Skip to main content

WIE MAN: So schalten Sie Notfall- und AMBER-Alarme auf dem iPhone aus - 2019

Fehlersuche bei Taschenlampen (Dezember 2019).

Wenn Benachrichtigungen auf dem Bildschirm Ihres iPhones angezeigt werden und ein Warnton ausgegeben wird, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, informieren Sie Sie normalerweise über Dinge wie Textnachrichten oder Voicemails. Dies ist wichtig, aber in den meisten Fällen nicht entscheidend.

Manchmal werden jedoch viel wichtigere Nachrichten von lokalen Regierungsbehörden gesendet, um Sie über ernste Dinge wie extremes Wetter und AMBER-Alarme zu informieren. Es gibt sogar Presidential Alerts, die vor größeren nationalen Katastrophen warnen sollen.

Diese Notfallalarme sind wichtig und nützlich (AMBER-Alarme sind für vermisste Kinder; Notfallalarme für Sicherheitsfragen), aber nicht jeder möchte sie erhalten. Dies kann besonders zutreffen, wenn Sie jemals mitten in der Nacht von den schockierend lauten Geräuschen geweckt wurden, die mit diesen Meldungen einhergehen. Vertrauen Sie mir: Sie sollen sicherstellen, dass niemand durchschlafen kann - und wenn Sie in der Vergangenheit Angst hatten, sollten Sie diese pulsierende Erfahrung nicht wiederholen.

Diese Alarmsysteme werden nur in den USA verwendet. Dieser Artikel und diese Einstellungen gelten nicht für iPhone-Benutzer in anderen Ländern. In anderen Ländern sind diese Einstellungen nicht vorhanden.

So deaktivieren Sie die Notfall- und / oder AMBER-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone:

  1. Tippen Sie auf die die Einstellungen App, um es zu öffnen.

  2. Zapfhahn Benachrichtigungen (In einigen älteren Versionen von iOS wird dieses Menü auch als Benachrichtigungscenter bezeichnet).

  3. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms und suchen Sie den Abschnitt mit der Bezeichnung Alarme der Regierung. Sowohl AMBER als auch Notfallalarme sind standardmäßig auf Ein / Grün eingestellt.

  4. Ausschalten AMBER AlertsBewegen Sie den Schieberegler auf Aus / Weiß.

  5. AusschaltenNotfallalarm, Bewegen Sie den Schieberegler auf Aus / Weiß.

Sie können entweder beide aktivieren, beide deaktivieren oder eine aktiviert lassen und die andere deaktivieren.

Kann das Stummschalten dieser Warnungen nicht stören?

Normalerweise können Sie, wenn Sie nicht durch einen Warnton oder eine Benachrichtigung gestört werden möchten, die Funktion "Nicht stören" des iPhone aktivieren. Diese Option funktioniert nicht mit Emergency- und AMBER-Alarmen. Da diese Warnungen auf einen echten Notfall hinweisen, der Ihr Leben oder Ihre Sicherheit oder das Leben oder die Sicherheit eines Kindes beeinträchtigen könnte, können sie nicht durch "Nicht stören" blockiert werden. Benachrichtigungen, die über diese Systeme gesendet werden, überschreiben die Funktion "Nicht stören" und werden unabhängig von Ihren Einstellungen ausgegeben.

Können Sie Notfall- und AMBER-Warntöne ändern?

Sie können zwar den Ton für andere Alarme ändern, die für Notfall- und AMBER-Alarme verwendeten Töne jedoch nicht anpassen. Dies kann eine schlechte Nachricht für Menschen sein, die die harten, aggressiven Geräusche hassen, die mit diesen Warnungen einhergehen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Klang, den sie spielen, unangenehm ist, da sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Wenn Sie die Informationen ohne Störgeräusche abrufen möchten, können Sie den Ton Ihres Telefons ausschalten. Sie sehen nur die Bildschirmanzeige, hören sie aber nicht.

Warum Sie Notfall- und AMBER-Warnungen auf dem iPhone nicht deaktivieren sollten

Auch wenn diese Warnmeldungen manchmal überraschend oder unerwünscht sind (unabhängig davon, ob sie mitten in der Nacht erscheinen oder weil sie signalisieren, dass ein Kind in Gefahr ist), wird dringend empfohlen, sie eingeschaltet zu lassen - insbesondere die Notrufmeldungen. Diese Art von Nachricht wird gesendet, wenn gefährliches Wetter oder ein anderes schwerwiegendes Gesundheits- oder Sicherheitsereignis in Ihrer Nähe vorliegt. Wenn sich ein Tornado oder eine Flutwelle oder eine andere potenzielle Naturkatastrophe in Ihre Richtung entwickelt, möchten Sie nicht wissen und in der Lage sein, Maßnahmen zu ergreifen?

Notfall- und AMBER-Alarme werden sehr selten und nur in bestimmten Situationen gesendet. Die Störungen, die sie verursachen, sind im Vergleich zum Nutzen, den sie bieten, wirklich gering.

  • Erfahren Sie mehr über AMBER-Alarme
  • Erfahren Sie mehr über Notfallalarme