlüsselwörter aus

Eine gute Regel ist, eine Keyword-Phrase pro Seite auszuwählen und diese Seite für diese Keyword-Phrase zu optimieren. Keywords sollten für den Gesamtinhalt Ihrer Seite relevant sein. Wählen Sie außerdem bestimmte Keywords aus, bei denen Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit ein besseres Suchergebnis erzielen, als dies mit einem breiten Begriff der Fall wäre. Überlegen Sie sich beispielsweise, wie viele Websites den Suchbegriff "Punk-Musik" verwenden. Die Konkurrenz für das Ranking mit diesem Keyword ist wahrscheinlich hart. Wenn Sie ein spezifischeres Keyword wie "Green Day-Konzert" wählen, ist der Wettbewerb viel einfacher.

03 von 10

Wählen Sie eine Schlüsselwortphrase aus 2 oder 3 Wörtern

Statistiken zeigen, dass fast 60% der Keyword-Suche 2 oder 3 Keywords enthalten. In diesem Sinne sollten Sie Ihre Seiten für die Suche nach Keyword-Ausdrücken von 2 oder 3 Wörtern optimieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

04 von 10

Verwenden Sie Ihren Stichwortsatz in Ihrem Titel

Nachdem Sie den Keyword-Ausdruck ausgewählt haben, für den Sie die Optimierung Ihrer Seite planen, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Satz im Titel Ihres Blog-Posts (oder der Seite) verwenden.

05 von 10

Verwenden Sie Ihren Stichwortsatz in Ihrem Untertitel und in den Schlagzeilen

Das Aufteilen von Blog-Posts mit Untertiteln und Überschriften für Abschnitte macht sie nicht nur auf einem textlastigen Computerbildschirm optisch ansprechender, sondern bietet Ihnen auch zusätzliche Möglichkeiten, Ihren Keyword-Satz zu verwenden.

06 von 10

Verwenden Sie Ihre Keyword-Phrase im Inhalt Ihres Inhalts

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Keyword-Satz in Ihrem Blog-Beitrag verwenden. Ein gutes Ziel ist es, Ihre Keyword-Phrase mindestens zweimal im ersten Absatz Ihres Beitrags und so oft wie möglich (ohne Keyword-Stuffing - siehe Nr. 10 unten) innerhalb der ersten 200 (alternativ der ersten 1.000) zu verwenden ) Wörter Ihres Beitrags.

07 von 10

Verwenden Sie Ihren Suchbegriff in und um Ihre Links

Suchmaschinen zählen Links, die in ihren Suchalgorithmen höher als einfacher Text sind. Versuchen Sie daher, Links zu erstellen, die Ihre Keyword-Phrase verwenden. Vermeiden Sie die Verwendung von Links, die einfach "Klicken Sie hier" oder "Weitere Informationen" sagen, da diese Links nichts für Ihre Suchmaschinenoptimierung tun. Nutzen Sie die Möglichkeiten von Links in SEO, indem Sie, wenn möglich, Ihren Suchbegriff in diese einfügen. Der Text, der Links umgibt, wird normalerweise von Suchmaschinen stärker gewichtet als der andere Text auf Ihrer Seite. Wenn Sie Ihren Keyword-Satz nicht in Ihren Linktext aufnehmen können, versuchen Sie, ihn in Ihren Linktext einzufügen.

08 von 10

Verwenden Sie Ihren Suchbegriff in Bildern

Viele Blogger sehen eine große Menge an Traffic, der von Bildersuchen in Suchmaschinen an ihre Blogs gesendet wird. Machen Sie die Bilder, die Sie in Ihrem Blog verwenden, für Sie im Hinblick auf SEO. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilddateinamen und Bildunterschriften Ihren Suchbegriff enthalten.

09 von 10

Vermeiden Sie Anführungszeichen

Es gibt unterschiedliche Meinungen zu diesem Problem. Eine Gruppe von Leuten sagt, dass Google und andere Suchmaschinen beim Crawlen einer Webseite den im HTML-Blockquote-Tag enthaltenen Text ignorieren. Daher wird der Text innerhalb des blockquote-Tags nicht in Bezug auf SEO berücksichtigt. Bis eine endgültigere Antwort auf dieses Problem gefunden werden kann, ist es eine gute Idee, sich daran zu erinnern und den blockquote-Tag vorsichtig zu verwenden.

10 von 10

Nicht Keyword-Stuff

Suchmaschinen bestrafen Websites, auf denen die Seiten mit Keywords gefüllt sind, um deren Rang durch Keyword-Suchanfragen zu erhöhen. Einige Websites werden sogar aufgrund von Keyword-Stuffers in Suchmaschinen eingeschlossen. Keyword-Stuffing wird als eine Form von Spam betrachtet, und Suchmaschinen haben keine Toleranz. Beachten Sie dies, wenn Sie Ihre Blog-Posts für Suchmaschinen mit Ihrem spezifischen Keyword-Satz optimieren.