Skip to main content

Rat: Wie Sie mit Ihrem Kollegen - der Muse - mit einer Büroromantik umgehen - 2021

You Bet Your Life: Secret Word - Floor / Door / Table (Februar 2021).

Anonim

In einer Zeit, in der sich Beruf und Privatleben mehr denn je vermischen, ist es nur natürlich, dass Bürobeziehungen zustande kommen. Sogar in der modernen Ära der Dating-Apps, die es einfach machen, sich mit jemandem zu verbinden, gab ein Viertel der Arbeitnehmer an, dass sie sich romantisch mit einem Kollegen befasst haben. Es ist sinnvoll, lange Stunden mit Gleichgesinnten zu verbringen - dies kann ein wichtiger Katalysator für Beziehungen sein.

Das Heiraten von Arbeit und Liebe (und vielleicht sogar das Heiraten Ihres Kollegen) mag sich nach einer idealen Situation anhören, aber das Navigieren zwischen Zeitplänen und Bürohierarchien birgt ihre eigenen Gefahren, ganz zu schweigen davon, dass Sie die ganze Zeit zusammen verbringen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Gefahren des modernen Arbeitsplatzes zu meistern, wenn es ernst wird.

Eilmeldung

Wann und wie Sie die Nachricht übermitteln, dass Sie und ein Kollege sich ernsthaft verabreden (oder vielleicht Ihre Beziehung auf die nächste Ebene heben), ist eine persönliche Entscheidung. Es gibt keine einheitliche Lösung oder genaue wissenschaftliche Erkenntnisse, aber einige allgemeine Richtlinien können hilfreich sein, wenn Sie die Katze aus der Tasche lassen.

1. Unternehmenskultur verstehen

Die Unternehmenskultur in jedem Büro ist anders - manche sind vor Freude aufgesprungen und überschütten Sie beide mit Glückwünschen -, während andere auf andere Weise ausflippen. Sie können am besten beurteilen, in welcher Umgebung Sie arbeiten. Wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihre Bekanntschaften fest im Auge zu behalten, ist eine extravagante Ankündigung bei einem unternehmensweiten Meeting wahrscheinlich nicht der beste Weg, dies zu tun gehen.

Versuchen Sie, sich individuell an Ihre Kollegen zu wenden, um die Nachrichten persönlicher zu teilen und Ablenkungen oder negative Aufregung zu vermeiden. Wenn jeder bereits weiß, dass Sie zusammen sind und die Beziehung angenommen haben, sind Sie wahrscheinlich in der Lage, kreativer zu werden, wenn Sie die großen Neuigkeiten veröffentlichen.

2. Kennen Sie die Beziehung

Ein weiterer Punkt, den Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Nachrichten veröffentlichen, ist die Arbeitsbeziehung, die Sie zu Ihrem Lebensgefährten unterhalten. Es kann schwierig sein zu wissen, wann Sie bereit sind, die Beziehung auf die nächste Ebene zu heben. Es ist eine persönliche Frage, aber wenn es um Romantik im Büro geht, ist der Schlüssel das Vertrauen in Ihren Partner. Können Sie darauf vertrauen, dass sie die Beziehungsverantwortung und die professionelle Abwicklung übernehmen (sowohl innerhalb als auch außerhalb des Büros)?

Sie müssen auch über Ihre Interaktionen bei der Arbeit nachdenken und darüber, wie sich diese Nachrichten auf andere auswirken können. Arbeiten Sie in verschiedenen Abteilungen oder direkt im selben Team? Seid ihr gleichaltrig oder ist eine Person mehrere Ebenen über der anderen?

Wenn Sie mit Ihrem direkten Vorgesetzten ausgehen (oder umgekehrt), gibt es in fast allen Unternehmen Regeln, die genau diese Situation regeln. Sie müssen einen Plan haben, wie Sie das Problem angehen, bevor Sie die Bohnen verschütten.

3. Chatten Sie mit HR

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Auswirkungen der großen Enthüllung abzuschätzen, besteht die todsichere Möglichkeit, unerwünschte Aufmerksamkeit und Karrieregefährdung zu mindern, darin, mit der Personalabteilung zu sprechen. HR kann Sie über die offiziellen Unternehmensrichtlinien zu Geschäftsbeziehungen, Tipps zum Schutz Ihrer beruflichen Reputation und Hinweise zur Information Ihrer Vorgesetzten beraten. In vielen Unternehmen gibt es bereits Richtlinien, nach denen Sie Ihre Beziehung ohnehin der Personalabteilung melden müssen. Lesen Sie daher die Richtlinien im Handbuch.

