Skip to main content

TU MEHR: Minecraft: Education Edition angekündigt! - 2020

Another Look at Minecraft Education Edition (September 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Die Beliebtheit von Minecraft ist größer geworden, als man es sich vorgestellt hatte. Deshalb sehen wir immer wieder neue Innovationen mit unserem beliebten Videospiel. Da Minecraft bereits in vielen Schulen auf der ganzen Welt eingesetzt wird (sei es für die Grundschule oder sogar für das College), hat sich Microsoft entschlossen, an allen Gesprächen teilzunehmen, die die Fähigkeiten des Spiels zum Lehren und Lernen betreffen.

Minecraft ist seit jeher für seine extrem offene Umgebung bekannt, die es den Spielern ermöglicht, neue Ziele zu schaffen, die durch ihre harte Arbeit mit den ihnen zur Verfügung gestellten Tools erreicht werden können. Wenn ein Spieler ein Problem mit einem Element findet, das er erstellt, arbeitet der Spieler im Allgemeinen so lange, bis das Problem gelöst ist. Dies verstärkt die Vorstellung, dass Minecraft es den Spielern ermöglicht, neue Wege zu finden, um ein Problem zu lösen, mit dem sie konfrontiert sind. Die Lehrer haben die Fähigkeit von Minecraft, den Spielern bei der Problemlösung zu helfen, erkannt und beschlossen, Minecraft aus diesem Grund in ihre Klassenzimmer zu bringen.

Im Jahr 2011 wurde MinecraftEDU erstellt. Diese Version von Minecraft wurde speziell für Klassenzimmer entwickelt, um den Schülern verschiedene Themen mit etwas und nicht mit einem Stück Papier beizubringen. Die Lehrer stellten schnell fest, dass die Schüler Minecraft (oder etwas, auf das sie sich auf einer viel persönlicheren Ebene beziehen können) oft mehr Aufmerksamkeit schenken als den anderen ihnen zugewiesenen Aufgaben. Da MinecraftEDU immer beliebter wurde und mehr als vierzig Länder in verschiedenen Klassenzimmern nutzten, hatte Microsoft angekündigt, MinecraftEDU zu erwerben, und würde mit dem zusammenarbeiten, was für die Erstellung der Minecraft: Education Edition entwickelt wurde.

Vu Bui, COO von Mojang, sagte zum Thema Minecraft: Education Edition: „Einer der Gründe, warum Minecraft so gut in den Unterricht passt, ist der gemeinsame kreative Spielplatz. Wir haben gesehen, dass Minecraft die Unterschiede zwischen Lehr- und Lernstilen und Bildungssystemen auf der ganzen Welt überschreitet. Es ist ein offener Raum, in dem Menschen zusammenkommen können und um fast alles herum Unterrichtsstunden aufbauen können. "

In Bezug auf die Gründe für Minecraft in Schulen sagte Lufkin ISD, Executive Director of Professional Development and Learning, Rafranz Davis: „In der Bildung suchen wir ständig nach Wegen, um das Lernen über die Grenzen eines Lehrbuchs hinaus zu erforschen. Minecraft bietet uns diese Gelegenheit. Wenn wir sehen, wie unsere Kinder den Lernprozess auf diese Weise genießen, ist dies ein entscheidender Wandel. "

Wie Rafranz Davis sagte, ist der Einsatz von Minecraft in Schulen zweifellos ein entscheidender Wandel, wenn es darum geht, die Schüler über die verschiedenen Fächer zu unterrichten. Minecraft: Education Edition ist ein Muss (oder sollte zumindest getestet und in Betracht gezogen werden), da die Technologie schneller wächst und die Pädagogen nach neuen und interaktiven Lehrmethoden suchen.

Microsoft und Mojang haben erklärt, dass sie die Minecraft: Education Edition mit vielen Pädagogen gestalten, um die beste Erfahrung mit ihrem Produkt zu erzielen. Sie haben außerdem angekündigt, dass alle aktuellen MinecraftEDU-Kunden MinecraftEDU weiterhin nutzen können und dass sie nach der Veröffentlichung ein erstes Jahr der Minecraft: Education Edition kostenlos erhalten werden. Minecraft: Education Edition wird diesen Sommer eine kostenlose Testversion erhalten.

In den nächsten Monaten können wir nur große Dinge von Microsoft, Mojang und dem Minecraft: Education Edition-Team erwarten. In unserem Leben ist es sehr wichtig, neue Formen der Erziehung durch Unterricht zu schaffen, da viele Menschen dem Motto „Aus dem Alten, dem Neuen“ folgen und damit einverstanden sind. In der Lehre kann diese Mentalität positiv und negativ wirken. Der Unterricht durch Minecraft hat viele erstaunliche Vorteile und kann hoffentlich in Klassenzimmern auf der ganzen Welt vorangebracht werden. Wenn Mojang seinen Horizont im Unterricht ausbaut (wie beispielsweise die Hour of Code Campaign), kann die Welt hoffentlich beginnen, Block für Block zu lernen.