Skip to main content

WIE MAN: Modern (aka Didone und Neoclassical) als Typklassifizierung - 2020

Bits und so #277 (Lob der Kopie) (Januar 2020).

In der Typografie ist Modern (aka Didone und Neoclassical) eine Klassifikation der Typografie, die im späten 18. Jahrhundert entwickelt wurde und während des gesamten 19. Jahrhunderts weiter verwendet wurde. Es war ein radikaler Bruch mit der damaligen Typografie.

Eigenschaften moderner Schriftarten

Durch eine vertikale Achse, einen hohen Kontrast zwischen dicken und dünnen Strichen und flachen Serifen der Haarlinie sind die Klassifizierungsschriften von Modern schwerer lesbar als frühere und spätere Textstile. Sie sind jedoch unterscheidender als die vorübergehenden Übergangszeichensätze.

Einige spätere Variationen moderner Schriftarten umfassen die Slab-Serifen mit fetten, eckigen Serifen (die manchmal als separate Klassifizierung betrachtet werden) und den zugehörigen Clarendon-Stil mit weniger Kontrast und weicheren, abgerundeten Formen. Eine Art von Slab-Serifen, die Fat Faces, kann als Didone (oder Modern) auf Steroiden mit gemästeten Strichen beschrieben werden, die die flachen, haarigen Serifen noch dünner und extremer wirken lassen. Fett-, Ultra- oder Posterstile einiger moderner Schriftarten führen sie in die Fat Face-Slab-Serifen-Kategorie.

Verwendet für moderne Schriftarten

Die modernen Schriftarten sind auffällig für die Verwendung als Überschriften oder Titel. Sie funktionieren oft auch gut in Logos. Wo sie nicht gut funktionieren, ist in der Textkopie. Moderne Schriften sind bei kleinen Größen schwer zu lesen und ihre dünnen Striche können verschwinden. Die andere Möglichkeit, moderne Schriftarten zu vermeiden, ist der umgekehrte Typ in einem Druckprojekt. Da sich die Tinte auf Papier leicht ausbreitet, können sich die extrem dünnen Striche der Modern-Schriftarten in einem umgekehrten Bereich füllen und verloren gehen.

Beispiel moderne Schriftarten

Bekannte Schriften der Klassifikation Modern umfassen:

  • Bodoni
  • Didot (die erste Didone-Schrift)
  • Bernhard Modern Roman
  • Aster
  • Jahrhundert Schulbuch
  • Fenice
  • Kepler

Der Klassifizierungsname "Didone" ist eine Verschmelzung der Namen der beiden derzeit am meisten verwendeten modernen Schriftarten: Didot und Bodoni.