Skip to main content

WIE MAN: Ausschneiden, Kopieren und Einfügen in Microsoft Office - 2020

Word #004 ausschneiden, kopieren und verschieben [deutsch] (Kann 2020).

Anonim

Wenn Sie in Microsoft Office-Programmen mit Text oder Objekten arbeiten, müssen Sie die Objekte ausschneiden, kopieren und einfügen, um sie zu bearbeiten oder zu verschieben.

Ausschneiden, Kopieren und Einfügen in Microsoft Office

Hier finden Sie eine Erklärung zu jedem Tool und seiner Verwendung sowie einige Tipps und Tricks, die Sie möglicherweise nicht kennen.

  1. Verwenden Sie die Kopierfunktion, um Elemente zu duplizieren. Klicken Sie zuerst auf das Objekt oder markieren Sie den Text. Dann wählen Sie Zuhause > Kopieren. Verwenden Sie alternativ eine Tastenkombination (z. B. Ctrl+C in Windows) oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren. Das ursprüngliche Element bleibt erhalten, aber jetzt können Sie eine Kopie an anderer Stelle einfügen, wie in Schritt 3 beschrieben.

  2. Verwenden Sie die Ausschneidefunktion, um Elemente zu entfernen. Die Cut-Funktion unterscheidet sich von der Verwendung von Delete oder Backspace. Sie können sich vorstellen, dass es sowohl vorübergehend als auch entfernt gespeichert wird. Um etwas auszuschneiden, klicken Sie zuerst auf das Objekt oder markieren Sie den Text. Dann wählen Sie Zuhause > Schnitt. Verwenden Sie alternativ eine Tastenkombination (z. B. Ctrl+X in Windows) oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Schnitt. Das ursprüngliche Element wird entfernt, aber Sie können es jetzt an anderer Stelle einfügen, wie in Schritt 3 beschrieben.

  3. Verwenden Sie die Einfügen-Funktion, um Objekte zu platzieren, die Sie kopiert oder ausgeschnitten haben. Klicken Sie auf den Bildschirm, an dem Sie das Objekt oder den Text platzieren möchten. Dann wählen Sie Zuhause > Einfügen. Verwenden Sie alternativ eine Tastenkombination (z. B. Ctrl+V in Windows) oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Einfügen.

Weitere Tipps und Tricks

  • Markieren Sie einen beliebigen Textblock und drücken Sie F2, das als Kopieren und Einfügen fungiert. Das mag unbedeutend klingen, aber bei manchen Projekten lohnt sich das! Nach dem Drücken von F2 platzieren Sie einfach den Cursor, zu dem Sie den Text verschieben möchten, und drücken Sie Eingeben.
  • Beachten Sie, dass zur Seite oder zum Boden des eingefügten Elements ein kleines Element angezeigt wird Einfügeoptionen Symbol kann mit ausgewählt werden Inhalte einfügen Optionen wie Formatierung beibehalten oder Nur Text behalten . Experimentieren Sie mit diesen Optionen, da die Ergebnisse Ihre Projekte erheblich vereinfachen können, indem Sie beispielsweise einige Formatierungsunterschiede zwischen zwei verschiedenen Quelldokumenten beseitigen.
  • Möglicherweise können Sie Ihr Spiel beschleunigen, wenn Sie überhaupt Text auswählen. Sie können beispielsweise mit Ihrer Maus oder Ihrem Trackpad ein großes Feld um eine Gruppe von Text zeichnen, die Sie auswählen möchten. Halten Sie die Taste gedrückt ALT wie Sie die Auswahl zeichnen, um dies genauer zu machen. In einigen Microsoft Office-Programmen können Sie gedrückt halten STRG Klicken Sie dann auf eine beliebige Stelle im Absatz oder Satz, um den gesamten Text auszuwählen. Oder klicken Sie dreimal, um einen ganzen Absatz auszuwählen. Sie haben Optionen!
  • Wenn Sie Ihren Text oder Ihr Dokument erstellen, können Sie auch einen Platzhalter einfügen, während Sie darauf warten, dass das eigentliche Quellmaterial fertiggestellt oder verfügbar ist. Hier ist der Lorem Ipsum Generator in Microsoft Word integriert. Dies kann Ihnen dabei helfen, Text einzufügen, der offensichtlich nicht Ihr endgültiger Text ist. Es wird jedoch auch empfohlen, den Text in einer hellen Farbe hervorzuheben. Dazu geben Sie einen Befehl in Ihr Word-Dokument ein. Klicken Sie also an eine beliebige Stelle, die sinnvoll ist (für die Stelle, an der Sie Text ausfüllen möchten). Art " = rand (Anzahl der Absätze, Anzahl der Zeilen) ' dann drücken Eingeben auf Ihrer Tastatur, um die Lorem Ipsum-Textgeneratorfunktion zu aktivieren. Zum Beispiel könnten wir = rand (3,6) eingeben, um drei Absätze mit jeweils sechs Zeilen zu erstellen. Fügen Sie "p" Anzahl der Absätze mit jeweils "l" Zeilen ein. Zum Beispiel erzeugt = rand (3,6) 3 Dummy-Absätze mit jeweils 6 Zeilen.
  • Sie können auch an dem Spike-Tool interessiert sein, das durch Drücken von ausgeführt wird STRG+F3, Dadurch können Sie mehr als eine Auswahl gleichzeitig kopieren und einfügen, und zwar im echten "Clipboard" -Stil.