Skip to main content

FIX: Wie man ein iPad repariert, das ständig nach seinem Passwort fragt - 2020

Como Arreglar Bateria de Portatil con Error Conectado y sin Cargar Solucion (August 2020).

Anonim

Warum fragt dich dein iPad immer nach einem Passwort? Wenn Sie keinen Passcode für Ihr iPad eingerichtet haben und die Aufforderung zur Eingabe des Passworts Ihre iTunes-E-Mail-Adresse direkt über dem Eingabefeld für das Passwort enthält, werden Sie vom iPad aufgefordert, sich bei Ihrer Apple ID (Ihrem iTunes-Konto) anzumelden. Dieses Problem tritt in der Regel auf, nachdem das Herunterladen oder Aktualisieren einer App unterbrochen wurde, sodass das iPad die neueste Version der App nicht vollständig herunterladen kann. In der Regel ist dieses Problem leicht zu lösen.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass das iPad Ihre Apple ID abfragt. Wenn Sie zur Eingabe Ihres iCloud-Kennworts aufgefordert werden, gibt es einfache Möglichkeiten, das Problem zu beheben.

Starten Sie das iPad neu

Der erste Schritt zur Problembehandlung mit den meisten Problemen besteht darin, das iPad neu zu starten. Dies kann nicht nur das Problem lösen, sondern auch den Speicher leeren und sicherstellen, dass wir an einem sauberen Fenster arbeiten. Sie können das iPad neu starten, indem Sie die Standby-Taste oben am iPad einige Sekunden gedrückt halten. Daraufhin werden Sie aufgefordert, eine Taste zum Ausschalten zu schieben, und Sie können dieselbe Taste gedrückt halten, um das iPad neu zu starten.

Suchen Sie nach "Warten" -Apps

Wenn das Problem weiterhin besteht, werden Sie wahrscheinlich vom iPad aufgefordert, sich anzumelden, sobald Sie zum Startbildschirm zurückkehren. Der nächste Schritt besteht darin, durch die Seiten zu blättern und in Ordnern nach einer App mit dem Wort "Warten" darunter zu suchen. Dies ist eine App, die mitten im Download ertappt wird.

Wenn Sie feststellen, dass eine App im Download hängen bleibt, können Sie sich bei der nächsten Aufforderung sicher bei iTunes anmelden. Damit ist der Download abgeschlossen und das Problem sollte behoben sein.

Hinweis: Sie können sich auch bei iTunes anmelden, wenn Sie keine App beim Download feststellen. Dies löst die meisten Probleme und ist normalerweise nur eine App, die Sie vermisst haben.

Öffnen Sie iBooks und Kiosk

Manchmal ist es ein Buch oder eine Zeitschrift, das das Problem verursacht, und nicht eine App. Durch einfaches Starten von iBooks und Kiosk wird das Problem normalerweise gelöst. In diesem Fall sollten Sie jedoch den Inhalt durchsuchen, um zu sehen, ob ein Element beim "Warten" hängen bleibt.

Wenn Sie ein Buch oder eine Zeitschrift entdecken, die beim Download hängen geblieben ist, können Sie sich bei iTunes anmelden. Dies sollte das Problem klären.

Setzen Sie Ihren iTunes Store-Login zurück

Neben einem steckengebliebenen Download kann das Problem auch durch Probleme mit Ihrem iTunes Store-Login verursacht werden. Um dies zu korrigieren, müssen Sie sich lediglich vom iTunes Store abmelden und erneut anmelden.

Sie können sich von Ihrem Konto abmelden, indem Sie in die Einstellungen gehen und im linken Menü die Option Speichern wählen. Berühren Sie auf der Store-Seite einfach die Stelle, an der "Apple ID:" steht, gefolgt von der E-Mail-Adresse Ihres iTunes-Kontos. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sich abzumelden. Wenn Sie sich abgemeldet haben, können Sie sich erneut anmelden und das Problem sollte gelöst werden.

Probleme immer noch

Wenn das Problem bestehen bleibt, können Sie aggressiver vorgehen. Einige Probleme können nicht durch einfache Fehlerbehebung gelöst werden, aber fast alle Probleme mit Ausnahme der durch Hardwareprobleme hervorgerufenen Probleme können behoben werden, indem Sie Ihr iPad löschen und anschließend aus einem Backup wiederherstellen.

Der erste Schritt dieses Vorgangs besteht darin, sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Sicherung haben. Sie können dies tun, indem Sie Ihr iPad mit iTunes synchronisieren oder Ihr iPad mit iCloud sichern.

Setzen Sie anschließend Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurück.

Zum Schluss stellen Sie das iPad einfach wieder her, indem Sie es wie bei seiner Neueinrichtung einrichten. Wenn Sie das iPad in iCloud gesichert haben, werden Sie während des Vorgangs gefragt, ob Sie das Backup wiederherstellen möchten. Wenn Sie das iPad mit iTunes synchronisiert haben, synchronisieren Sie es einfach erneut, sobald Sie den Initialisierungsvorgang abgeschlossen haben.