Skip to main content

Rat: Ratschlag eines Profis: Wie gehe ich vor, wenn ich für ein Projekt übergebe? - 2020

Schönes Geld verdienen ohne aus dem Haus zu gehen (Oktober 2020).

Anonim

Vor ungefähr 15 Minuten habe ich einen großartigen Kunden verloren. Nun, sie war noch nicht ganz meine, aber ich hatte mir bereits ihre PR-Kampagne ausgedacht, einschließlich all der großartigen Pitchings, die ich senden würde, und all der großartigen Presse, die ich für ihr fabelhaftes Produkt bekommen würde.

Aber aus irgendeinem Grund ist unser Vertrag nicht zustande gekommen. War es ein Anfall von kalten Füßen? Ein Businessplan-Pivot? Oder - war ich es ?

Für ein Projekt übergangen zu werden, fühlt sich immer so an, als wäre ich der letzte, der im Mittelschul-Völkerball wieder gewählt wird (außer dass ich nicht wirklich ausgewählt werden wollte - ich wollte ein Spiel zeichnen oder spielen, das dies nicht beinhaltete viel Gewalt). Und das wird es wahrscheinlich immer.

Aber nachdem ich einige Jahre lang jeden Tag meine Waren als PR-Profi verkauft hatte, musste ich feststellen, dass diese Art der Ablehnung nicht persönlich ist, sondern nur geschäftlich. Hier sind ein paar Dinge, die ich gelernt habe, die es ein bisschen weniger stechen lassen.

Bitte um Feedback

Wenn Sie ein bestimmtes Geschäft nicht abschließen, können Sie uns um Feedback bitten, warum Sie nicht ausgewählt wurden. Einige Leute werden dies anbieten, andere nicht, aber es ist einen Versuch wert. Vielleicht erfährst du, dass der Kunde nicht über das Budget verfügte oder keine Beziehung zu jemand anderem hatte, und du wirst dich sofort besser fühlen. (Sehen Sie, es geht überhaupt nicht um Sie!)

Natürlich sollten Sie auch auf Kritik vorbereitet sein - sowohl konstruktiv als auch subjektiv. Und während es immer nervt, dies zu hören, versuchen Sie, es als geschäftlichen Rat und nicht als persönlichen Anstoß zu betrachten. Denn es ist - und es kann auch ein ziemlich hilfreicher Einblick in Kunden und Stellplätze für die Zukunft sein. Nehmen Sie es für das, was es wert ist, lernen Sie daraus und machen Sie weiter.

Sprechen Sie mit Kollegen

Ich habe viele großartige Mentoren, aber einige der besten Ratschläge, die ich bekommen habe, stammen von Zeitgenossen auf meinem Gebiet. Wenn es mir besonders schlecht geht, keine Geschäfte zu machen, werde ich das Szenario von einer kleinen "Brain Trust" - Gruppe anderer Publizisten durchführen lassen, um zu prüfen, ob sie auf ähnliche Dinge gestoßen sind (Ist dieser Kunde dafür bekannt, schwer zu sein)? bitte?), oder um mir allgemeine Ratschläge zu Pitching und RFPs zu geben (war ich zu aggressiv oder nicht aggressiv genug?).

Lassen Sie uns ein paar hilfreiche Tipps geben: Es ist immer schön, mit Leuten zu sprechen, die auch eine Ablehnung durchgemacht haben.

Spielen Sie das Zahlenspiel

"Wenn Sie genug * &% ^ gegen die Wand werfen, bleibt irgendwann ein Teil davon hängen." Am Ende des Tages muss man sich daran erinnern, dass man nicht jedes Geschäft bekommt, das man aufwirft - man muss einfach weiter werfen. Das liegt in der Natur, ein eigenes Geschäft zu haben, im Verkauf zu sein oder Mädchen auszufragen. (Ich weiß das nicht aus erster Hand, weil ich Leute frage, aber ich denke, das sind auch Chancen.)

Es wird immer einen anderen potenziellen Kunden geben, einen anderen Vorschlag zum Schreiben oder einen anderen Pitch zum Bilden, also kanalisieren Sie Ihre Frustrationen über diesen Verlust in die Arbeit an diesem neuen Geschäft. Nehmen Sie sich noch etwas Zeit, um zu überlegen, worauf Sie sich bei diesem bestimmten Kunden oder Projekt am meisten gefreut haben, und nutzen Sie dies als Treibstoff, um nach ähnlichen Möglichkeiten zu suchen.

Im Geschäftsleben können Sie nur so viele Faktoren steuern - das Verhalten gegenüber einem Kunden, die Art, wie Sie sich präsentieren, die Qualität Ihrer Arbeit. Wenn all dies in Ordnung ist und Sie alles unter Ihrer Kontrolle haben - nun, das ist alles, was Sie tun können. Fahren Sie mit dem nächsten fantastischen Spielfeld fort.