Skip to main content

Rat: Ihr Auftritt könnte sich auf Ihre nächste Beförderung auswirken - die Muse - 2021

Biblical Series III: God and the Hierarchy of Authority (March 2021).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Was ist, wenn sich Ihre Kleidung darauf auswirkt, ob Sie befördert wurden oder nicht?

Es ist fast unmöglich zu ertragen, vor allem in Anbetracht Ihrer Fähigkeiten und der Leistungen, die Sie im Unternehmen erbracht haben. Das Letzte, was Sie in Betracht ziehen möchten, ist, dass das, was Sie jeden Tag tragen, nach all Ihrer harten Arbeit und konzentrierten Bemühungen das Einzige sein kann, das Sie zurückhält.

Und doch, so Kristin Wong von Lifehacker, passiert dies tatsächlich. Unter Berufung auf eine kürzlich durchgeführte CareerBuilder-Umfrage, in der „2.000 Personalmanager in den USA befragt wurden“, verfolgt Wong die Statistiken für bemerkenswerte Einstellungen der Arbeitgeber zum Aussehen der Mitarbeiter. Dies ist, was sie unter den Ergebnissen berichtet:

  • 44% beförderten seltener einen Mitarbeiter, der provokative Arbeitskleidung trug.
  • 43% beförderten weniger wahrscheinlich einen Mitarbeiter, der zerknitterte Kleidung trug.
  • 32% beförderten seltener einen Mitarbeiter mit anderen Piercings als herkömmlichen Ohrpiercings.
  • 27% beförderten seltener einen Mitarbeiter, der häufig Kleidung trug, die zu lässig für den Arbeitsplatz war.

Natürlich stellt das Stück auch das Offensichtliche fest - dass die Auswirkungen definitiv von Unternehmen zu Unternehmen variieren werden. Dennoch kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass niemand hören möchte, wie sich seine Kleidung negativ auf seinen Karriereerfolg auswirkt.

Schauen Sie auf die gute Seite: Diese Zahlen erzählen möglicherweise keine Geschichte, die Sie mögen, aber sie erzählen trotzdem eine Geschichte, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Mit anderen Worten, das alte Klischee trifft immer noch zu: Kleiden Sie sich für den Job, den Sie möchten, nicht für den Job, den Sie haben.