4. Sagen Sie es nicht den Leuten (zumindest nicht direkt)

Das Wichtigste, an das Sie sich bei Bürobeziehungen erinnern sollten: Sie sind immer noch Beziehungen, nachdem Sie das Büro verlassen haben, und sie sind Ihr Geschäft. Abgesehen von einer formellen Erklärung zur Einhaltung der HR-Regeln sind Sie nicht verpflichtet, den Status Ihrer Beziehung (Ihre neue Wohnung, Ihr neues Glück, Ihr neues Baby) mit jemandem offenzulegen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass sich dies negativ auf Ihre Situation auswirken könnte, halten Sie die Lippen zusammen. Wenn jemand fragt, lassen Sie ihn wissen, dass Sie es vorziehen, bei der Arbeit über arbeitsbezogene Themen zu sprechen, und beantworten Sie stattdessen gerne alle Fragen zu dem großen Projekt, an dem Sie arbeiten.

Aber was passiert, wenn ein Kollege Sie beide erwischt, wenn es Ihnen nicht gut geht? Solange Sie die Unternehmensregeln befolgt haben, um die Beziehung den richtigen Parteien zu melden, sollten Sie im Klaren sein.

Was Gerüchte anbelangt, die der Kollege verbreiten könnte, ist die gute Nachricht, dass viele Ämter jetzt Richtlinien speziell gegen diese Art von Verhalten haben.

Grenzen schaffen und durchsetzen

Da Sie es bereits so weit geschafft haben, wissen Sie, dass die Aufrechterhaltung einer gesunden Arbeit und einer romantischen Beziehung keine leichte Aufgabe ist. Angesichts der unvermeidlichen Verschmelzung der beiden ist es wichtig, klare Grenzen zu setzen. Der beste Weg, das zu tun? Lassen Sie die Arbeit im Büro und konzentrieren Sie sich außerhalb der Geschäftszeiten auf Ihre Beziehung.

Sie sollten bereits wissen, dass Sie Probleme nicht mit nach Hause nehmen sollten, aber es ist genauso wichtig, dass Sie die Bürostreitigkeiten bei der Arbeit belassen. Stellen Sie einige Grundregeln für Unternehmenskonflikte auf und identifizieren Sie Punkte, bei denen Sie möglicherweise nicht einverstanden sind.

Es kann schwierig sein, wenn Ihr Partner in Bezug auf die Büropolitik nicht die gleiche Meinung vertritt wie Sie, aber wenn Sie ihn lieben, lassen Sie nicht zu, dass Meinungsverschiedenheiten die Entscheidungen beeinflussen, die Sie zu Hause treffen.

Sollten Sie Ihren Job verlassen?

Eine der wichtigsten Entscheidungen, mit denen Paare im Büro konfrontiert sind, ist, ob sie aufgrund der Beziehung jemals ihren Arbeitsplatz verlassen sollten. Da die Unternehmensrichtlinien in Bezug auf Büroromane kühler erscheinen als in den vergangenen Jahren, ist dies häufig weniger eine Anforderung als vielmehr eine Veränderung der Lebensqualität.

Einige Paare mögen es genießen, zusammen ins Büro zu kommen, und ihr Büro kann ihre Gewerkschaft von ganzem Herzen segnen. Wenn andere ihre romantische Beziehung auf die nächste Stufe heben, können sie sich über ihre beruflichen Aussichten im Unternehmen unwohl fühlen oder sie dazu anspornen, endlich einen Job zu verlassen, den sie nicht wirklich lieben.

Aber was passiert, wenn Sie beide Ihren Job lieben und dennoch eine Person das Unternehmen verlassen muss, wenn Sie sich mit einem Vorgesetzten verabreden? Dies ist eine schwierige Situation, aber die wichtigsten Lebensentscheidungen klappen meistens von selbst, wenn Sie die andere Person wirklich lieben.

Überlegen Sie, was Sie heute und in Zukunft wollen. Wenn keiner von Ihnen bereit ist, sich für die andere Person zu engagieren, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Beziehung nicht so wichtig ist, wie Sie dachten. Die Entscheidung sollte ein Konsens sein, nicht eine Person, die die andere zwingt, ihre geliebte Karriere aufzugeben.

Es kann schwierig sein, durch die Wendungen einer ernsthaften Büroromanze zu navigieren, aber wenn Sie wissen, was für Sie wichtig ist, und wenn Sie mit den Ergebnissen flexibel sind, können Sie Entscheidungen treffen, die Ihr Leben verändern. Familie kann so viel wichtiger sein als ein einzelner Job. Wenn Sie also glauben, The One gefunden zu haben, haben Sie keine Angst, die Veränderung zu akzeptieren, die mit dem nächsten großen Lebensschritt einhergeht.