Skip to main content

WIE MAN: Sortierungsschlüsselfunktion in Microsoft Excel - 2020

Anonim

Der Sortierschlüssel sind die Daten in der Spalte oder den Spalten, nach denen sortiert werden soll. Sie wird durch die Spaltenüberschrift oder den Feldnamen identifiziert. In der Abbildung oben sind die möglichen Sortierschlüssel die Studenten-ID. Name, Alter, Programm, und Monat begonnen

Bei einer schnellen Sortierung genügt ein Klick auf eine einzelne Zelle in der Spalte mit dem Sortierschlüssel, um Excel den Sortierschlüssel mitzuteilen.

Bei mehrspaltigen Sortierungen werden die Sortierschlüssel identifiziert, indem Sie die Spaltenüberschriften im Dialogfeld Sortieren auswählen.

Sortieren nach Zeilen und Sortierschlüsseln

Bei der Sortierung nach Zeilen, bei der die Datenspalten in einem ausgewählten Bereich neu angeordnet werden, werden keine Feldnamen verwendet. Mögliche Sortierschlüssel werden stattdessen durch die Zeilennummer identifiziert, z. B. Zeile 1, Zeile 2 usw.

Es ist wichtig zu beachten, dass Excel die Zeilen nach ihrer Position im gesamten Arbeitsblatt und nicht nur im ausgewählten Datenbereich nummeriert.

Zeile 7 kann die erste Zeile in dem für die Sortierung ausgewählten Bereich sein, sie wird jedoch immer noch als Zeile 7 in der Liste angegeben Sortieren Dialogbox.

Sortierschlüssel und fehlende Feldnamen

Wie bereits erwähnt, verwendet Excel normalerweise die Spaltenüberschrift oder die Feldnamen, um mögliche Sortierschlüssel zu identifizieren (siehe Abbildung oben).

Wenn ein Datenbereich keine Feldnamen enthält, verwendet Excel die Spaltenbuchstaben für die im Sortierbereich enthaltenen Spalten, z. B. Spalte A, Spalte B usw.

Wie funktionieren mehrere Sortierschlüssel?

Die benutzerdefinierte Sortierfunktion von Excel ermöglicht das Sortieren nach mehreren Spalten, indem mehrere Sortierschlüssel definiert werden.

Bei mehrspaltigen Sortierungen werden die Sortierschlüssel identifiziert, indem Sie die Spaltenüberschriften im Dialogfeld Sortieren auswählen.

Wenn in der Spalte, die den ersten Sortierschlüssel enthält, doppelte Datenfelder vorhanden sind (z. B. die beiden Schüler mit dem Namen A. Wilson in der Abbildung oben), können ein zweiter Sortierschlüssel wie Alter definiert werden, und die Datensätze, die die doppelten Felder enthalten Die Daten werden nach diesem zweiten Sortierschlüssel sortiert.

Hinweis: Nur Datensätze mit doppelten Feldern für den ersten Sortierschlüssel werden mit dem zweiten Sortierschlüssel sortiert. Alle anderen Datensätze, einschließlich derer, die doppelte Datenfelder in nicht sortierten Schlüsselfeldern enthalten, wie z. B. die Schüler W. Russell und M. James, die beide im Pflegeprogramm angemeldet sind, sind vom zweiten Sortierschlüssel nicht betroffen.

Wenn unter dem zweiten Sortierschlüssel doppelte Datenfelder vorhanden sind. Wenn beispielsweise beide Schüler A. Wilson benannt haben, kann ein dritter Sortierschlüssel definiert werden, um die Situation zu lösen.

Wie bei einer schnellen Sortierung werden die Sortierschlüssel durch Identifizieren der Spaltenüberschriften oder Feldnamen in der Tabelle definiert, die den Sortierschlüssel enthält.