Skip to main content

TU MEHR: Social Networking mit Orkut - 2020

GEHEIME Funktionen in GOOGLE!!! - 10 Fakten über Google (Kann 2020).

Anonim

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel dient nur zu Archivierungszwecken. Hier finden Sie weitere Informationen zu Unternehmen, die von Google getötet wurden.

Google hatte ein soziales Netzwerk. Nein, es ist nicht Google+. Oder Google Buzz. Das ursprüngliche soziale Netzwerk von Google war Orkut. Google hat im September 2014 Orkut getötet. Die Website hat sich in Brasilien und Indien durchgesetzt, war aber in den USA nie ein großer Erfolg, und Google hat das Produkt nie auf die gleiche Art und Weise gepflegt wie auf Google+.

Orkut war ein soziales Netzwerk-Tool, mit dem Sie Ihre Freundschaften pflegen und neue Freunde treffen können. Orkut wurde nach seinem ursprünglichen Programmierer Orkut Buyukkokten benannt. Bis September 2014 finden Sie Orkut unter http:orkut.com. Jetzt gibt es ein Archiv.

Zugang erhalten

Orkut war anfangs nur auf Einladung erhältlich. Sie mussten von jemandem mit einem aktuellen Orkut-Konto eingeladen werden, um Ihr Konto einzurichten. Es gab über zweiundzwanzig Millionen Benutzer, daher bestand eine gute Chance, dass Sie bereits einen Benutzer kannten. Schließlich öffnete Google das Produkt für jedermann, aber 2014 wurde der Dienst endgültig geschlossen.

Ein Profil erstellen

Das Profil von Orkut wurde in drei Kategorien unterteilt: soziale, berufliche und persönliche.

Sie können angeben, ob die Profilinformationen privat, nur für Freunde, für Freunde Ihrer Freunde oder für alle verfügbar waren.

Freunde

Der Sinn von Social Networking ist es, ein Netzwerk von Freunden zu schaffen. Um jemanden als Freund aufzulisten, mussten Sie ihn als Freund auflisten und er musste es bestätigen, genau wie Facebook. Sie können den Grad Ihrer Freundschaft bewerten, von „nie getroffen“ bis zu „besten Freunden“.

Sie können auch Ihre Freunde mit Smileys für Vertrauenswürdigkeit bewerten, Eiswürfel für Coolness und Herzen für Sexiness. Die Anzahl der Smileys, Eiswürfel und Herzen, die jemand hatte, war auf ihrem Profil sichtbar, aber nicht die Quelle der Bewertungen.

Testimonials, Sammelalben und Alben

Jeder Benutzer hatte ein Sammelalbum, in dem kurze Nachrichten für sich und andere hinterlassen werden konnten. Darüber hinaus können Benutzer sich gegenseitig „Zeugnisse“ senden, die unter dem Profil des Benutzers angezeigt werden. Jeder Benutzer hatte auch ein Album, in das er Fotos hochladen konnte. Dies ist sehr ähnlich wie bei Facebook. Letztendlich entwickelte sich diese Funktion zu einer Art Facebook-Pinnwand. Tatsächlich gab es bei Orkut nur sehr wenig, um es zu unterscheiden, abgesehen davon, dass es keine Updates in etwa der gleichen Geschwindigkeit wie die anderen Produkte von Google gab.

Gemeinschaften

Communities sind Orte, an denen man sich treffen und Leute mit ähnlichen Interessen finden kann. Jeder kann eine Community erstellen und die Kategorie angeben sowie angeben, ob der Beitritt für jedermann offen oder moderiert ist.

Communitys erlauben Diskussionsbeiträge, aber jeder Beitrag ist auf 2048 Zeichen begrenzt. Die Community kann auch einen Gruppenkalender verwalten, sodass Mitglieder Ereignisse hinzufügen können, z. B. Termine für gesellschaftliche Zusammenkünfte.

Ärger im Paradies

Orkut wird mit Spam geplagt, hauptsächlich auf Portugiesisch, da die Mehrheit der Orkut-Benutzer aus Brasilianern besteht. Spammer senden häufig Spam-Nachrichten an Communities und überschwemmen sie manchmal mit wiederholten Nachrichten. Orkut hat ein "Report as falsch" -System, um Spammer und andere Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu melden, aber die Probleme bleiben bestehen.

Orkut ist oft träge und es ist nicht ungewöhnlich, die Warnmeldung zu sehen. "Schlechter, schlechter Server. Kein Donut für dich."

Die Quintessenz

Die Orkut-Benutzeroberfläche ist angenehmer und sauberer als vergleichbare Friendster oder Myspace. Die große brasilianische Bevölkerung macht es auch internationaler. Es fühlt sich auch besonders an, eingeladen zu werden, anstatt nur jemandem die Registrierung eines Kontos zu erlauben.

Probleme mit Serverausfällen und Spam können die Alternativen jedoch attraktiver machen. Google Beta ist normalerweise ein höherer Standard als die traditionelle Beta. Orkut fühlt sich jedoch wirklich wie eine Beta an.